Zum Hauptinhalt springen 
Betriebsführung | Arbeits- und Gesundheitsschutz | Arbeitsschutzunterweisung

Biologische Gefährdungen

Gesundheitsgefahren
ep4/2019, 2 Seiten

Elektriker kommen bei ihren Arbeiten, u. a. an Schaltkästen oder in Kabelschächten, oftmals in Kontakt mit sogenannten Biostoffen. Dazu gehören u. a. Ausscheidungen von Tieren, wie z. B. Mäusen (Bild), Ratten oder Tauben. Aber auch tote Tiere werden mitunter angetroffen. Das betrifft keineswegs nur Elektroarbeiten im ländlichen Bereich.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 4,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Sie haben eine Fachfrage?