Verlegen von Kabeln und Leitungen in Beton

ep/2011/09/ep-2011-09-708-708-00.jpg

Kabel und Leitungen des Typs NYY und NYM sollen in Filigrandecken im Beton verlegt werden. Der Beton wird nach der Verlegung der Kabel und Leitungen sowie der Montage der Bewehrungseisen eingebracht und mittels Flächenrüttler verdichtet. Laut Planung ist eine Verlegung der Kabel und Leitungen im Schutzrohr vorgesehen. jedoch schlägt der beauftragte Generalunternehmer (GU) aus Kostengründen aber vor, auf das Schutzrohr zu verzichten. Diese Ausführung wurde durch den GU bei einem anderen Bauvorhaben bereits umgesetzt. In DIN VDE 0100-520 (521.7.2.1) ist eine Verlegung von Mantelleitung im Beton, ausgenommen in Schütt-, Rüttel- oder Stampfbeton, zugelassen. Somit darf eine Verlegung von Mantelleitung vom Typ NYM in einer Filigrandecke ohne Schutzrohr meines Erachtens nach nicht erfolgen. Gemäß der DIN VDE 0100-520 ist eine Verlegung von Kabeln, z. B. NYY, in Beton zugelassen. Eine Einschränkung der Verlegung, wie bei der Mantelleitung, ist nicht enthalten und auch mechanischer Schutz ist nicht ausdrücklich gefordert. In der DIN VDE 0100-520 wird jedoch gefordert, dass eine mechanische Beanspruchung (z. B. durch Schlag, Eindringen oder Druck) möglichst vermieden werden soll. Ich bin hier der Auffassung, dass eine mechanische Beschädigung des Mantels (z. B. durch die Montage der Bewehrungseisen) bei dem Verlegen innerhalb einer Filigrandecke nicht auszuschließen ist, sodass auch hier Schutzrohre erforderlich wären. Ist das Verlegen von Mantelleitung NYM im Beton, bei Verdichtung des Betons mittels Flächenrüttler, ohne Schutzrohr zulässig? Ist es zulässig, NYY-Kabel innerhalb einer Filigrandecke ohne Schutzrohr zu verlegen?

Artikel herunterladen

Der Artikel ist für Abonnenten lesbar. Bitte loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Informationen zu unseren Abonnements finden Sie hier.

Artikel online kaufen

Sie können den Artikel einzeln kaufen. Der Preis beträgt 2,00 Euro. Als Zahlungsmethode bieten wir Ihnen PayPal an:

Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Leitmesse für Verkehrstechnik mit äußerst erfolgreicher Bilanz

    Teil 2: Innotrans als Motor der Bahnbranche zeigte viele neue Produkte

    Die Schiene boomt – das zeigt die erfolgreiche Bilanz der Innotrans 2018. Nach vier Messetagen schloss die Messe am 21. September ihre Tore. Zurück bleiben hochzufriedene Aussteller und Fachbesucher. Auf dem komplett belegten Berliner Messegelände präsentierten 3062 Aussteller aus 61 Ländern das...

    12/2018 | Energietechnik/-anwendung, Installationstechnik, Blitz- und Überspannungsschutz, Elektrosicherheit, Maschinen- und Anlagentechnik, Sonstiges, Elektromobilität, Kabel und Leitungen, Notstrom-/Ersatzstromversorgung, Schutzmaßnahmen, Steuerungstechnik

  2. Planung von Elektroanlagen

    Auswahl des Leiterquerschnitts von Kabeln und Leitungen: Schutz bei Überlast (6.2)

    Nachdem in dieser Serie „Planung von Elektroanlagen“ vornehmlich der Schutz bei Kurzschluss behandelt wurde und im Teil 6.1 [1] die Auswahl des Leiterquerschnitts im Mittelpunkt stand, wird im vorliegenden Beitrag die Belastung und die damit verbundene Beanspruchung von Kabeln und Leitungen...

