Zum Hauptinhalt springen 
Energietechnik/-Anwendungen | Elektrotechnik

Erdung in Anlagen über 1 kV

ep7/2011, 4 Seiten

Erdungsanlagen gehören oft zu den Stiefkindern der Elektrotechnik. Fehler bei der Planung und Nachlässigkeiten bei ihrer Errichtung sind nachträglich nur mit erheblichem Aufwand auszugleichen. Da die Erdungsanlagen später kaum noch sichtbar sind, entziehen sich häufig Mängel an ihnen und sie geraten leicht in Vergessenheit. Damit vielfach auch die Notwendigkeit einer soliden Erst- und Wiederholungsprüfung. Dabei hängt doch gerade von der Erdungsanlage in hohem Maße der Schutz gegen elektrischen Schlag ab.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 2,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autoren
  • K. Hempel
  • F. Schmidt
Sie haben eine Fachfrage?
Dieser Artikel ist Teil einer Serie.
Lesen Sie hier weitere Teile:
1
2
3