Wichtiges zur Wochenend- und Feiertagsarbeit

ep/2012/12/ep-2012-12-1006-1007-00.jpg
ep/2012/12/ep-2012-12-1006-1007-01.jpg

Das Arbeiten an Sonn- und Feiertagen ist laut Gesetz nur in Ausnahmefällen erlaubt. Aus dem Arbeitsvertrag und dem geltenden Tarifvertrag können sich aber davon abweichende Regelungen ergeben. Der Samstag gilt als

Artikel herunterladen

Der Artikel ist für epPLUS-Abonnenten lesbar. Bitte loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Informationen zu unseren Abonnements finden Sie hier.

Artikel online kaufen

Sie können den Artikel einzeln kaufen. Der Preis beträgt 2,00 Euro. Als Zahlungsmethode bieten wir Ihnen PayPal an:

Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Verantwortlichkeiten in 
einem Bürgerwindpark

    Zu beachtende Aspekte einer Pflichtenübertragung

    Jüngst erreichte den ep die Leseranfrage, ob in einem Bürgerwindpark die Anlagen-
verantwortung durch einen Betriebsführer übernommen werden kann und die verantwortliche Elektrofachkraft (vEFK) aus eigener Kraft gestellt werden muss. Da sich die konkrete Frage in der Rubrik Leseranfrage nicht...

    06/2019 | Betriebsführung, Recht

  2. Prüffähigkeit der Schlussrechnung auf dem Prüfstand

    Die Schlussrechnung darf durch den Auftraggeber nicht grundlos zurückgewiesen werden.

    Ein Streit zwischen Auftragnehmer und Auftraggeger entsteht in der Praxis oftmals dann, wenn es um die Zahlung im Allgemeinen oder um die Zahlung der Schlussrechnung im Besonderen geht. Auftraggeber rügen plötzlich unzählige Mängel oder behaupten, dass die Schlussrechnung nicht prüfbar sei....

    06/2019 | Betriebsführung, Recht

  3. Bitcoin & Co.

    Wohin damit: Wallet (Teil 3)

    In den Teilen 1 und 2 ging es um die Theorie der Blockchain-Technik am Beispiel des Bitcoin. Jetzt kommt die Praxis.

    06/2019 | Betriebsführung, Finanzen/Steuern, Betriebsführung

  4. Verantwortlichkeiten in einem Bürgerwindpark

    Darf in einem Bürgerwindpark die Anlagenverantwortung durch einen Betriebsführer übernommen werden, der aus meiner Sicht lediglich unterstützend tätig sein darf? Muss der Bürgerwindpark die vEFK aus eigener Kraft stellen?

    ep 06/2019 | Betriebsführung, Recht

  5. Elektrosicherheit

    DIN EN 50664 2019-05 (VDE 0848-664)

    Fachgrundnorm für den Nachweis der Übereinstimmung von Geräten, die zur ausschließlichen Nutzung durch Arbeitnehmer vorgesehen sind, bei ihrer Inbetriebnahme oder am Aufstellungsort mit Grenzwerten für die Exposition von Personen gegenüber elektromagnetischen Feldern (0 Hz bis 300 GHz) ...

    06/2019 | Elektrosicherheit, Betriebsführung, Normen und Vorschriften, Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV), Arbeitssicherheit

  6. AuS-Werkzeuge

    DIN EN IEC 60900 2019-04 (VDE 0682-201)

    Arbeiten unter Spannung – Handwerkzeuge zum Gebrauch bis AC 1 000 V und DC 1500 V

    05/2019 | Elektrosicherheit, Betriebsausstattung, Betriebsführung, Normen und Vorschriften, Arbeiten unter Spannung (AuS), Werkzeug, Arbeitssicherheit

  7. Wie sich ein Schaden 
berechnet

    BGH: Minderertrag anstelle fiktiver Kosten bei Werkvertrag maßgebend

    Fehler sind menschlich – auch ein gut geführtes Unternehmen kann nicht immer verhindern, dass beim Ausführen von Handwerksleistungen Mängel entstehen. Schon im eigenen Interesse wird sich jedes Unternehmen zwar bemühen, Fehler zu vermeiden. Wird aber tatsächlich ein Schaden vom...

