Überspannungsschutz im 
netzseitigen Anschlussraum

So lassen sich die Anforderungen der VDE 0100-443/-534 und TAR erfüllen

ep/2019/06/ep-2019-06-492-493-00.jpg
ep/2019/06/ep-2019-06-492-493-01.jpg

DIN VDE 0100-443 und -534 fordern, den Überspannungsschutz so nah wie möglich am Speisepunkt der elektrischen Anlage zu errichten. Ist ein Schutz vom Typ 1 vorzusehen, darf dieser im Hauptstromversorgungssystem – zwischen Übergabestelle des Netzbetreibers und Zähler der Anlage – eingesetzt werden. Hierbei kommen häufig Geräte zum Einsatz, die sich direkt auf dem 40-mm-Sammelschienensystem im netzseitigen Anschlussraum des Zählerschrankes 
installieren lassen.

Artikel herunterladen

Der Artikel ist für epPLUS-Abonnenten lesbar. Bitte loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Informationen zu unseren Abonnements finden Sie hier.

Artikel online kaufen

Sie können den Artikel einzeln kaufen. Der Preis beträgt 4,00 Euro. Als Zahlungsmethode bieten wir Ihnen PayPal an:

Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Leitungsverlegung in notwendigen Fluren

    Ist in notwendigen Fluren (oder auch Treppenräumen) die Leitungsverlegung für andere Bereiche unterhalb des schwimmenden Estrichs (zum Beispiel nach MLAR) erlaubt?

    ep 12/2019 | Sicherheitstechnik, Installationstechnik, Brand- und Explosionsschutz, Kabel und Leitungen

  2. Bereitstellen eines Drehfeldes

    Was für ein Drehfeld muss ein Energieversorger bereitstellen? Welche Regelungen gibt es Deutschland und welche Regelungen in Polen?

    ep 12/2019 | Installationstechnik, Hausanschluss und Zählerplatz

  3. Informations- und Kommunikationstechnik

    DIN EN IEC 61918 2019-12 (VDE 0800-500)

    Industrielle Kommunikationsnetze – Installation von Kommunikationsnetzen in Industrieanlagen

    12/2019 | Elektrosicherheit, Informations-/Kommunikationstechnik, Installationstechnik, Fachplanung, Normen und Vorschriften, Elektroplanung

  4. Sicherheitstechnik

    DIN VDE V 0826-1 2019-12 (VDE V 0826-1)

    Überwachungsanlagen – Teil 1: Gefahrenwarnanlagen (GWA) sowie Sicherheitstechnik in Smart Home Anwendungen für Wohnhäuser, Wohnungen und Räume mit wohnungsähnlicher Nutzung – Planung, Einbau, Betrieb, Instandhaltung, Geräte- und Systemanforderungen ...

    12/2019 | Elektrosicherheit, Sicherheitstechnik, Installationstechnik, Gebäudeautomation, Fachplanung, Normen und Vorschriften, Einbruchmeldeanlagen, Notruf- und Meldesysteme, Elektroplanung

  5. Praxistipps nach Praxisrecht

    Teil 1: Falsche Beleuchtungswahl, Format der Arbeitsergebnisse, (heimliche)Verwendung einer Planung und deren Vergütung

    Vorrangig werden in dieser Beitragsreihe aktuelle obergerichtliche Entscheidungen besprochen und in den Kontext der Planung und Ausführung von Elektro- und Beleuchtungsanlagen „transformiert“. Der Autor „übersetzt“ dazu aus der Sicht eines markterfahrenen Sachverständigen aktuelle Entscheidungen...

    12/2019 | Elektrosicherheit, Fachplanung, Installationstechnik, Normen und Vorschriften, Elektroplanung, Lichtplanung, Recht

  6. Überspannungsschutz für Aufzugsanlage

    Bei der Begutachtung zur Modernisierung einer Aufzugsanlage wurde festgestellt, dass die Schaltgerätekombination zur Aufzugssteuerung keine Überspannungsschutzeinrichtung enthält. Die nächste vorgelagerte Hauptverteilung ist ca. 12 m entfernt, die nachfolgende Tableau-Steuerung kann sich bis...

    ep 12/2019 | Blitz- und Überspannungsschutz

  7. Die Erdungsanlage – 
Sicherheit zum Nulltarif?

    Normenkonforme ganzheitliche Betrachtung von Erdungen

    Seit ihren Anfängen zu Beginn des 20. Jahrhunderts hat sich die Elektrotechnik ständig weiterentwickelt und hielt ab 1901 zunehmend Einzug in die Haushalte [1]. Neben elektrischem Licht gibt es erste Kleingeräte wie Bügeleisen, Backofen und Staubsauger. Mit diesem Fortschritt nahm jedoch auch...

