Zum Hauptinhalt springen 
Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)

Geräteschaden nach Verteilerumbau

ep10/2023, 2 Seiten

Wir haben in einem Einfamilienhaus einen Verteiler umgebaut. Nach dem Wiedereinschalten der Anlage (TN-C-S-System) sind nun Geräte an unterschiedlichen Außenleitern defekt (offensichtlich sind Varistoren betroffen). Kann es sein, dass solche Schäden durch Schaltspitzen entstehen? Müssten die Geräte nicht alle am selben Außenleiter angeschlossen sein? Ist es möglich, dass solch ein Schaden auch durch Auslösen eines Leitungsschutzschalters auftritt? Eine Neutralleiterunterbrechung liegt übrigens nicht vor.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 2,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • Dipl.-Ing. Stefan Fassbinder
Sie haben eine Fachfrage?