Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik

Ethernet in der Gebäudeautomation

ep7/2000, 3 Seiten

Spätestens seit dem tragischen Brandunglück am Düsseldorfer Flughafen wird verstärkt über dezentrale Automationssysteme in Gebäuden nachgedacht. Im Vordergrund steht die Reduzierung von Brandlasten. Parallel verkabelte Anlagen mit großen Kabelmengen sowie aufwendiger Installation und Koordination am Bau (Kabeltrassen, Durchbrüche) werden durch Anlagen mit Busverkabelung ersetzt. Dabei kommen zunehmend herstellerneutrale Feldbussysteme und das aus der Büro-IT-Welt bekannte Ethernet zum Einsatz.


   

Autor
  • Th. Erben
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?