Zum Hauptinhalt springen 
Motoren und Antriebe

Drehstrommotor am Einphasen- Wechselstromnetz

luk2/2000, 4 Seiten

Der Drehstrom-Asynchronmotor mit Käfigläufer hat in der elektrischen Antriebstechnik die größte Bedeutung, da er aufgrund der einfachen Entstehung des Drehfelds und des einfachen Läufers robust, betriebssicher, wartungsfrei, funkstörfrei und relativ billig ist. Um auf diese Vorteile an Einsatzorten ohne Drehstromanschluss nicht verzichten zu müssen, werden Käfigläufermotoren auch am Einphasen- Wechselstromnetz betrieben.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 1,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Sie haben eine Fachfrage?