Zum Hauptinhalt springen 
Heizungs- und Wärmetechnik

Gut für das Klima

Wärmepumpen – Umstieg auf natürliche Kältemittel hat begonnen
ep7/2023, 5 Seiten

Auf der diesjährigen Internationalen Sanitär- und Heizungsmesse (ISH 2023) in Frankfurt am Main war eine interessante Entwicklung zu beobachten: Fast alle Aussteller von Wärmepumpen zeigten Modelle, die als Kältemittel das natürliche Propan (R290) nutzen. Die Notwendigkeit zur dieser Neuausrichtung ergibt sich unter anderem aus der F-Gase-Verordnung der EU, nach der viele der bisher verwendeten synthetischen Kältemittel in Zukunft nicht mehr eingesetzt werden können. Deshalb schuf das Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme (ISE) zusammen mit den wichtigsten europäischen Wärmepumpenherstellern den Prototypen eines neuartigen Kältekreises, in dem Propan (R290) zirkuliert.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 5,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • Wilhelm Wilming
Sie haben eine Fachfrage?