TAR Niederspannung

Anschluss von Kundenanlagen an das Niederspannungsnetz und Betrieb

ep/2019/04/ep-2019-04-339-339-00.jpg

pdf Artikel als PDF-Datei herunterladen

Die Energiewende und neue Technologien erfordern auch eine grundlegende 
Anpassung, Überarbeitung und Weiterentwicklung der technischen Regelwerke. Das Seminar VDE-AR-N 4100 bereitet auf die technischen Anschlussregeln und ihre Auswirkungen auf die Elektroinstallation vor.

Bereits im Oktober 2018 wurde im Rahmen der Veranstaltungsreihe „TAR-Fachforum“ durch VDE|FNN und den Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) die endgültige Form der Fachöffentlichkeit vorgestellt.

Reduzierung der Regelwerke

Die kontinuierlich fortschreitende Energiewende und die daraus resultierenden innovativen Technologien (Erzeugungsanlagen, Stromspeicher, E-Mobility) erfordern auch die grundlegende Anpassung, Überarbeitung und Weiterentwicklung der technischen Regelwerke. Ziel der Aktivitäten von VDE|FNN war es, die Vielzahl der aktuell gültigen Unterlagen, die derzeit auf neun Regelwerke verteilt waren (siehe Kasten), zu reduzieren. Aus diesem Grund werden mit dem Inkraftsetzen der TAR Niederspannung im April 2019 gleichzeitig noch gültige Unterlagen außer Kraft gesetzt. Ebenfalls neu in die VDE-AR-N 4100 eingeflossen sind Regeln für den Anschluss und Betrieb von Speichern und Ladeeinrichtungen für Elektrofahrzeuge (VDE-AR-N 4105). Diese VDE-Anwendungsregel fasst die wesentlichen Anforderungen zusammen, die beim Anschluss von Kundenanlagen an das Niederspannungsnetz des Netzbetreibers zu beachten sind. Sie dient gleichermaßen dem Netzbetreiber und dem Errichter als Planungsunterlage und Entscheidungshilfe. Außerdem erhält der Betreiber wichtige Informationen zum Betrieb solcher Anlagen.

Die VDE-AR-N 4100 gilt im Zusammenhang mit der VDE-AR-N 4105 auch für Erzeugungsanlagen und ist für neu zu errichtende Anlagen anzuwenden. Für bestehende Anlagen gibt es keine Anpassungspflicht, sofern der störungsfreie und sichere Betrieb gewährleistet ist. Jedoch sind Anpassungen des Zählerplatzes bei z. B. Änderung der Raumnutzung, Erhöhung der benötigten Leistung, Nachrüstung steuerbarer Lasten erforderlich.

Elkonet-Seminar

Durch die Experten der Elkonet-Bildungsstätten erfahren die Teilnehmer kompakt, übersichtlich und praxisbezogen alles über die neuen Begrifflichkeiten und zusätzlichen Anforderungen. Im Seminar lernen sie die Auswirkungen und den Aufwand der aktuellen Regelwerke kennen und werden somit in die Lage versetzt, selbstständig normenkonforme Anwendungslösungen für einen bestimmungsgemäßen Netzbetrieb praxisgerecht zu erarbeiten.

Schulungsinhalte

  • VDE-AR-N 4100 – Anforderungen der Technischen Anschlussregeln Niederspannung

  • Zusammenspiel TAR und TAB

  • wichtigste Änderungen im Überblick

  • Anmeldung elektrischer Anlagen

  • Netzanschluss und symmetrischer Anschluss

  • Zählerplätze, Hauptstromversorgungsystem.

Im Anschluss an die Schulung können die Teilnehmer im Rahmen einer Diskussionsrunde ihre Fragen stellen.

Zielgruppe und Abschluss

Das Seminar richtet sich hauptsächlich an Elektrofachkräfte, Fachplaner, Fachberater und Schaltanlagenbauer. Die Teilnehmer erhalten eine qualifizierte Teilnahmebestätigung mit Angabe der Lehrinhalte. Zudem bieten die Elkonet-Bildungszentren auch Firmenschulungen vor Ort an. Weitere Informationen unter: www.elkonet.de/seminare.