    11/2018 | Elektrosicherheit, Installationstechnik, Fachplanung, Schutzmaßnahmen, Kabel und Leitungen, Elektroplanung

  3. Blitzschutz und Erdung

    DIN EN IEC 62561-7 2018-10 (VDE 0185-561-7)

    Blitzschutzsystembauteile (LPSC) – Teil 7: Anforderungen an Mittel zur Verbesserung der Erdung

    11/2018 | Elektrosicherheit, Blitz- und Überspannungsschutz, Installationstechnik, Normen und Vorschriften, Schutzmaßnahmen, Erdung und Potentialausgleich

  4. Netzanschluss und Betrieb von Anlagen – Technische Regeln

    VDE-AR-N 4105 2018-11 (Anwendungsregel)

    Erzeugungsanlagen am Niederspannungsnetz – Technische Mindestanforderungen für Anschluss und Parallelbetrieb von Erzeugungsanlagen am Niederspannungsnetz

    11/2018 | Elektrosicherheit, Installationstechnik, Energietechnik/-anwendung, Regenerative/Alternative Energien, Normen und Vorschriften, Energieerzeugung, Energieverteilung, Hausanschluss und Zählerplatz, Energiespeicher, Batterieanlagen

  5. Informationstechnik

    E DIN ISO/IEC 30129/A1 2018-11 (VDE 0800-2-129/A1)

    Informationstechnologie – Telekommunikationstechnische Potentialausgleichsanlagen für Gebäude und andere Strukturen

    11/2018 | Elektrosicherheit, Informations-/Kommunikationstechnik, Installationstechnik, Normen und Vorschriften, Schutzmaßnahmen, Erdung und Potentialausgleich

  6. Informationstechnik – Installation

    DIN EN 50174-1 2018-10 (VDE 0800-174-1); DIN EN 50174-2 2018-10 (VDE 0800-174-2)

    Informationstechnik – Installation von Kommunikationsverkabelung – Teil 1: Installationsspezifikation und Qualitätssicherung

    10/2018 | Elektrosicherheit, Informations-/Kommunikationstechnik, Installationstechnik, Fachplanung, Normen und Vorschriften, Netzwerktechnik, Internet/Multimedia, Kabel und Leitungen, Elektroplanung

  7. Informationstechnik – Anlagen

    DIN EN 50173-1 2018-10 (VDE 0800-173-1); DIN EN 50173-2 2018-10 (VDE 0800-173-2); DIN EN 50173-3 2018-10 (VDE 0800-173-3); DIN EN 50173-4 2018-10 (VDE 0800-173-4);

    Informationstechnik – Anwendungsneutrale Kommunikationskabelanlagen – Teil 1: Allgemeine Anforderungen (Teil 1-6)

    10/2018 | Elektrosicherheit, Informations-/Kommunikationstechnik, Installationstechnik, Fachplanung, Normen und Vorschriften, Netzwerktechnik, Internet/Multimedia, Kabel und Leitungen, Elektroplanung

  8. Alte Zählerverteilungen bei der Brandschadensanierung

    Besonderheiten und Anforderungen bei sachgerechter Vorgehensweise

    Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Zählung von 2011) wurde etwa die Hälfte aller Wohngebäude in Deutschland vor 1970 gebaut. Allein der Anteil von Wohngebäuden der Baujahre 1960 bis 1989 beträgt fast 40 % des Gebäudebestandes. Seit Jahren ist anhand der Schadenstatistiken der...

    10/2018 | Installationstechnik, Elektrosicherheit, Hausanschluss und Zählerplatz, Normen und Vorschriften

  9. Elektromobilität startet durch

    Ladeinfrastruktur – ein Fall auch für das E-Handwerk

    Der Markt für E-Fahrzeuge nimmt Fahrt auf. Davon kann auch das Elektrohandwerk profitieren. Vor diesem Hintergrund beschäftigt sich dieser Beitrag zunächst mit einigen Treibern dieses Erneuerbare-Energien-Sektors, benennt Engpässe und gibt dann auf der Basis eines Leitfadens des ZVEH wichtige...

    10/2018 | Installationstechnik, Energietechnik, Elektromobilität

  10. Umgebungseinflüsse für Schaltanlagen im Freien

    Beim Aufstellen von Schaltschränken im Außenbereich treten mehrere Fragen auf. 1.) Nach welchen Auslegungskriterien können Schaltschränke bezüglich einer möglichen Taupunktunterschreitung geplant werden? Können die in DIN VDE 0100-510 (VDE 0100-510) beschriebenen Temperatur- und Feuchteklassen...

    ep 10/2018 | Installationstechnik, Schränke und Verteiler

Anzeige