Vernetzt, sicher, komfortabel

2600 Aussteller zeigen auf der Light+Building die Trends der Branche

ep/2018/02/ep-2018-02-146-147-00.jpg
ep/2018/02/ep-2018-02-146-147-01.jpg

In wenigen Wochen ist es so weit: Vom 18. bis 23. März 2018 steht das Frankfurter Messegelände erneut im Zeichen der Light+Building. 2 600 Aussteller wollen kommen, um dem Fachpublikum die Trends und Innovationen in der Licht- und Gebäudetechnik zu präsentieren. Das Leitmotto der Veranstaltung lautet in diesem Jahr: Vernetzt, sicher, komfortabel.

Artikel herunterladen

Der Artikel ist für epPLUS-Abonnenten lesbar. Bitte loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Informationen zu unseren Abonnements finden Sie hier.

Artikel online kaufen

Sie können den Artikel einzeln kaufen. Der Preis beträgt 4,00 Euro. Als Zahlungsmethode bieten wir Ihnen PayPal an:

Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Sicherheitstechnik

    DIN EN 50134-2 2018-07 (VDE 0830-4-2)

    Alarmanlagen – Personen-Hilferufanlagen – Teil 2: Auslösegeräte

    08/2018 | Elektrosicherheit, Sicherheitstechnik, Normen und Vorschriften, Alarm- und Signalgeber, Notruf- und Meldesysteme

  2. Brandbekämpfung

    DIN VDE 0132 2018-07 (VDE 0132)

    Brandbekämpfung und technische Hilfeleistung im Bereich elektrischer Anlagen

    08/2018 | Elektrosicherheit, Sicherheitstechnik, Normen und Vorschriften, Brand- und Explosionsschutz

  3. Integrative Lichtqualität 
ist mehr als nur „HCL“

    Erläuterungen zu den „Weimarer Thesen“, Teil 2: Thesen 9 bis 15

    Die „Weimarer Thesen“ beschreiben für Lichtplaner, Lichtplanende, Ingenieure und Architekten und auch für lichtausführende Firmen die moderne „Integrative Lichtqualität“ und damit aktuelle Grundsätze für eine ganzheitliche und attraktive Lichtplanung sowie für eine moderne Beratung und...

    08/2018 | Fachplanung, Licht- und Beleuchtungstechnik, Elektrosicherheit, Lichtplanung, Lichtsteuerung, Normen und Vorschriften

  4. Neue Beleuchtungskonzepte – flexibel, vernetzt und effizient

    Eindrücke von der Light+Building 2018: Innenraumbeleuchtung Teil 2

    Die Dominanz der LED-basierten Produkte auf der Light+Building 2018 widerspiegelte den Stand der digitalen Beleuchtungstechnik recht eindrucksvoll. Dazu stellte der Fachverband Licht im Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) fest, dass die LED-Beleuchtung im...

    08/2018 | Licht- und Beleuchtungstechnik, Sonstiges, Leuchten, Lichtsteuerung, Veranstaltung

  5. Nächstes Aus steht ins Haus

    Aktuelles zur EU-Regulierung von Lampen

    Anlass für diesen Beitrag ist zum einen der am 1. September 2018 anstehende Ausphasungstermin gemäß EU-Verordnung 244/2009 für bestimmte Hochvolt-Halogenlampen (230 V, 240 V). Zum anderen erfolgt ein Blick auf die dritte und bislang letzte Stufe der EU-Verordnung 245/2009 für die tertiäre...

    08/2018 | Licht- und Beleuchtungstechnik, Leuchtmittel

  6. Neue Herausforderungen für das
wissenschaftliche Verständnis

    14. Ilmenauer Lichttag: LEDs und ihre Auswirkungen auf die Blendung

    Im Mittelpunkt des Ilmenauer Lichttags stand in diesem Jahr die Blendungsbewertung. In sechs Vorträgen wurden aktuelle Forschungsergebnisse und praktische Anwendungen vorgestellt. Eingeladen hatte das Fachgebiet Lichttechnik der 
TU Ilmenau und die LiTG-Bezirksgruppe Thüringen-Nordhessen. ...

    08/2018 | Licht- und Beleuchtungstechnik, Leuchten, Leuchtmittel

  7. Stand und Nutzen 
des Smart Meter Rollouts

    Bisher eher eine „Euro-Versenkmaschine“ – aber mit Chancen

    Seit 2016 ist das Messstellenbetriebsgesetz (MsbG) als Bestandteil der Gestaltung der Energiewende mit vorgeschrieben. Aber hat es tatsächlich etwas im Markt bewirkt? Wie ist der aktuelle Stand des Smart Meter Rollouts und welchen Nutzenhaben Verbraucher/Kunden davon? Diese und weitere...

