Zukunft der GSM- und UMTS-Standards

ep/2018/09/ep-2018-09-726-727-00.jpg
ep/2018/09/ep-2018-09-726-727-01.jpg

Können Sie uns etwas zur Zukunft der GSM- und UMTS-Standards sagen? Wir arbeiten mit GSM in einigen Industrieanwendungen und haben dort Alarmmodems verbaut. Leider kann uns der Modemhersteller noch keine verbindlichen Informationen geben.

Diese Leseranfrage und 886 weitere finden Sie in der Elektromeister-App.

Artikel herunterladen

Der Artikel ist für Abonnenten lesbar. Bitte loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Informationen zu unseren Abonnements finden Sie hier.

Artikel online kaufen

Sie können den Artikel einzeln kaufen. Der Preis beträgt 2,00 Euro. Als Zahlungsmethode bieten wir Ihnen PayPal an:

Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Automatische Desinfektion von Einkaufswagen

    Die Sicherheit beim Einkaufen während einer Pandemie erhöhen

    Das französische Unternehmen Simef Industrie bietet unter Verwendung der Speicherprogrammierbaren Steuerung easyE4 von Eaton eine sehr einfache Lösung, die es Supermärkten ermöglicht, ihre Einkaufswagen schnell und sicher zu desinfizieren. Die Lösung ist auch für andere Einsatzmöglichkeiten...

    01/2022 | Gebäudeautomation, Licht- und Beleuchtungstechnik, Steuerungstechnik, Licht- und Beleuchtungstechnik

  2. Praxistest Videokameras

    Teil 2: Überprüfung der IT-Sicherheit

    Die IT-Sicherheit aktueller Videokameras von drei Herstellern wurde untersucht. Die Betrachtung der Netzwerksicherheit hinterließ beim Testen durch die VZM GmbH und die Image Engineering GmbH einen gemischten Eindruck: Fast alle Kameras folgen nur zum Teil dem Prinzip „Security by Design“. ...

    01/2022 | Sicherheitstechnik, Videoüberwachung

  3. Informationstechnik

    DIN CLC/TR 50600-99-1 2021-12 (VDE 0801-600-99-1)

    Informationstechnik – Einrichtungen und Infrastrukturen von Rechenzentren –Teil 99-1: Empfohlene Praktiken für das Energiemanagement

    01/2022 | Elektrotechnik, Informations-/Kommunikationstechnik, Normen und Vorschriften, Informations- u. Kommunikationstechnik

  4. Hersteller verschlüsseln Software

    Wie Schutzstrategien Raubkopien und Nachbau verhindern

    Sowohl im Beruf als auch im Alltag geht es ohne Software fast nicht mehr: Anwender nutzen beispielsweise Apps auf Smartphones oder Bildverarbeitungslösungen unterstützen die Produktion, d. h. Kameras erfassen die Qualität des produzierten Produkts. Immer größer ist der Anteil an Software, die in...

    01/2022 | Informations-/Kommunikationstechnik, Netzwerktechnik

  5. Mit „Dweet“ ins IoT

    Aufwandsarm erste Erfahrungen mit dem „Internet der Dinge“ sammeln

    Das IoT (Internet of Things) erlaubt es physischen Objekten (Dingen), miteinander in eine Kommunikationsbeziehung zu treten. Das können Sensoren, Aktoren oder softwaregetriebene Systeme aller Art sein, die ohne menschliches Zutun nahtlos, rund um die Uhr Daten austauschen, um einen vorgegebenen...

    01/2022 | Informations-/Kommunikationstechnik, Netzwerktechnik, Internet/Multimedia

  6. Ethernet per Doppelader

    Ein Blick in die Welt des Single Pair Ethernets – SPE

    Technische Entwicklungen vollziehen sich vielfach nahezu unbemerkt, kontinuierlich und in kleinen Schritten. Aber es gibt auch Entwicklungen, die ganze Branchen grundsätzlich verändern und deren Entwicklung auf Jahrzehnte hinaus bestimmen. Die Nutzung der aus der Büro-IT und dem Internet...

    luk 01/2022 | Aus- und Weiterbildung, Informations-/Kommunikationstechnik, Fachwissen, Netzwerktechnik

