Verkleidung einer Unterverteilung

ep/2022/05/ep-2022-05-338-339-00.jpg
ep/2022/05/ep-2022-05-338-339-01.jpg

?Ist es zulässig eine Unterverteilung (1 m × 1,6 m × 0,2 m) für KNX-Komponenten (Dimmer, Netzteile) beispielsweise von einem Trockenbauer, Tischler (Schrank) oder Künstler (Bild) „verstecken“ zu lassen? Die Unterverteilung befindet sich im Flur einer Privatwohnung.

Diese Leseranfrage und 917 weitere finden Sie in der Elektromeister-App.

Artikel herunterladen

Der Artikel ist für Abonnenten lesbar. Bitte loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Informationen zu unseren Abonnements finden Sie hier.

Artikel online kaufen

Sie können den Artikel einzeln kaufen. Der Preis beträgt 2,00 Euro. Als Zahlungsmethode bieten wir Ihnen PayPal an:

Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Zählerplatz nach Stand der Technik

    ?Wegen Zahlungsrückständen wurde vor einem Jahr in einem Wohnblock der Zähler eines Mieters ausgebaut. Nach einem Eigentümerswechsel soll dieser Zähler nun wieder eingebaut werden (Verteilung 50 Jahre alt). Muss hier ein neuer Schrank errichtet werden? ...

    ep 06/2022 | Installationstechnik, Hausanschluss und Zählerplatz

  2. Wirksamkeit von Erdung und Potentialausgleich

    Auswirkung von Mehrfacherdungen auf die EMV – Teil 1

    Die Bestimmung der Berührungsspannung in dreiphasigen Niederspannungssystemen ist eine komplexe Angelegenheit, da zum einen die Phasenverschiebung und zum anderen ganze Widerstandsnetzwerke berücksichtigt werden müssen. Dies führt dazu, dass einige Fehlersituationen nur mit komplexen Zahlen und...

    06/2022 | Elektrosicherheit, Installationstechnik, Schutzmaßnahmen, Erdung und Potentialausgleich

  3. Begriffe der Elektroinstallation

    Teil 6 und Schluss: E-Fahrzeug-Ladestation, Ersatzstromversorgung und nicht stationäre Anlagen

    Elektroinstallateure wenden fachliche Begriffe im Bezug zur DIN-VDE-0100-Reihe an. Weitere Regeln, Richtlinien und Verordnungen vereinfachen nicht deren Anwendung. In der Praxis drücken sich Planer, Errichter und Betreiber häufig unterschiedlich aus. Dadurch auftretende Missverständnisse führen...

    luk 06/2022 | Aus- und Weiterbildung, Installationstechnik, Grundwissen, Installationstechnik

  4. Installationstechnik

    DIN EN 61534-1 2022-04 (VDE 0604-100)
  5. PV-Anlagen-Inbetriebnahme – Zählerwechsel

    ?Der VNB fordert nach Inbetriebnahme die Montage eines Zwei-Richtungszählers. Besteht hierfür eine Anpassungspflicht bei älteren Anlagen, die zum Teil ohne SLS-Schalter (vor TAB 2007) oder im Extremfall auf Zählertafeln betrieben werden? Die Forderung der VNB ist hier unterschiedlich. Unserer...

    ep 05/2022 | Installationstechnik, Regenerative/Alternative Energien, Hausanschluss und Zählerplatz, Photovoltaik

  6. Mindestquerschnitt für Steckdosenleisten

    ?Sind Anschlussleitungen kleiner 1,5 mm2 an Mehrfachsteckdosenleisten zulässig? Oft wird die „VDE 0620“ genannt, die befasst sich jedoch mit dem „Hausgebrauch“. Im gewerblichen und industriellen Bereich ist diese Norm daher nicht anzuwenden. Oder sehe ich das falsch? ...

    ep 05/2022 | Installationstechnik, Kabel und Leitungen

  7. Retrofit-Kits für Leistungsschalter

    Erhaltung von Schaltgeräten durch Komponenten-Austausch

    Der Leistungsschalter spielt in der Energietechnik eine wichtige Rolle und ist das aktive Bauteil innerhalb einer Schaltzelle, dessen Aufgabe darin besteht, den Netzschutz, den Betriebsmittel- und Anlagenschutz sowie den Personenschutz zuverlässig sicherzustellen. Da es sich bei diesem Schalter,...

