Windenergie-Industrie 
sucht ihr Heil im Export

Fachmesse Husum Wind 2019

ep/2019/11/ep-2019-11-934-935-00.jpg
ep/2019/11/ep-2019-11-934-935-01.jpg

Husum ist seit 1989 der traditionelle Treffpunkt der deutschen Windenergie-Szene und deshalb ein empfindlicher Seismograph für die Stimmung der Branche.Sie hadert mit den Auswirkungen der Ausschreibungen, die dem deutschen Markt zu schaffen machen. Die Hersteller verstärken notgedrungen ihre Aktivitäten im Ausland.

Artikel herunterladen

Der Artikel ist für epPLUS-Abonnenten lesbar. Bitte loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Informationen zu unseren Abonnements finden Sie hier.

Artikel online kaufen

Sie können den Artikel einzeln kaufen. Der Preis beträgt 4,00 Euro. Als Zahlungsmethode bieten wir Ihnen PayPal an:

Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Photovoltaik neu gedacht – schwimmende Kraftwerke

    Teil 1: Schutzmaßnahmen und Auswahl der Betriebsmittel

    Im Zuge der Energiewende entwickelten sich Photovoltaik-Stromversorgungssysteme von kleinen autarken Inselnetzen bis zum Investmentprodukt. Nachdem die Branche jedoch starke Rückschläge verzeichnen musste, bekommt die Photovoltaik nun wieder neuen Schwung. Dieser neue Schwung zwingt Planer und...

    01/2021 | Regenerative/Alternative Energien, Photovoltaik

  2. Arbeiten an PV-Anlagen

    Teil 1: Absturzgefahren bei der Arbeit an Photovoltaik-Anlagen

    Abstürze gehören zu den gefährlichsten Unfallgefahren in der gewerblichen Wirtschaft: Allein 2019 wurden fast ein Fünftel der tödlichen Arbeitsunfälle durch Abstürze verursacht, meldet die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV). Die meisten davon stehen aktuell in Zusammenhang mit...

    luk 01/2021 | Aus- und Weiterbildung, Grundwissen

  3. Komplexe Zahlen

    Teil 6: Berechnungen mit TI-Nspire CX CAS

    Moderne Taschenrechner erleichtern den praktischen Umgang mit komplexen Zahlen. Am Beispiel des im Berufsschulunterricht weit verbreiteten TI-Nspire CX CAS wird eine kleine Rechnung aufgezeigt. Zuvor wird das Handheld und dessen Bedienung kurz vorgestellt. ...

    luk 01/2021 | Aus- und Weiterbildung, Grundwissen

  4. Fehlerstromschutzschalter

    Teil 1: Aufbau und Funktion

    Fehlerstromschutzschalter werden umgangssprachlich als FI-Schutzschalter oder FI-Schalter bezeichnet. Dabei steht der Buchstabe „F“ für das Wort Fehler und „I“ für das Formelzeichen der elektrischen Stromstärke. Aufgrund der Harmonisierung in der internationalen Normung wird für...

    luk 01/2021 | Aus- und Weiterbildung, Grundwissen

  5. Einführung in die Erdungsmessungen

    Teil 4: Erdungsmessungen ohne Sonden – passive Messverfahren

    Oftmals wird von der „City-Methode“ gesprochen, wenn es sich um ein passives Erdungsmessverfahren ohne Sonden handelt. Dabei werden verschiedenste Verfahren in der Literatur zusammengefasst, aber es gibt nicht die eine City-Messmethode. In der Praxis ist diese nur sehr begrenzt anwendungsfähig...

    luk 01/2021 | Aus- und Weiterbildung, Fachwissen

  6. Maschine oder Anlage?

    Schaltschränke werden sowohl in Anlagen der Gebäude- und Versorgungstechnik als auch für die Komplettierung und Versorgung von Maschinen eingesetzt. Dadurch stellt sich in der Praxis neben der Frage des Herstellers auch die Frage nach den zutreffenden Richtlinien, oder schlicht die Frage:...

    luk 01/2021 | Aus- und Weiterbildung, Fachwissen

  7. Technisches Englisch

    Elektrotechniker sollten englischsprachige Dokumentationen und Pläne lesen können. Diese Seite erleichtert den Zugang zur englischen Sprache und vermittelt elektrotechnische Fachausdrücke.

    luk 01/2021 | Aus- und Weiterbildung, Fachwissen, Technisches Englisch

  8. Übungsaufgaben

    Die Aufgaben lassen sich zur Vorbereitung auf Klassenarbeiten und auf den 1. sowie 2. Teil der Gesellenprüfung verwenden. Sie unterstützen die Erarbeitung der Lernfelder 1–8 für die gemeinsame Fachbildung des Elektronikers. Die Lernfelder 9–13 umfassen Fachinhalte für die Fachrichtung der...

