Unkonventionelle Leuchteninstallation

ep/2021/04/ep-2021-04-244-244-00.jpg

?In einer vor vier Jahren errichteten Montagehalle wurde durch eine Elektrofirma die gesamte E-Anlage installiert. Bei der Abnahme fanden wir keine Mängel. Jetzt haben sich Leuchten unkontrolliert gelöst und wir herausgefunden, dass die an abgehängten Kabelpritschen montierten Feuchtraumleuchten nicht ordnungsgemäß montiert wurden. Die vom Hersteller vorgesehenen Befestigungspunkte wurden nicht genutzt, sondern Löcher daneben gebohrt. Auch die seitlichen Kabeleinführungen wurden nicht benutzt, sondern Löcher von oben ins Gehäuse gebohrt. Was raten Sie uns?

Diese Leseranfrage und 910 weitere finden Sie in der Elektromeister-App.

Artikel herunterladen

Der Artikel ist für Abonnenten lesbar. Bitte loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Informationen zu unseren Abonnements finden Sie hier.

Artikel online kaufen

Sie können den Artikel einzeln kaufen. Der Preis beträgt 2,00 Euro. Als Zahlungsmethode bieten wir Ihnen PayPal an:

Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Installationstechnik

    DIN EN 61534-1 2022-04 (VDE 0604-100)
  2. Verkleidung einer Unterverteilung

    ?Ist es zulässig eine Unterverteilung (1 m × 1,6 m × 0,2 m) für KNX-Komponenten (Dimmer, Netzteile) beispielsweise von einem Trockenbauer, Tischler (Schrank) oder Künstler (Bild) „verstecken“ zu lassen? Die Unterverteilung befindet sich im Flur einer Privatwohnung. ...

    ep 05/2022 | Installationstechnik, Schränke und Verteiler

  3. PV-Anlagen-Inbetriebnahme – Zählerwechsel

    ?Der VNB fordert nach Inbetriebnahme die Montage eines Zwei-Richtungszählers. Besteht hierfür eine Anpassungspflicht bei älteren Anlagen, die zum Teil ohne SLS-Schalter (vor TAB 2007) oder im Extremfall auf Zählertafeln betrieben werden? Die Forderung der VNB ist hier unterschiedlich. Unserer...

    ep 05/2022 | Installationstechnik, Regenerative/Alternative Energien, Hausanschluss und Zählerplatz, Photovoltaik

  4. Mindestquerschnitt für Steckdosenleisten

    ?Sind Anschlussleitungen kleiner 1,5 mm2 an Mehrfachsteckdosenleisten zulässig? Oft wird die „VDE 0620“ genannt, die befasst sich jedoch mit dem „Hausgebrauch“. Im gewerblichen und industriellen Bereich ist diese Norm daher nicht anzuwenden. Oder sehe ich das falsch? ...

    ep 05/2022 | Installationstechnik, Kabel und Leitungen

  5. Retrofit-Kits für Leistungsschalter

    Erhaltung von Schaltgeräten durch Komponenten-Austausch

    Der Leistungsschalter spielt in der Energietechnik eine wichtige Rolle und ist das aktive Bauteil innerhalb einer Schaltzelle, dessen Aufgabe darin besteht, den Netzschutz, den Betriebsmittel- und Anlagenschutz sowie den Personenschutz zuverlässig sicherzustellen. Da es sich bei diesem Schalter,...

    05/2022 | Installationstechnik, Bediengeräte und Schalter

  6. Ausbau der Ladeinfrastruktur im Mietwohnbereich forcieren

    Neuer Leitfaden für Wohnungswirtschaft und Verwaltung vorgestellt

    Um das Ziel der Ampelkoalition, bis 2030 rund 15 Mio. vollelektrische Pkw in den Verkehr zu bringen, zu erreichen, muss der Ausbau der Ladeinfrastruktur massiv beschleunigt werden. Wohnnähe spielt dabei eine zentrale Rolle. Ein Großteil der Ladevorgänge findet zuhause statt. Mit dem bisherigen...