Jörgen Westermeier


Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Heute schon die Antworten von morgen

    VDE Tec Summit 2020 wirft einen Blick in die Zukunft

    Eine der letzten erfolgreich durchgeführten Veranstaltungen vor der Corona-Krise stand ganz im Zeichen von fortschrittlicher Technik und Innovationen. Die Themen des VDE Tec Summit 2020 reichten von KI und Cybersecurity im Stromnetz über den Ausbau des 5G-Netzes bis hin zur Gestaltung der...

    05/2020 | Aus- und Weiterbildung, Fortbildung

  2. Technologie-Treffpunkt VDE Tec Summit 2020

    „Die Antworten von Morgen. Schon heute.“

    Zum zweiten Mal in Berlin und zum zweiten Mal im neuen Format hat der VDE seine zweijährliche Kongressreihe zusammen mit dem 100-jährigen Bestehen des VDE-Zeichens gefeiert. Der Kongress fand am 26. und 27. Februar in der Arena Berlin statt und stand ganz unter dem Motto „Die Antworten von...

    04/2020 | Aus- und Weiterbildung, Fortbildung

  3. Gefahren lauern überall

    Gefahrenmeldetechnik in Wohngebäuden – Konzepte und Kompetenzen

    Ein wichtiges Bedürfnis des Menschen ist in der Sicherheit für sein Leben 
begründet. Um die Gefahren für Leib und Leben, für Sachwerte, technische 
Anlagen und Gebäude präventiv abzuwehren, helfen elektrotechnische Systeme.

    02/2020 | Aus- und Weiterbildung, Fortbildung

  4. Die Flimmerschwelle im historischen Rückblick

    Briefe aus dem Jahr 1934 und der lange Weg der Wissenschaft

    Die Herzkammerflimmerschwelle hat als lebensbedrohliches Kriterium beim Unfall durch elektrischen Strom besondere Bedeutung und gilt daher bei der Begründung von Schutzmaßnahmen gegen den „elektrischen Schlag“ als 
wichtiges physikalisches Maß. Der Beitrag fasst wichtige Erkenntnisse der...

    01/2020 | Elektrosicherheit, Aus- und Weiterbildung, Schutzmaßnahmen, Arbeitssicherheit, Fortbildung, Fachwissen

  5. E-Talk 2019 – Nicht nur sprechen, sondern auch handeln

    Das Elektro-Jahrestreffen stand im Zeichen des VEFK e. V.

    In Düsseldorf trafen sich zum zweiten Mal Elektrofachkräfte aus ganz Deutschland. Neben den Fachbeiträgen und Live-Vorführungen gab es zahlreiche 
Diskussionsrunden um Erfahrungen und Informationen auszutauschen. 
Insbesondere wurde die Vereinsinitiative „Verein elektrotechnischer Fach- und ...

    01/2020 | Aus- und Weiterbildung, Fortbildung, Veranstaltung

  6. Installationsbestimmungen

    Normenupdate für Elektrofachkräfte

    Die Flut an Neuerungen fordert die Elektrofachkraft zum Erfahrungsausstausch unter Fachkollegen. Im Rahmen einer Schulung werden zugleich praxisgerechte Erläuterungen vermittelt, so dass Normen zielführend umgesetzt werden können.

    01/2020 | Aus- und Weiterbildung, Fortbildung

  7. Führungsverantwortung 
übernehmen

    Zusatzqualifikation zur Verantwortlichen Elektrofachkraft (VEFK)

    Wenn Unternehmer die Fachverantwortung für den elektrotechnischen Betriebsteil selbst nicht übernehmen können, müssen sie eine Verantwortliche Elektrofachkraft bestellen. Das Seminar schafft die Voraussetzung, den Betrieb rechtssicher aufzustellen. ...

    12/2019 | Aus- und Weiterbildung, Fortbildung

  8. Ehrung des Hundertsten DIN-Geprüften Lichttechnikers

    Feierstunde mit Minister Hubertus Heil im Jakob-Kaiser-Haus in Berlin

    Am 24. September 2019 wurde der hundertste DIN-Geprüfte Lichttechniker, Andreas Ewert, im Rahmen einer Festveranstaltung in Berlin geehrt. Die Laudatio hielt der Bundesminister für Arbeit und Soziales, Hubertus Heil.

