Zum Hauptinhalt springen 
Schränke und Verteiler | Werkzeuge | Fachwissen

Anzugsdrehmoment bei Kupferschienen

ep12/2023, 1 Seite

Wir diskutieren aktuell über die erforderlichen Anziehmomente von Kupferschienenverbindungen und die Verbindung von Kabelschuhen auf Kupferschienen. Wir nutzen hierzu Schrauben und Muttern mit Festigkeitsklasse 8,8 und Spannscheiben nach DIN 6796. Normalerweise entnehmen wir die Anzugsmomente der Anschlüsse von Schaltgeräten für unsere Niederspannungsschaltgerätekombinationen aus den Datenblättern der Hersteller. Leider erhalten wir jedoch von unserem Kupferlieferanten hierzu keine Herstellerangaben. Wenn ich die DIN 43673-1 richtig verstehe, sollen Schienenverbindungen im Schaltschrank mit 20 Nm (M10) angezogen werden. Gilt dies auch für Verbindungen mit Kabelschuhen? Gibt es hierzu eine andere Norm, in der die zwei Varianten beschrieben werden?


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 2,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • Dipl.-Ing. Herbert Schmolke
Sie haben eine Fachfrage?