    05/2022 | Energietechnik/-anwendung, Installationstechnik, Elektromobilität

  7. Passgenau anschließen

    PV-Steckverbinder für jedes Einsatzgebiet

    Freifläche oder Aufdachanlage – unterschiedliche Photovoltaiksysteme verlangen auch nach unterschiedlichen Anschlusstechniken: ob bei der Montage im Feld oder bei vorkonfektionierten Leitungen. Auch das Thema „Operation and Maintenance“ (O & M) wird immer wichtiger. Gemeint sind damit...

    05/2022 | Installationstechnik, Regenerative/Alternative Energien, Dosen und Klemmen, Montagetechnik

  8. Begriffe der Elektroinstallation

    Teil 5: Elektrische Anlage – Klärung des Begriffs

    Elektroinstallateure wenden fachliche Begriffe im Bezug zur DIN-VDE-0100-Reihe an. Weitere Regeln, Richtlinien und Verordnungen vereinfachen nicht deren Anwendung. In der Praxis drücken sich Planer, Errichter und Betreiber häufig unterschiedlich aus. Dadurch auftretende Missverständnisse führen...

    luk 05/2022 | Aus- und Weiterbildung, Installationstechnik, Grundwissen, Installationstechnik

  9. Schutzmaßnahmen

    DIN EN 62423 2022-03 (VDE 0664-40)

    Fehlerstrom-/Differenzstrom-Schutzschalter Typ F und Typ B mit und ohne eingebautem Überstromschutz für Hausinstallationen und für ähnliche Anwendungen

    04/2022 | Elektrosicherheit, Installationstechnik, Normen und Vorschriften, Schutzmaßnahmen, Sonstige Installationsgeräte

  10. Kombination von Hohlwanddosen

    ?Gibt es eine Norm, die den Einsatz von Verbindungsstutzen bei der Kombination von Hohlwanddosen vorschreibt? Welche Aufgaben haben diese Bauteile? Hintergrund ist, dass in meinem Projekt das beauftragte Elektrounternehmen die beigelegten Verbindungsstutzen nicht verwendet und die elektrische...

    ep 04/2022 | Installationstechnik, Dosen und Klemmen

Anzeige

Nachrichten zum Thema

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Bereitstellen eines Drehfeldes

Welche Regelungen, Vorschriften und Normen gibt es in Deutschland und Polen bezüglich der Bereitstellung eines Drehfeldes durch den Energieversorger?

Weiter lesen

Der Eriflex-FleXbus-Leiter ist ein verkupfertes, flaches Aluminiumgeflecht mit Isolierung, das in Längen von 2 – 10 m in verschiedenen Querschnitten für Anwendungen von 500 A bis 4 500 A erhältlich ist.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Leitungsverlegung in notwendigen Fluren

Dürfen in notwendigen Fluren Leitungen unterhalb des schwimmenden Estrichs für andere Bereiche verlegt werden?

Weiter lesen

Neue Produkte Langstrecken-Profi

Mit den Patchkabeln in Vollkupfer-Ausführung und mit hohem Adern-Querschnitt von AWG23 erhalten die Vollleiter auch über Strecken von bis zu 70 m gute Qualität.

Weiter lesen

Die zweiteilige Kabeleinführungsleiste KEL-FA ist ein System zur Einführung und Abdichtung von Leitungen mit und ohne Stecker sowie von Schläuchen und Pneumatikleitungen.

Weiter lesen

Der Taster mit optischer Erkennung ermöglicht eine berührungsfreie Bedienung und eignet sich besonders für den Einsatz in Bereichen mit hohen Hygieneanforderungen.

Weiter lesen

71 % der Deutschen geht die Energiewende nicht schnell genug, 79 % wollen bewusst weniger Energie verbrauchen, aber wissen oft nicht wie.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Erdung bei Kommunikationsfeldern

Dürfen in sogenannte "Media-Verteiler" nur schutzisolierte Geräte montiert werden?

Weiter lesen

Neue Produkte Blind steckbar

Der Andockrahmen aus der Serie Heavycon ermöglicht durch voreilende Führungselemente das blinde und sichere Kontaktieren von Steckverbindungen.

Weiter lesen

Carsten Rothe ist neuer Gebietsverkaufsleiter in Deutschlands Norden und betreut die Vertriebsgebiete Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen und Niedersachsen.

Weiter lesen