Produktneuheiten

RISK CHECK (Gefährdungsbeurteilung nach § 5 Arbeitsschutzgesetz)

Bei der der Vielzahl von Aufgaben im täglichen Geschäft, müssen Unternehmer und Arbeitsschutz-verantwortliche die Zeit finden, alle Dokumente für eine ordnungsgemäße Gefährdungsbeurteilung zu erarbeiten. Um sie hierbei zu unterstützen, haben wir RISK CHECK entwickelt. Eine einfache Umsetzung und papierlose Verwaltung der Gefährdungsbeurteilungen in Unternehmen ist unser Ziel. Die Software ermöglicht dem Anwender eine digitale Aufbereitung der Umsetzung seiner Gefährdungsbeurteilungen. Sie sind einfach zu erstellen und können gebündelt an einem Ort dokumentiert werden. Mithilfe von Mustervorlagen und einem intelligenten Schritt-für-Schritt-System wird die Umsetzung der Gefährdungsbeurteilung zum Kinderspiel.

Interessiert? Hier geht's zum Produkt!

 

epVorschriftenApp (Frag Eva)

Ihre digitale Assistentin!

Die epVorschriftenApp  (Eva) ist Ihre digitale Assistentin und beantwortet aktuelle Fragen zu anzuwendenden Normen und Vorschriften (DIN, VDE, MLAR, ...) auf der Baustelle. EVA steht Ihnen mobil zur Verfügung - zu jeder Zeit, an jedem Ort und in leicht verständlicher Sprache.

So vermeiden Sie Risiken und bleiben auf dem neuesten Stand. Sobald sich etwas Wichtiges ändert, werden Sie automatisch per Push-Nachricht informiert. Die Einsatzbereiche der epVorschriftenApp umfassen u. a.: Wohnbau, Arztpraxis, Baustellen, Kindergarten, Bestandsschutz, EnEV 2014, Schulen, Geräteprüfung, Asylbewerberunterkünfte, Industrie, KNX, Landwirtschaft, Hochwasser, u. v. a.

Interessiert? Hier geht's zum Produkt!

Rechtssicherheit für Elektrofachkräfte

Jetzt als XXL-Sonderheft verfügbar!

Kommt es zu einem Schadensfall durch elektrische Energie, wird geprüft, wer dafür verantwortlich ist. Die Schuldzuweisungen erreichen oft denjenigen, der die elektrische Anlage errichtet, geändert oder geprüft hat. Deshalb sollte eine Elektrofachkraft wissen, wie sie ihre Fachkompetenz präsentieren und die damit verbundene Verantwortung in gerichtsfester Form wahrnehmen kann.

Das ep-Sonderheft erläutert, wie Elektrofachkräfte mit ihrer jeweiligen Organisations-, Aufsichts- sowie Fachverantwortung umgehen sollten und was unbedingt zu beachten ist.

Interessiert? Hier geht's zum Shop!

epDossier Technisches Licht

Aktuelles für Planer und Errichter

Der Siegeszug der LED hat zu einem grundlegenden Wandel in der Beleuchtungstechnik geführt. Doch die Vielfalt der Produkte und die immer kürzeren Innovationszyklen erschweren die Bewertung der optimalen Lichtlösung. Sie führen gleichsam zu ständig steigenden Anforderungen an die fachgerechte Planung und Errichtung. Das ep-Dossier spannt den Bogen vom Stand der Technik über die Erfordernisse des Ex-Schutzes bis zur Sicherheits- und Notbeleuchtung. Darüber hinaus geht es auf die Stadt- und Außenbeleuchtung ein und zeigt auf, wie sich Licht zur Verkaufsförderung in Shops einsetzen lässt.

Interessiert? Hier geht's zum Shop!

Schutz bei Kurzschluss in elektrischen Anlagen

Kurzschlussströme sicher beherrschen

Die 3., überarbeitete Auflage dieses erfolgreichen Fachbuchs richtet sich an alle Fachkräfte, die Starkstromanlagen im Mittelspannungs- und Niederspannungsbereich errichten, betreiben oder warten. Es bietet viele Anregungen , Lösungswege und Informationen für Planer und Praktiker, die Elektroenergieversorgungsnetze und -anlagen bezüglich des Kurzschlussschutzes auslegen und prüfen.

