Wenn der Transporter samt 
Inhalt verschwindet

Hohem Risiko Rechnung tragen und Arbeitsmittel ausreichend absichern

ep/2019/02/ep-2019-02-133-137-00.jpg
ep/2019/02/ep-2019-02-133-137-01.jpg
ep/2019/02/ep-2019-02-133-137-02.jpg
ep/2019/02/ep-2019-02-133-137-03.jpg
ep/2019/02/ep-2019-02-133-137-04.jpg

Diebstähle von Fahrzeugen samt Inhalt und Einbrüche in gewerbliche Kfz häufen sich – so erfährt man nicht selten aus der Lokalpresse und dem unmittelbaren Umfeld. Von teuren Messgeräten, Werkzeug bis Firmenlaptop – aus Transportern wird gestohlen, was nicht niet- und nagelfest ist. Es bleibt zu hoffen, dass dafür Versicherungsschutz besteht. Auch Elektrohandwerksbetriebe hätten mit einer Autoinhaltspolice wohl eine Sorge weniger.

Artikel herunterladen

Der Artikel ist für epPLUS-Abonnenten lesbar. Bitte loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Informationen zu unseren Abonnements finden Sie hier.

Artikel online kaufen

Sie können den Artikel einzeln kaufen. Der Preis beträgt 5,00 Euro. Als Zahlungsmethode bieten wir Ihnen PayPal an:

Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Praxistipps nach Praxisrecht

    Teil 3: Allgemein anerkannte Regeln der Technik (a. R. d. T.), Regeln der Technik (R. d. T.), Normen (DIN/EN) und ihre (Nicht-)Anwendung

    Vorrangig werden in dieser Beitragsreihe aktuelle obergerichtliche Entscheidungen besprochen und in den Kontext der Planung und Ausführung von Elektro- und Beleuchtungsanlagen „transformiert“. Der Autor „übersetzt“ dazu aus der Sicht eines markterfahrenen Sachverständigen aktuelle Entscheidungen...

    02/2020 | Fachplanung, Betriebsführung, Elektrosicherheit, Elektroplanung, Lichtplanung, TGA-Planung, Recht, Normen und Vorschriften

  2. Förderung für E-Mobilität

    Programme von Bund, Ländern und Kommunen

    Die Politik hat sich entschieden: künftig sollen mehr Elektrofahrzeuge auf unseren Straßen rollen. Um mögliche Käufer vom Erwerb eines solchen Fahrzeuges zu überzeugen, bieten verschiedene staatliche Stellen Fördermittel für den Kauf 
von E-Autos an. Das kann auch für Handwerker interessant...

    02/2020 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Finanzen/Steuern

  3. Nachträge in der E-Praxis

    Welche Leistungen müssen tatsächlich erbracht werden?

    Sowohl öffentliche als auch private Ausschreibungen enthalten im Regelfall lediglich funktionale Leistungsbeschreibungen. Diese Vorgaben werden durch die eingereichten (Detail-) Angebote der Auftragnehmer konkretisiert. Wird durch einen Elektrobetrieb allerdings ein detailliertes Angebot...

    02/2020 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Recht

  4. Bewerbung to go

    Jobsuche mit mobilen Endgeräten wird immer beliebter

    Immer mehr Kandidaten bewerben sich von unterwegs oder auch von zu Hause aus per Smartphone. Wenn Unternehmen keine mobil nutzbare Website haben, laufen sie Gefahr, als veraltet wahrgenommen zu werden. Zugleich verlieren sie interessierte Kandidaten. Doch nur ein Viertel der befragten...

    02/2020 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Betriebsorganisation

  5. Aus dem Unfallgeschehen

    Körperdurchströmung beim Wechseln einer Deckenleuchte
  6. Fachliche Qualifikation

    E DIN VDE 1000-10 2019-12 (VDE 1000-10)

    Anforderungen an die im Bereich der Elektrotechnik tätigen Personen

    01/2020 | Elektrosicherheit, Aus- und Weiterbildung, Betriebsführung, Normen und Vorschriften, Recht

  7. Prüfung und Dokumentation

    DIN VDE 0100-600 2019-11 DKE-Verlautbarung

    Klarstellung des zuständigen DKE-Unterkomitees 221.1 „Schutz gegen elektrischen Schlag“ zu den „Mindestinhalten eines Prüfberichts“ nach DIN VDE 0100-600 (VDE 0100-600):2017-06 „Errichten von Niederspannungsanlagen – Teil 6: Prüfungen“, Nationaler Anhang NA ...