    04/2019 | Betriebsführung, Recht

  8. Schutzmaßnahmen

    E DIN EN 50488 2019-04 (VDE 0115-488)

    Bahnanwendungen – Ortsfeste Anlagen – Elektrische Schutzmaßnahmen bei Arbeiten an oder in der Nähe einer Oberleitungsanlage und/oder ihrer zugehörigen Rückleitung

    04/2019 | Elektrosicherheit, Betriebsführung, Normen und Vorschriften, Schutzmaßnahmen, Arbeiten unter Spannung (AuS), Arbeitssicherheit

  9. Kündigung durch
 Arbeitgeber

    Was passiert, wenn der Arbeitnehmer die Kündigung nicht annimmt

    Will der Arbeitgeber betriebsbedingt kündigen, hat er einige wesentliche Punkte zu beachten, damit die Kündigung wirksam ist. Er muss dies auch entsprechend nachweisen können. Das trifft insbesondere dann zu, wenn der zu kündigende Arbeitnehmer die Annahme der Kündigung verweigert oder er sich...

    03/2019 | Betriebsführung, Recht

  10. Maschinen- und Anlagentechnik

    DIN EN IEC 62046 2019-03 (VDE 0113-211)

    Sicherheit von Maschinen – Anwendung von Schutzeinrichtungen zur Anwesenheitserkennung von Personen

    03/2019 | Elektrosicherheit, Maschinen- und Anlagentechnik, Betriebsführung, Sicherheitstechnik, Normen und Vorschriften, Arbeitssicherheit, Schutzmaßnahmen, Zutrittskontrolle

Anzeige

Nachrichten zum Thema

Was muss bei der Überprüfung von Mess- und Prüfgeräten in Kläranlagen insbesondere auch in Hinblick auf den Ex-Schutz beachtet werden?

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Arbeitsunfälle von Elektrofachkräften Mit Zange am Gusskasten Lichtbogen ausgelöst

An einem unter Spannung stehenden gusseisernen Hausanschlusskasten sollten wegen des hohen Unfallrisikos keine Wartungsarbeiten durchgeführt werden.

Weiter lesen

Der VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e. V. (VDE) veranstaltet am 13. Juni 2019 in Berlin den Workshop "Stromunfälle begutachten".

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Arbeitsunfälle von Elektrofachkräften Körperdurchströmung bei der Leitungsverlegung in einer Zwischendecke

Zum Unfall kam es, als die Elektrofachkraft mehrere Deckenplatten entfernte und mit der rechten Hand die metallene Unterkonstruktion der Zwischendecke berührte.

Weiter lesen

Facharchiv: Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit, Betriebsführung Wertvolle Schätze des Unternehmens heben – Umsatz- und Ertragsplanung im Handwerksbetrieb

Die Unternehmen und ihre Mitarbeiter verfügen oft über ungeahnte Potentiale. Diese gilt es zu entdecken. Seminare, in denen praxisnah und verständlich die betriebswirtschaftlichen Kennzahlen erklärt werden, sind nur ein Weg, um diese Ressourcen zu...

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Arbeitsunfälle von Elektrofachkräften Beim Reinigen mit der Hand vom Rotorblatt des Gebläses erfasst

Durch eine technisch nicht notwendige Öffnung wurde die Hand eines Monteurs vom Kühlgebläse erfasst, sodass er sich Handverletzungen zuzog.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit, Betriebsführung Nicht sich selbst überlassen – Schutzeinrichtungen in Mittelspannungsschaltanlagen überwachen

Aus Erfahrung machen Betreiber und Schaltberechtigte oftmals um die Schutzeinrichtungen in ihren Anlagen einen ehrfurchtsvollen Bogen. Selbst wenn die heutigen Schutzrelais über raffinierte Eigenkontrollen verfügen, ganz auf sich allein gestellt...

Weiter lesen

Im Jahr 2004 fiel in mehr als 50 Gewerken die Meisterpflicht. Seitdem hat sich der Wettbewerb verzerrt, mehr Pfusch am Bau wird beklagt sowie ein Imageschaden durch die Reform der Handwerksordnung.

Weiter lesen

Arbeitsunfähig oder nur mal „blau gemacht“ Wann der Arbeitgeber einen Krankheitsnachweis verlangen darf

K. fällt schon wieder wegen Krankheit aus, was in den letzten Monaten schon häufiger vorkam. Der Chef bezweifelt die häufigen Erkrankungen und vermutet andere Gründe für das Fehlen. Daher fordert er von K. nach dessen Rückkehr an den Arbeitsplatz,...

Weiter lesen

Wie sind im Unternehmen die Verantwortlichkeiten verteilt? Welche Mittel und Möglichkeiten hat eine VEFK um elektrotechnisch notwendige Änderungen und Anpassungen auch gegenüber Führungskräften durchzusetzen?

Weiter lesen