Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik

EnEV eröffnet Elektro-Wärmepumpe neue Perspektiven

ep3/2002, 5 Seiten

Umweltschutz muss nicht bedeuten, auf Komfort zu verzichten. Mit der Elektro-Wärmepumpe steht ein modernes Heizsystem zur Verfügung, das alle Voraussetzungen besitzt, traditionelle Heizungsanlagen abzulösen. Noch beträgt der Anteil beim Neubau von Ein- und Zweifamilienhäusern im Durchschnitt etwa 2 % und nicht wie z. B. in der Schweiz über 35 %. Mit wachsendem Bekanntheitsgrad wird die Wärmepumpentechnik jedoch auch im großen Markt des Hausbestands Einzug halten und zum Erreichen der Klimaschutzziele beitragen, wobei das Handwerk eine tragende Rolle spielt.


   

Autor
  • J. Ogorek
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?