Was versteht man unter …

luk/2017/02/luk-2017-02-4-4-00.jpg

Öffnungs-/Schließverzug, Rohrbiegezange, Blitzentladung (Allgemeines, Wolken- und Erdblitz, Gewitterhäufigkeit)

Artikel herunterladen

Der Artikel ist für Abonnenten lesbar. Bitte loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Informationen zu unseren Abonnements finden Sie hier.

Artikel online kaufen

Sie können den Artikel einzeln kaufen. Der Preis beträgt 2,00 Euro. Als Zahlungsmethode bieten wir Ihnen PayPal an:

Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Werkstoffkunde

    Elektrische Isolierstoffe – Kunststoffe (1)

    Diese Ausgabe der Grundlagenreihe zur Werkstoffkunde vermittelt Grundkenntnisse über Kunststoffe. Beschrieben werden der molekulare Aufbau, die Eigenschaften und die Verwendungszwecke unterschiedlicher Kunststoffgruppen. Die Tatsache, dass eine Vielzahl von 
Anwendungen in der Elektrotechnik vor...

    luk 11/2017 | Aus- und Weiterbildung, Grundwissen

  2. Was versteht man unter…

    Auf dem Gebiet der Elektrotechnik gibt es zahlreiche Fachwörter, die in Rechtsvorschriften und Normen verwendet werden. In dieser Beitragsreihe werden Fachbegriffe, Akronyme und Formelzeichen verständlich erklärt.

    luk 11/2017 | Aus- und Weiterbildung, Grundwissen

  3. Übungsaufgaben

    Die Aufgaben lassen sich zur Vorbereitung auf Klassenarbeiten und auf den 1. sowie 2. Teil der Gesellenprüfung verwenden. Sie unterstützen die Erarbeitung der Lernfelder 1–8 für die gemeinsame Fachbildung des Elektronikers. Die Lernfelder 9–13 umfassen Fachinhalte für die Fachrichtung der...

    luk 11/2017 | Aus- und Weiterbildung, Fachwissen, Grundwissen

  4. Werkstoffkunde

    Elektrische Isolierstoffe – Oxide, Öle und Gase

    Isolierwerkstoffe gelten in der Elektrotechnik als nichtleitendes 
Material. Isolierstoffe werden in der Elektrotechnik verwendet, um den elektrischen Stromfluss auf die spannungsführenden Teile zu 
begrenzen. Bereits im letzten Teil wurden erste anorganische Isolierstoffe besprochen. Daran...

    luk 10/2017 | Aus- und Weiterbildung, Grundwissen

  5. Was versteht man unter…

    Auf dem Gebiet der Elektrotechnik gibt es zahlreiche Fachwörter, die in Rechtsvorschriften und Normen verwendet werden. In dieser Beitragsreihe werden Fachbegriffe, Akronyme und Formelzeichen verständlich erklärt.

    luk 10/2017 | Aus- und Weiterbildung, Grundwissen

  6. Werkstoffkunde

    Elektrische Isolierstoffe – ein Überblick

    Isolierwerkstoffe gelten in der Elektrotechnik als nichtleitendes 
Material, das nur eine extrem geringe und somit vernachlässigbare elektrische Leitfähigkeit hat. Isolierstoffe werden in der Elektrotechniku. a. dafür verwendet, den elektrischen Stromfluss zwischen spannungsführenden Teilen zu...

    luk 09/2017 | Aus- und Weiterbildung, Grundwissen

  7. Datennetzwerke 
in der Gebäudeautomation

    Grundlagenseminare für den Aufbau von kleinen Netzwerken

    Ob Gebäudeautomation mit dem KNX-System, Daten- und Mediennetze, 
intelligente Hausgeräte, Komponenten der Gefahrenmeldetechnik, die Nutzung eines gemeinsamen Druckers oder die zentrale Datenspeicherung zu Hause, die systemübergreifende Vernetzung – Systemintegration – schreitet weiter voran. ...

    09/2017 | Informations-/Kommunikationstechnik, Aus- und Weiterbildung, Netzwerktechnik, Steuerungstechnik, Internet/Multimedia, Grundwissen

  8. Werkstoffkunde

    Widerstandsreihen und SMD-Technik

    In der letzten Folge dieser Serie wurden die Werkstoffe mit weniger gutemelektrischen Leitverhalten betrachtet – die Widerstandswerkstoffe. Dabei wurde bereits das Thema SMD–Technik erwähnt, wozu hier noch eine kurze Ergänzung folgt. Desweitern wird noch die Klassifizierung von 
Widerständen im...

    luk 08/2017 | Aus- und Weiterbildung, Grundwissen

  9. Werkstoffkunde

    Widerstandswerkstoffe

    In den letzten Folgen dieser Serie bildeten die „guten“ Leiterwerkstoffe wie Kupfer und Aluminium sowie deren Legierungen mit anderen 
Metallen den Schwerpunkt der Betrachtungen. Aus elektrotechnischer Sicht bietet sich nun an, Werkstoffe mit weniger gutem Leitverhalten 
zu betrachten –...

    luk 07/2017 | Aus- und Weiterbildung, Grundwissen

  10. Was versteht man unter…

    Auf dem Gebiet der Elektrotechnik gibt es zahlreiche Fachwörter, die in Rechtsvorschriften und Normen verwendet werden. In dieser Beitragsreihe werden Fachbegriffe, Akronyme und Formelzeichen verständlich erklärt.

    luk 07/2017 | Aus- und Weiterbildung, Grundwissen

Anzeige

Nachrichten zum Thema

Der Fachbuchklassiker ist in der fünften, neu bearbeiteten und erweiterten Auflage erschienen.

Weiter lesen

Angebot für Auszubildende auf der eltefa 2017 my.deduu.de präsentiert sich auf der Werkstattstraße

Auf der Fachmesse eltefa in Stuttgart zeigen Experten interessierten Auszubildenden die Lernsoftware my.deduu.de.

Weiter lesen

Zum 290. Todestag von Sir Isaac Newton Der Alchemist, der die Welt veränderte

„In der Wissenschaft gleichen wir alle nur den Kindern, die am Rande des Wissens hier und da einen Kiesel aufheben, während sich der weite Ozean des Unbekannten vor unseren Augen erstreckt.“ (Sir Isaac Newton)

Weiter lesen

Beleuchtungstechnik: EU setzt auf LED Im Lampendschungel der EU [Update]

Ende 2016 erweiterte die EU das Verkaufsverbot für Halogenlampen. Basis sind die Verordnungen 1194/2012 und 1428/2015 – doch im Dickicht der EU-Maßnahmen den Überblick zu behalten, fällt schwer. ep hat recherchiert, welche Richtlinien und...

Weiter lesen