    12/2019 | Blitz- und Überspannungsschutz

  8. Die Risiken sicher beherrschen

    Fachtagung des VDE-Ausschusses für Blitzschutz und Blitzforschung (ABB)

    200 Fachleute informierten sich in Aschaffenburg über die praktische Umsetzungdes Blitz- und Überspannungsschutzes sowie neue Erkenntnisse der Blitzforschung. Am ersten Konferenztag standen Schutzeinrichtungen, aktuelle Themen der 
Normung und der Schutz spezieller Objekte im Mittelpunkt. Der...

    12/2019 | Blitz- und Überspannungsschutz, Sonstiges, Veranstaltung

  9. TAR Niederspannung

    VDE-AR-N 4100 Berichtigung 1 2019-10

    Technische Regeln für den Anschluss von Kundenanlagen an das Niederspannungsnetz und deren Betrieb (TAR Niederspannung)

    11/2019 | Elektrosicherheit, Installationstechnik, Energietechnik/-anwendung, Fachplanung, Normen und Vorschriften, Hausanschluss und Zählerplatz, Elektroplanung

  10. Kabel- und Leitungsanlagen

    E DIN VDE 0100-520-1 2019-11 (VDE 0100-520-1)

    Errichten von Niederspannungsanlagen – Teil 5-52: Auswahl und Errichtung elektrischer Betriebsmittel – Kabel- und Leitungsanlagen

    11/2019 | Elektrosicherheit, Installationstechnik, Fachplanung, Normen und Vorschriften, Kabel und Leitungen, Elektroplanung

Anzeige

Nachrichten zum Thema

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Funktionsweise eines RCD vom Typ B

Wie funktioniert ein RCD vom Typ B?

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Elektropraxis Controllino – SPS mal anders

Das weltweite Angebot an Kleinst- und Kleinsteuerungen ist nahezu unüberschaubar. Das gilt – mit Einschränkungen – selbst dann, wenn man sich auf Produkte aus dem deutschsprachigen Raum beschränkt. Die Mehrzahl der Anbieter entwickelt die eigene...

Weiter lesen

ProTect ist ein in sich abgestimmtes Kabelschutzsystem. Die flexiblen Wellrohre und Fittings aus Polyamid decken ein breites Anwendungsspektrum ab.

Weiter lesen

Mit der 19"-Kassette Typ G lassen sich Standardgrößen aber auch jede kundenspezifische Dimension realisieren.

Weiter lesen

Am 6. Mai 1994 wurde der Eurotunnel, der seit 2017 Getlink heißt, offiziell von Königin Elisabeth II. und dem französischen Präsidenten François Mitterrand eröffnet.

Weiter lesen

Der kompakte, blitzstromtragfähige Ableiter combo YPV schützt PV-Anlagen bis zu einem Kurzschlussstrom von 10 kA sicher vor Überspannungen durch Blitzbeeinflussung.

Weiter lesen

Dieser Teil gibt Informationen, Anleitungen und Empfehlungen für die Auswahl und Anwendung von Überspannungsableitern.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Aufteilung des PEN in einer Hausinstallation

An welcher Stelle muss bei Hausinstallationen eine Auftrennung des PEN-Leiters erfolgen?

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit, Betriebsführung Brände durch Blitzeinschlag in Gebäude verhindern

Bereits im 18. Jahrhundert enthielt das deutsche Bauordnungsrecht in seinen Brandschutzvorschriften Forderungen, Blitzschutzsysteme zu errichten. Solche Systeme werden seit jeher als vorbeugende Brandschutzmaßnahme installiert, um vor allem...

Weiter lesen

Die DIN EN 13032-5 2019-01 beschäftigt sich mit der Messung und Darstellung photometrischer Daten von Lampen und Leuchten. Die DIN EN IEC 62793 (VDE 0185-236) 2019-02 liefert Informationen zur Gewitterortung, um vorbeugende Maßnahmen gegen...

Weiter lesen