    08/2018 | Energietechnik/-anwendung, Installationstechnik, Sonstiges, Energieverteilung, Hausanschluss und Zählerplatz, Personen und Firmen, Veranstaltung

  8. Integrative Lichtqualität ist mehr als nur „HCL“

    Erläuterungen zu den „Weimarer Thesen“, Teil 1: Thesen 1 bis 8 (von 15)

    Die „Weimarer Thesen“ beschreiben für Lichtplaner, Lichtplanende, Ingenieure und Architekten und auch für lichtausführende Firmen die moderne „Integrative Lichtqualität“ und damit aktuelle Grundsätze für eine ganzheitliche und attraktive Lichtplanung sowie für eine moderne Beratung und...

    07/2018 | Fachplanung, Licht- und Beleuchtungstechnik, Elektrosicherheit, Lichtplanung, Normen und Vorschriften, Lichtsteuerung

  9. Neue Beleuchtungskonzepte – flexibel, vernetzt und effizient

    Eindrücke von der Light+Building 2018: Innenraumbeleuchtung

    Die Dominanz der LED-basierten Produkte auf der Light+Building 2018 widerspiegelte den Stand der digitalen Beleuchtungstechnik recht eindrucksvoll. Dazu stellte der Fachverband Licht im Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) fest, dass die LED-Beleuchtung im...

    07/2018 | Licht- und Beleuchtungstechnik, Sonstiges, Leuchten, Lichtsteuerung, Veranstaltung, Produkte

  10. Sicher aus der Gefahr leiten

    Light+Building: Sicherheitstechnik, Fluchtweglenkung und Notbeleuchtung

    Die Weltleitmesse für Licht- und Gebäudetechnik vom 18. bis 23. März verzeichnete erneut einen Aussteller- und Besucherzuwachs und bot ein umfassendesAngebot an neuen Produkten sowie Lösungen unter anderem für die Alarmierung, die Notbeleuchtung und für intelligente Fluchtweg-Leitsysteme. ...

    06/2018 | Sicherheitstechnik, Licht- und Beleuchtungstechnik, Sonstiges, Notruf- und Meldesysteme, Fluchtwegsteuerung, Videoüberwachung, Sicherheits- und Notbeleuchtung, Veranstaltung, Produkte

Anzeige

Nachrichten zum Thema

Normen und Vorschriften Antriebstechnik

Auch auf dem Gebiet der Antriebstechnik muss für Sicherheit gesorgt werden. Dementsprechende Normen sind dabei unabdingbar.

Weiter lesen

Wie können Erdungsleitungen normgerecht und mit effizientem Stromfluss angeschlossen werden? Ist dabei das Biegen von Ösen noch zeitgemäß und vor allem: Erfüllt es die Norm?

Weiter lesen

Der Handwerkskammertag des Landes Brandenburg wertet die Anerkennungsprämie für Meisterabsolventen als richtigen Schritt.

Weiter lesen

Mit der frogblue AG hat sich ein junges, innovatives Unternehmen dem E-Marken-Qualitätsbündnis angeschlossen. Es ist 58. Mitglied des Zusammenschlusses unter dem Dach der E-Marke.

Weiter lesen

Die Selux Gruppe konzentriert sich in Europa zukünftig bei professionellen Lichtlösungen auf das erfolgreiche Exterior Geschäft. Zur Steigerung der Innovationskraft wird die internationale Selux Gruppe ihre Aktivitäten in Europa zukünftig auf den...

Weiter lesen

Die Mitgliederversammlung des Unternehmerverbands Handwerk Baden-Württemberg (UVH) hat Thomas Bürkle, Präsident des Fachverbands Elektro- und Informationstechnik Baden-Württemberg, am 12. Juli 2018 in Stuttgart zum neuen Vorsitzenden gewählt.

Weiter lesen

Die kommunale Außenbeleuchtung von morgen ist nicht nur sparsam, effizient und flexibel. Sie ist vernetzt, intelligent und bietet den Nutzern umfangreiche Möglichkeiten, die weit über die reine Beleuchtungsfunktion hinausgehen.

Weiter lesen

Im Rahmen einer weltweiten Mitreiseaktion hatten Würth Kunden die Möglichkeit eine limitierte Sonderedition eines Magazinschraubendrehers zu erwerben. Für jeden verkauften Schraubendreher spendet die Würth-Gruppe einen Euro an UNICEF.

Weiter lesen

ABUS, GEZE und Co. zeigen innovative Produktideen Neue Zutrittskontrollsysteme für‘s Smart Home

Ein Kerngebiet von Sicherheitstechnik ist die Zutrittskontrolle. Diese modernen Systeme müssen sowohl digital als auch physisch hohen Sicherheitsstandards genügen. Darüber hinaus wird die Einbindung in die Gebäudeautomation sowie eine intuitive...

Weiter lesen

Der Experte in Brandschutzfragen, Frank Dieter Stolt, ist unerwartet am 15. Juni 2018 verstorben.

Weiter lesen