  7. Glaubwürdigkeit der digitalen Daten

    Teil 5: Zyklische Redundanzprüfung und Hashing von Datensätzen

    Im Zeitalter der Digitalisierung werden digitale Informationen oder allgemein Daten in großem Umfang quer durch die Welt geschickt. Bei diesem Transport der Daten stellt sich immer wieder die Frage, wie glaubwürdig sind die Daten eigentlich?

    luk 01/2022 | Aus- und Weiterbildung, Informations-/Kommunikationstechnik, Fachwissen, Internet/Multimedia

  8. Der Weg vom sequentiellen zum parallelen Entwicklungsprozess

    Wie der digitale Zwilling im Engineering-Prozess Kosten spart

    Der enorme Kosten- und Zeitdruck im Maschinenbau führt dazu, dass die Entwicklungszyklen für Maschinen und Prozesse immer kleiner werden. Eine kurze Time-to-Market ist heute oft der entscheidende Wettbewerbsvorteil. Doch wie können Entwicklungszeiten noch weiter verringert werden, ohne die...

    01/2022 | Maschinen- und Anlagentechnik, Steuerungstechnik

Anzeige

Nachrichten zum Thema

+++ News +++ Informationstechnik IT-Sicherheitslücke in Java-Bibliothek Log4

Bei einer unverzüglichen und umfassenden Prüfung aller relevanten Gira-Produkte und Angebote haben IT-Experten/-innen lediglich bei einer Komponente der eNet Cloud ein potentielles Risiko festgestellt, welches umgehend eliminiert wurde.

Weiter lesen

Das IP68-zertifizierte Vorhangschloss Neoxx bietet im Gegensatz zu mechanischen Schließlösungen mehr Sicherheit, eine einfache Wartung, flexible Zutrittssteuerung und einen besseren Überblick über die Aktivitäten am Schloss.

Weiter lesen

Die IP-Überwachungskamera bietet zahlreiche Funktionen.

Weiter lesen

Die kompakten Medienkonverter e-light-1000-XSG-SFP und -100-XS-SFP unterstützen Gigabit- bzw. Fast-Ethernet sowie PoE.

Weiter lesen

Das „Hygienic Building Kit“ ist ein Montagesystem, das sich zur Installation von Kameras, Beleuchtung und Lasern in Anwendungen der Lebensmittel- und Pharma-Industrie oder in Reinräumen eignet.

Weiter lesen

Ob im Gesundheits-, Aufzug- und Fahrtreppen- oder Heizungsbereich – regelmäßige Kontrollen versprechen eine frühzeitige Erkennung von Defekten oder drohenden Ausfällen.

Weiter lesen

Neue Produkte Schnelles Umrüsten

Die Smart Setup Station unterstützt Anwender in der Elektronikfertigung dabei, die Herausforderungen der Umrüstarbeiten durch automatisierte Prozesse besser zu bewältigen.

Weiter lesen

+++ News +++ Klimaneutrale und ressourcenschonende Wirtschaft Halbzeit für die zweite Forschungsperiode der Aspern Smart City Research (ASCR)

Das Projekt verfolgt das Ziel, skalierbare und wirtschaftliche Lösungen für die Zukunft der Energie im städtischem Raum zu entwickeln und das Energiesystem effizienter und klimafreundlicher zu machen.

Weiter lesen

+++ News +++ Mehr Konnektivität in smarten Fabriken Neues Mitglied im Industrie 4.0-Verein

Die Harting Technologiegruppe hat sich auf Lösungen für das Verbinden und Vernetzen spezialisiert. Das Unternehmen ist neues Mitglied des Vereins „SEF Smart Electronic Factory e.V.“  und wird den Zugang zu Industrie 4.0-Lösungen weiter vereinfachen.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Elektropraxis Lesen und Verstehen 
eines Messprotokolls (1)

Nach Installation einer passiven Netzwerkverkabelung wird für Gebäude oft eine Dokumentation über die verbauten Strecken in der Anlage gefordert. Das geschieht mittels einer Messung jeder dieser Strecken mit einem Zertifizierungsmessgerät, das eine...

Weiter lesen