Zum Hauptinhalt springen 
Aus- und Weiterbildung | Fachwissen

Galvanisch getrennte Gleichspannungskonverter

Teil 2: Analyse des Sperrwandlers
ep10/2020, 3 Seiten

Der am Häufigsten zum Einsatz kommende galvanisch getrennte Spannungswandler (englisch: isolated converter) ist der Sperrwandler (Hoch-Tiefsetzsteller). Einfach, leicht zu berechnen und preisgünstig sind einige Attribute, die für ihn sprechen. Hinzu kommt die leichte Erweiterbarkeit um weitere Spannungsausgänge. Die Ausführungen [1] beschränken sich auf die Betriebsart CCM (nicht-lückender Betrieb), bei der der Spulenstrom stets positiv ist.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 5,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • K. Jungk
Sie haben eine Fachfrage?