    05/2022 | Installationstechnik, Bediengeräte und Schalter

  8. Ausbau der Ladeinfrastruktur im Mietwohnbereich forcieren

    Neuer Leitfaden für Wohnungswirtschaft und Verwaltung vorgestellt

    Um das Ziel der Ampelkoalition, bis 2030 rund 15 Mio. vollelektrische Pkw in den Verkehr zu bringen, zu erreichen, muss der Ausbau der Ladeinfrastruktur massiv beschleunigt werden. Wohnnähe spielt dabei eine zentrale Rolle. Ein Großteil der Ladevorgänge findet zuhause statt. Mit dem bisherigen...

    05/2022 | Energietechnik/-anwendung, Installationstechnik, Elektromobilität

  9. Passgenau anschließen

    PV-Steckverbinder für jedes Einsatzgebiet

    Freifläche oder Aufdachanlage – unterschiedliche Photovoltaiksysteme verlangen auch nach unterschiedlichen Anschlusstechniken: ob bei der Montage im Feld oder bei vorkonfektionierten Leitungen. Auch das Thema „Operation and Maintenance“ (O & M) wird immer wichtiger. Gemeint sind damit...

    05/2022 | Installationstechnik, Regenerative/Alternative Energien, Dosen und Klemmen, Montagetechnik

  10. Begriffe der Elektroinstallation

    Teil 5: Elektrische Anlage – Klärung des Begriffs

    Elektroinstallateure wenden fachliche Begriffe im Bezug zur DIN-VDE-0100-Reihe an. Weitere Regeln, Richtlinien und Verordnungen vereinfachen nicht deren Anwendung. In der Praxis drücken sich Planer, Errichter und Betreiber häufig unterschiedlich aus. Dadurch auftretende Missverständnisse führen...

    luk 05/2022 | Aus- und Weiterbildung, Installationstechnik, Grundwissen, Installationstechnik

Anzeige

Nachrichten zum Thema

Aus dem Facharchiv: Elektropraxis Effizienter Verteiler- und Schaltschrankbau

Standardisierung, Automatisierung und prozessübergreifende Lösungen bieten vor allem bei zeitaufwendigen manuellen Tätigkeiten wie dem Verteiler- und Schaltschrankbau beachtliche Optimierungspotentiale. Weidmüller hat sich intensiv mit diesen Themen...

Weiter lesen

Der kapazitive, durch leichte Berührungen bedienbare Einzeltaster CAPWS01G02 kann hinter Glas und anderen isolierenden Materialien mit einer Stärke von bis zu 6 mm angebracht werden.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Verlegen von Leitungen hinter einem Herd

Was sagen Normen über rückwärtige Wärmeabstrahlung an einem Herd aus? Gibt es Unterschiede bezüglich einer auf- bzw. unter-Putz-Verlegung?

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Übergangswiderstand von Klemmstellen

Wie groß darf der Übergangswiderstand von Klemmstellen sein? Was sagen aktuelle Normen darüber aus?

Weiter lesen

Neue Produkte Hält dicht

Der Allzweck-Dichtdübel Aqua Stop Pro ermöglicht die sichere, abdichtende und zeitsparende Befestigung im Nassbereich und ist für die Wassereinwirkungsklassen W0-I bis W3-I geeignet.

Weiter lesen

Das Lichtbogen-Fusionsspleißgerät OSSGT eignet sich für den Einsatz in FTTH-Projekten und optischen Backbones.

Weiter lesen

Das Cat-6A-Longlife-Messkabel ist mit allen Kupfer-Zertifizierern der WireXpert-Serie kompatibel und ermöglicht kostengünstige Permanent-Link-Messungen durch austauschbare RJ45-Stecker.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Bereitstellen eines Drehfeldes

Welche Regelungen, Vorschriften und Normen gibt es in Deutschland und Polen bezüglich der Bereitstellung eines Drehfeldes durch den Energieversorger?

Weiter lesen

Der Eriflex-FleXbus-Leiter ist ein verkupfertes, flaches Aluminiumgeflecht mit Isolierung, das in Längen von 2 – 10 m in verschiedenen Querschnitten für Anwendungen von 500 A bis 4 500 A erhältlich ist.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Leitungsverlegung in notwendigen Fluren

Dürfen in notwendigen Fluren Leitungen unterhalb des schwimmenden Estrichs für andere Bereiche verlegt werden?

Weiter lesen
Anzeige