Die Veränderungen in der Netzstruktur durch immer mehr dezentrale Einspeiser erfordern anspruchsvollere Berechnungen. Deshalb wurde in dieser Auflage die Darstellung des Knotenpunktverfahrens wesentlich erweitert.  Mit ihm können insbesondere Kurzschlussströme in vermaschten Netzen ohne Netzreduktion berechnet werden.

Interessiert? Hier geht's zum Shop!

epDOSSIER: VEFK in Unternehmen

Konflikt oder Partnerschaft

Die Problemstellungen im Zusammenhang mit einer VEFK sind vielfältig, sowohl für die bestellte Elektrofachkraft,genau wie für den verantwortlichen Leiter. In dem epDOSSIER sind Antworten auf Fragen zur Bestellung oder Qualifizierung einer VEFK, aber auch Lösungsansätze für die Tagesprobleme einer solchen wie z. B.: „VEFK trifft auf Ignoranz in Chefetage“ aus den Veröffentlichungen des ep der letzten Monate zusammengefasst. Ein spannendes Material für Entscheider in der Chefetage und „Betroffene“ gleichermaßen.

Interessiert? Hier geht's zum Shop!

epDOSSIER: Wirtschaftliche Kabeldimensionierung

Mehr Kabel kostet weniger

Durch die Erhöhung des Querschnitts von Kabeln und Leitungen lässt sich in vielen Anwendungsfällen über die so verringerten Verluste Energie und damit richtiges Geld sparen. In diesem epDossier wird dazu ein Modell zur Herangehensweise detailliert und nachvollziehbar als Anregung für die Praxis dargelegt. Darüber hinaus sind Antworten auf Leseranfragen zum Thema ebenso enthalten wie ein weiterer Fachbeitrag zu den Verlegebedingungen für Kabel und Leitungen.

Interessiert? Hier geht's zum Shop!

epDOSSIER: Technik der Energiewende

Netze und Speicher, Grundlagen und Zusammenhänge

​Die "Energiewende" füllt seit der Erfindung dieses Begriffs sämtliche Medien, dicht gefolgt von den zu ihrer Umsetzung erforderlich werdenden "Speichertechnologien". Je mehr aber davon die Rede ist, desto weniger darf man vermuten, eine Patentlösung warte bereits vor der Tür. 

Wo stehen wir zur Zeit bei der gegenseitigen Anpassung von Erzeugung und Bedarf elektrischer Energie? Wo sind die Potenziale und wo die Grenzen? 

Dazu werden in diesem Dossier Last- und Einspeiseprofile betrachtet, die technischen Möglichkeiten der Energiespeicherung untersucht und ebenso kritisch bewertet wie die Möglichkeiten der Energieeinsparung mit vorhandenen Technologien oder die Begriffsinflation und Sensationsmeldungen in den Medien.

Interessiert? Hier geht's zum Shop!

Blitz-/Überspannungsschutz

ep-Sonderheft

  • Die neuen Normen DIN VDE 0100-443 und -534: Überspannungsschutz jetzt verpflichtend!
  • Rechtliche Grundlagen des Blitz- und Überspannungsschutzes
  • Risikomanagement: Häufigkeit gefährlicher Ereignisse
  • Begutachtung von PV-Anlagen: In der Praxis gewonnene Erfahrungen
  • Reduzierung der Brandgefahr bei Blitzeinschlägen
  • Einschlagswahrscheinlichkeit und Anordnung von Fangeinrichtungen

Interessiert? Hier geht's zum Shop!

Beleuchtungstechnik: Grundlagen

Baer, Roland / Seifert, Dirk / Barfuß, Meike / u.a.

Durch die rasante Entwicklung der LED hat sich die Lichttechnik in den letzten zehn Jahren maßgeblich verändert, so dass auch aus diesem Grund ein neues Lehrbuch dringend erforderlich war.

Die 4., komplett überarbeitete Neuauflage dieses Standardwerkes entstand unter der Herausgeberschaft der Lichttechnischen Gesellschaft e. V. (LiTG), unter deren Dach sich ein kompetentes Autorenteam aus Lichtlehrenden und Praktikern vereint hat. Der Titel „Beleuchtungstechnik – Grundlagen“ bietet Lichtplanern, Konstrukteuren und Praktikern sowie Lehrenden und Studierenden ein solides Rüstzeug für Forschung, Lehre und die Berufspraxis. Neben den wissenschaftlich-technischen Grundlagen zur Beleuchtungstechnik werden LED-Leuchten und -Leuchtmittel, Lichtsteuerungen sowie Berechnungen und Berechnungsprogramme behandelt. Die Expertise seiner hochkarätigen Autoren und seine Aktualität machen dieses Buch zu einem Pflichttitel für alle Lichtprofis.