    11/2019 | Licht- und Beleuchtungstechnik, Aus- und Weiterbildung, Elektrosicherheit, Fachplanung, Fortbildung, Normen und Vorschriften, Lichtplanung

  9. Windenergiebranche hofft auf Wasserstoffwirtschaft

    Tagung „Grüner Wasserstoff und Offshore-Windenergie“ in Cuxhaven

    Die Windenergie-Industrie forciert die Wasserstoffproduktion im großtechnischen Maßstab. Denn die ausschließliche Verwandlung der Windenergie in Elektrizität stößt an Grenzen des Transportes und der Speicherung. Wasserstoff könnte diese Engpässe beseitigen. ...

    11/2019 | Regenerative/Alternative Energien, Aus- und Weiterbildung, Energietechnik/Erzeugung, Fortbildung

  10. Windenergie-Industrie 
sucht ihr Heil im Export

    Fachmesse Husum Wind 2019

    Husum ist seit 1989 der traditionelle Treffpunkt der deutschen Windenergie-Szene und deshalb ein empfindlicher Seismograph für die Stimmung der Branche.Sie hadert mit den Auswirkungen der Ausschreibungen, die dem deutschen Markt zu schaffen machen. Die Hersteller verstärken notgedrungen ihre...

    11/2019 | Regenerative/Alternative Energien, Aus- und Weiterbildung, Windkraftanlagen, Fortbildung

Anzeige

Nachrichten zum Thema

+++ News +++ weitere Veranstaltungs-Absage Europäisches BACnet-Plugfest abgesagt

Es wäre weltweit das erste BACnet-Plugfest nach der BACnet Secure Connect-Erweiterung gewesen. Nun hat die BACnet Interest Group Europe (BIG-EU) das 14. Europäische BACnet-Plugfest wegen der COVID-19-Pandemie abgesagt.

Weiter lesen

Der ep unterstützt die für medizinische Bereiche zuständigen Elektrofachkräfte und stellt Fachbeiträge aus dem Archiv mit Bezug zur Stromversorgung medizinisch genutzter Bereiche ab sofort frei zur Verfügung. Beachten Sie dabei bitte, dass es sich...

Weiter lesen

Auf dem digitalen Großkongress trifft sich die deutsche Energiewende-Community, um erstmalig die aus der Corona-Pandemie resultierenden neuen Rahmenbedingungen für die Zukunft von Energiewende und Klimaschutz in Deutschland zu diskutieren.

Weiter lesen

HUSS-Medien und das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen kooperieren bei der Gestaltung der Building Life 2020. Der Kongress findet ab dem 13. Mai digital statt.

Weiter lesen

+++ Corona-News +++ Informationen für Unternehmen BG ETEM schaltet Corona-Hotline für Präventionsfragen

Die aktuelle Corona-Pandemie stellt viele Unternehmen vor große Herausforderungen.

Weiter lesen

+++ ep-Partner +++ Seminare TÜV Rheinland: Seminare online

Der TÜV Rheinland bietet jetzt auch einige Seminare online im Live Virtual Classroom an.

Weiter lesen

+++ Corona-News +++ Webinar Arbeitsrecht Webinar: Corona – Auswirkungen auf das Arbeitsrecht

Der Kampf gegen Corona ist in vollem Gange. Viele fragen sich, welche Folgen sich daraus insbesondere fürs Arbeitsrecht ergeben.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Lernen & Können Magnetismus – Teil 5: Elektromagnetische Induktion

Durch die elektromagnetische Induktion werden Induktionsspannungen und -ströme hervorgerufen. Damit lassen sich sowohl das Trafo- als auch das Generatorprinzip ableiten, die beide im Bereich der elektrischen Maschinen wirken. Mit der Dynamo- und der...

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Fachbegriffe aus der Elektrotechnik Was versteht man unter Thermoelektrischer Spannungsreihe?

Systematische Reihung von leitfähigen Stoffen nach deren differenzieller Kontaktspannung (Thermospannung).

Weiter lesen

Im Rahmen einer Festveranstaltung wurde am 24. September 2019 der hundertste DIN-Geprüfte Lichttechniker in Berlin geehrt. Die Laudatio hielt der Bundesminister für Arbeit und Soziales, Hubertus Heil.

Weiter lesen