    luk 01/2021 | Aus- und Weiterbildung, Fachwissen, Prüfungsfragen

  9. Blitzblindleistung

    10 l Heizöl oder: Wenn Strom und Spannung sich kaum treffen

    In den Veröffentlichungen zur Energiewende werden regelmäßig allerhand abstruse Methoden und Techniken zur Gewinnung elektrischer Energie „aus der Natur“ vorgeschlagen [1]. Eine Idee allerdings ist in diesem Zusammenhang bislang noch nicht aufgetaucht – so nahe sie auch liegen mag, da...

    12/2020 | Blitz- und Überspannungsschutz, Regenerative/Alternative Energien

  10. BAP-5 in der Praxis

    Vielseitige Batterieaufsteckplatine mit Buck-Converter

    Für mobile und verbrauchsarme elektronische Geräte bietet sich deren Versorgung mit Betriebsenergie aus Batterien oder Akkus an. Häufig ist jedoch der zum einwandfreien Funktionieren des Verbrauchers erforderliche Spannungsbereich der Quelle sehr klein, sodass schon bei deren unvollständiger...

    12/2020 | Aus- und Weiterbildung, Fachwissen

Anzeige

Nachrichten zum Thema

Eine Power-to-X-Anlage mit 24 MW Leistung soll erneuerbare Energien zur Erzeugung von grünem Wasserstoff zur Dekarbonisierung von Industrie, Verkehr und Transport im industriellen Maßstab nutzen.

Weiter lesen

Bisher konnten wir in unseren Heizkesseln oder Autos Kohlendioxid produzieren, ohne dafür zahlen zu müssen. Weil das Gas den Klimawandel vorantreibt, hat jede ausgestoßene Tonne CO2 ab Januar 2021 einen Preis.

Weiter lesen

Das Unternehmen will zusammen mit seinem Partner Ceres Power das Thema dezentrales Kraftwerk vorantreiben und sich als System-Anbieter für stationäre Brennstoffzellen positionieren.

Weiter lesen

+++ News +++ Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) Kleine Verbesserungen, aber weiterhin Optimierungspotential

Noch vor Weihnachten müssen Bundestag und Bundesrat über den Kompromissvorschlag der Großen Koalition zur EEG-Novelle abstimmen, damit diese am 1. Januar 2021 in Kraft treten kann. Zwar wurde unter anderem bei der EEG-Umlage wie auch bei der...

Weiter lesen

Deutschland ist ein starker Fürsprecher wenn es um den Übergang zu erneuerbaren Energien geht – insbesondere im Stromsektor. Um diesen Weg erfolgreich fortzusetzen, müssen jedoch neue Strategien her.

Weiter lesen

Die Lkw der „D Z.E.“- und „D Wide Z.E.“-Baureihen werden jetzt auch mit 66-kWh-Akkus angeboten. Zudem ist der Renault Trucks Master Z.E. nun in einer 3,5 Tonnen-Version verfügbar.

Weiter lesen

Bei der Ausweisung von Flächen für Windenergie ist Sachsen immer noch auf dem Stand von 2012. Die ambitionierten Ausbauziele aus dem aktuellen Koalitionsvertrag werden nicht umgesetzt, weil die angekündigte Aktualisierung des sächsischen Energie- und...

Weiter lesen

+++ News +++ Podcast für die Elektrobranche WECHSELSPANNUNG zum Hinhören

In diesen außergewöhnlichen Zeiten ist der persönliche Dialog wichtiger denn je. Wie schnell uns der digitale Wandel verändert, prägt sicher diese Generation. Im neuen Podcast von JUNG sprechen wir mit Unternehmern aus dem Fachhandwerk, Fachplanern...

Weiter lesen

In der aktuellen öffentlichen Diskussion um Pkw-Antriebskonzepte steht die Reduzierung von NO2- und insbesondere CO2-Ausstößen klar im Vordergrund. Damit dies gelingt, setzen Politik und Teile der Industrie voll auf den batterieelektrischen Antrieb....

Weiter lesen

+++ News +++ In eigener Sache ep FORUM ONLINE erfolgreich gestartet

Der Elektropraktiker veranstaltete vom 03.- 05.11.2020 das ep FORUM ONLINE. Das ep-Team hatte ein spannendes Programm vorbereitet und konnte namhafte Fachreferenten für diese Veranstaltung gewinnen.

Weiter lesen