Inhalt:

  • Lichttechnische und optische Grundlagen
  • Grundlagen der Farbmetrik
  • Physiologische und psychologische Grundlagen
  • Lichttechnische Berechnungen
  • Lichttechnische Messungen 
  • Lichtquellen und Betriebsmittel, Elektronische Vorschaltgeräte
  • Anorganische & organische Leuchtdioden
  • Lichtsteuerung und Regelung
  • Leuchten: Elemente der Lichtlenkung, Leuchtanforderungen und -prinzipien, Mechanische und elektrische Ausführung von Leuchten 
  • LED-Leuchten 
  • Beleuchtung mit Tageslicht
  • Beleuchtungssysteme im Innenraum
  • Beleuchtungssysteme im Außenraum


Das Buch soll Lichtplanern sowie Lehrenden und Studierenden verschiedenster Fachrichtungen in Bachelor-, Master- und Diplom-Studiengängen an Universitäten und Fachhochschulen als Basis für Vorlesungen und Seminare in der Lichttechnik dienen.

Auch für die Weiterbildung und in der beruflichen Praxis bietet die vorliegende Auflage ein gutes Rüstzeug.

Unter der Herausgeberschaft LiTG konnte ein Autorenteam aus Lichtlehrenden und Industriepraktikern gewonnen werden, dem einige der führenden Köpfe der deutschen Lichttechnik angehören.

Interessiert? Hier geht's zum Shop!

Messen und Prüfen

ep-Sonderheft

Prüfen von Anlagen

  • Neue Betriebssicherheitsverordnung: Kein „Durchbruch“ in der Elektrotechnik
  • Das „Wie“ bei der wiederkehrenden Anlagenprüfung
  • Dokumentation elektrischer Anlagen
  • Elektrothermografie für Nieder- und Hochspannung
  • Vergessene Prüfungen bei ortsfesten Elektroanlagen

Prüfen von Geräten

  • Auswahl des richtigen Prüfgeräts
  • Messtechnische Erfassung des Flickers
  • Geräteprüfung nach DIN VDE 0701-0702
  • Mehr Klarheit für den Prüfer
  • Geräteprüfung nach VDE im IT-Netz

Prüfen von Windenergie- und PV-Anlagen

  • Den Isolationswiderstand an PV-Anlagen messen
  • Prüfen von Onshore-Windenergieanlagen
  • PV-Anlagen mit Speicher normgerecht prüfen
  • Messen und Prüfen für maximalen PV-Ertrag

Zahlreiche Leseranfragen

Interessiert? Hier geht's zum Shop!

Prüfung ortsfester und ortsveränderlicher Geräte

Bödeker, Klaus / Lochthofen, Michael

Die aktualisierte Neuauflage dieses Klassikers der Prüfung elektrischer Geräte richtet sich an alle, die bei ihrer täglichen Arbeit als Prüfer gründliche Kenntnisse der Vorgaben und anzuwendenden Prüfverfahren benötigen. Elektrofachkräfte, Verantwortliche für die Arbeitssicherheit und elektrotechnisch unterwiesenen Personen finden hier das zum Prüfen elektrischer Geräte unbedingt notwendige rechtliche und technische Know-How. Das Buch berücksichtigt die neue Betriebssicherheitsverordnung, die Technischen Regeln der Betriebssicherheit (TRBS) und die DIN VDE 0701-0702. Die langjährige Erfahrung der Autoren erlaubt ein rasches Umsetzen der gewonnenen Kenntnisse in die betriebliche Praxis. Ein MUSS für jede Elektrofachkraft!

Inhalt:

  • Warum sind elektrische Geräte regelmäßig zu prüfen?
  • Rechtsgrundlagen der Prüfung
  • Sicherheit der elektrischen Geräte
  • Prüfaufgaben, Art der Prüfung, Prüfzeitpunkt
  • Durchführen der Prüfung
  • Prüfgeräte
  • Vorbereitung der Prüfung
  • Sicherheit beim Prüfen
  • Dokumentation der Prüfung

Interessiert? Hier geht's zum Shop!