Zum Hauptinhalt springen 
Blitz- und Überspannungsschutz | Elektrotechnik

Blitz- und Überspannungsschutz für ein Wasserwerk - Sicherung der Trinkwasserversorgung für Frankfurt/Oder durch die Anwendung eines Blitzschutzzonen-Konzeptes

ep8/2007, 6 Seiten

Aufgrund zunehmender Unwetter und Gewitter in der Oder-Region entschloss sich die Frankfurter Wasser- und Abwassergesellschaft, die Trinkwasserversorgung gegen von außen einwirkende Gefahren abzusichern. Demzufolge wurden die bereits vorhandenen Blitz- und Überspannungsschutzmaßnahmen auf ihre allseitige Wirksamkeit überprüft und gemäß DIN EN 62305-1 bis 4 ein Risikomanagement durchgeführt sowie ein Blitzschutzzonen-Konzept mit eingeschränktem LEMP-Schutzsystem erarbeitet.


   

Autoren
  • W. Weigt
  • F. Rusch
  • C. Kausch
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?