    01/2020 | Elektrosicherheit, Betriebsführung, Normen und Vorschriften, Messen und Prüfen, Recht

  8. Praxistipps nach Praxisrecht

    Teil 2: Auslegungsfragen, Recht der zweiten Chance, Abnahmen, anerkannte Regeln der Technik, geänderte Baukosten und die HOAI

    Vorrangig werden in dieser Beitragsreihe aktuelle obergerichtliche Entscheidungen besprochen und in den Kontext der Planung und Ausführung von Elektro- und Beleuchtungsanlagen „transformiert“. Der Autor „übersetzt“ dazu aus der Sicht eines markterfahrenen Sachverständigen aktuelle Entscheidungen...

    01/2020 | Elektrosicherheit, Fachplanung, Betriebsführung, Normen und Vorschriften, Elektroplanung, Lichtplanung, Recht

  9. Aus dem Unfallgeschehen

    Körperdurchströmung beim Auswechseln einer Schalter-Steckdosenkombination

    Arbeitsauftrag. Ein Elektrohandwerksbetrieb hatte den Auftrag, in einem Mehrfamilienhaus verschiedene kleinere Reparaturarbeiten zu erledigen. Ein Elektromonteur sollte die Arbeiten alleine durchführen.

    01/2020 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Arbeitssicherheit

Anzeige

Nachrichten zum Thema

Vielfach unterschätzt, aber sehr nützlich: Schmutzfangmatten – sie halten nicht nur den Betrieb sauber und sorgen für einen optisch ansprechenden Eindruck. Sie vermindern vor allem merklich Rutschgefahren am Arbeitsplatz und beim Betreten der Firma,...

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit, Betriebsführung Unfälle im Straßenverkehr mithilfe hoch sichtbarer Kleidung vermeiden

Augen auf im Straßenverkehr: Die bereits zu Kindertagen gepredigte Warnformel hat mehr denn je ihre Berechtigung. Im Vorjahr ist die Zahl der Verkehrsunfälle und ihrer Opfer bundesweit zum zweiten Mal in Folge gestiegen.

Weiter lesen

Es kommt in der Praxis häufig vor, dass Elektrobetriebe mit Mängelrügen der Kunden konfrontiert werden. Genauso häufig sind diese Ansprüche aber auch unberechtigt. Die Kosten für die Mangelbeseitigung müssen Betriebe nur zahlen, wenn auch tatsächlich...

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit, Betriebsführung Brände durch Blitzeinschlag in Gebäude verhindern

Bereits im 18. Jahrhundert enthielt das deutsche Bauordnungsrecht in seinen Brandschutzvorschriften Forderungen, Blitzschutzsysteme zu errichten. Solche Systeme werden seit jeher als vorbeugende Brandschutzmaßnahme installiert, um vor allem...

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Arbeitsunfälle von Elektrofachkräften Monteur versuchte, an einem Hochspannungswandler Spannung zu prüfen

Ein Monteur wollte mit einem nur für Niederspannung ausgelegten Messgerät an einer Hochspannungsanlage messen, was zu einem Überschlag mit Lichtbogen und zu Verbrennungen an Händen und Unterarmen führte.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Arbeitsunfälle von Elektrofachkräften Verschraubungen sollten wegen Erwärmung nachgezogen werden

Bei Wartungsarbeiten an einer Sammelschiene kam es durch Verwechslung und nicht erneute Prüfung auf Spannungsfreiheit zu einem elektrischen Unfall.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Ändern eines Baustromverteilers

Kann ein Baustromverteiler auch in Hinsicht auf eine Konformitätserklärung durch Fehlerstrom-Schutzschalter erweitert werden?

Weiter lesen

Ein Teil der elektronischen Geräte und Anlagen wird wegen der hohen Anschaffungskosten häufig geleast oder fremdfinanziert. Umso mehr ist es angeraten, sich vor Schäden oder gar Verlust dieser Technik finanziell abzusichern.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Arbeitsunfälle von Elektrofachkräften Kranflasche stand unter Spannung

Bei den Arbeiten in einem Galvanikbetrieb mit einem Hallenkran kam es zu einem schweren Arbeitsunfall, der hätte vermieden werden können.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Arbeitsunfälle von Elektrofachkräften Beim Eingriff in Zwischendecke beschädigte Leitung berührt

Beim Arbeiten in Zwischendecken ist besondere Vorsicht geboten. Es ist für ausreichende Sicht im Arbeitsbereich zu sorgen, da scharfkantige Deckenteile oder defekte Kabel zu Verletzungen führen können.

Weiter lesen