Ströme auf PE/PA-Leitern in Anlagen mit Antriebstechnik

Teil 2: Einflüsse durch induktive Einkopplung und schlecht entstörte Geräte, Messung und Maßnahmen zur Reduzierung

ep/2017/05/ep-2017-05-394-397-00.jpg
ep/2017/05/ep-2017-05-394-397-01.jpg
ep/2017/05/ep-2017-05-394-397-02.jpg
ep/2017/05/ep-2017-05-394-397-03.jpg

Dieser Beitrag beschreibt die verschiedenen Ursachen für die Entstehung von Potentialausgleichsströmen in Anlagen, Möglichkeiten zur Messung/Analyse und Maßnahmen zur Vermeidung dieser Ausgleichsströme mit besonderem Bezug auf Antriebsumrichtern. Dabei werden die Phänomene insbesondere aus Sicht der elektromagnetischen Verträglichkeit betrachtet.

Weitere Teile dieser Artikelserie: Teil 1

Artikel herunterladen

Der Artikel ist für epPLUS-Abonnenten lesbar. Bitte loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Informationen zu unseren Abonnements finden Sie hier.

Artikel online kaufen

Sie können den Artikel einzeln kaufen. Der Preis beträgt 5,00 Euro. Als Zahlungsmethode bieten wir Ihnen PayPal an:

Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Erneuerung alter Elektro-Installationen

    Immer wieder haben wir Probleme, Baugesellschaften und öffentliche Wohnbauträger davon zu überzeugen, dass wir auch bei der Erneuerung, dem Austausch und der Ergänzung von Steckvorrichtungen verpflichtet sind, nach den neuesten, anerkannten Regeln der Technik zu installieren. Können in alten...

    ep 04/2018 | Elektrosicherheit, Normen und Vorschriften

  2. Prüfung von RCDs

    Bisher prüfte ich Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen mit dem Messgerät M5010 von ABB, welches mit reinem Wechselstrom einen FI-Schutzschalter zum Auslösen bringt. Da es ja mittlerweile auch allstromsensitive RCDs gibt, habe ich mir zudem noch ein anderes Messgerät von der Firma Metrel, das...

    ep 04/2018 | Elektrosicherheit, Messen und Prüfen

  3. Frist einer wiederkehrenden Prüfung

    In Bezug auf die „Dringlichkeit“ einer wiederkehrenden Prüfung an ortsveränderlichen Arbeitsmitteln finde ich leider keine klare Formulierung in Bezug auf die fristgerechte Prüfung. Laut BetrSichV – § 14 Absatz 5 wird konkret definiert, dass eine Prüfung als fristgerecht durchgeführt gilt,...

    ep 03/2018 | Elektrosicherheit, Messen und Prüfen

  4. Neue Beleuchtungsregelung der EU nimmt Gestalt an

    Zusätzliche Beteiligung der Öffentlichkeit vorgesehen

    Die EU-Kommission arbeitet seit geraumer Zeit daran, die Verordnungen zur umweltgerechten Produktgestaltung von Lichtquellen zu einer einzigen Verordnung zusammenzufassen und dabei das Anforderungsniveau neu festzulegen. Dazu wird zukünftig auch ein Teil der LED-Leuchten mit einbezogen. Außerdem...

    03/2018 | Licht- und Beleuchtungstechnik, Elektrosicherheit, Normen und Vorschriften, Leuchten, Leuchtmittel, Komponenten (Vorschalt- und Steuergeräte)

  5. Brandursache 
Neutralleiterunterbrechung

    Ein nicht gewöhnlicher Fehler mit verheerenden Folgen

    Nach einem Brandschaden lässt sich nicht in jedem Fall eine eindeutige Brandursache ermitteln. In vielen Fällen machen ein hoher Zerstörungsgrad oder die Veränderungen der Schadenstelle im Rahmen der Löschmaßnahmen eine fundierte Untersuchung im Hinblick auf die Brandursache unmöglich. Trotzdem...

    03/2018 | Elektrosicherheit, Sicherheitstechnik, Schutzmaßnahmen, Brand- und Explosionsschutz

  6. Auf die richtige Einbaulage kommt es an

    Funktion des Überlastschutzes von NH-Sicherungen und Probleme

    NH-Sicherungen in der heutigen Form werden in vielen Bauformen und Größen von fast jedem Elektroinstallateur eingesetzt. Erstaunlich ist, dass bei Gesprächen über die Funktionsweise dieser Sicherungselemente kaum eine Fachkraft weiß, wie diese Betriebsmittel in den Betriebszuständen Kurzschluss...

    03/2018 | Elektrosicherheit, Installationstechnik, Schutzmaßnahmen, Hausanschluss und Zählerplatz, Schränke und Verteiler

  7. Erden und Kurzschließen von Transformatoren

    Welchen technischen Hintergrund gibt es für die Erdung von Transformatoren auf der Hochspannungs- und der Niederspannungsseite?

    ep 03/2018 | Elektrosicherheit, Schutzmaßnahmen

  8. Einspeisung mit Vier-Leiter-Kabel/Leitung

    Wir beabsichtigen ein neu errichtetes Gebäude zur Brennholzbearbeitung mit einer Zuleitung von der Hauptverteilung mit NAYY-J 4∙16 mm2 anzuschließen. Im Gebäude wird eine Unterverteilung mit den entsprechenden RCDs für Licht und Kraftstromkreise (CEE-Steckdosen) getrennt montiert. Nun meine...

    ep 03/2018 | Elektrosicherheit, Schutzmaßnahmen

  9. Blitzschutzkomponenten

    DIN EN 62561-3 2018-02 (VDE 0185-561-3)

    Blitzschutzsystembauteile (LPSC) – Teil 3: Anforderungen an Trennfunkenstrecken

    03/2018 | Elektrosicherheit, Blitz- und Überspannungsschutz, Normen und Vorschriften, Schutzmaßnahmen

  10. Anschlusskennzeichnung bei Maschinen- und Anlagentechnik

    DIN EN 60445 2018-02 (VDE 0197)

    Grund- und Sicherheitsregeln für die Mensch-Maschine-Schnittstelle – Kennzeichnung von Anschlüssen elektrischer Betriebsmittel, angeschlossenen Leiterenden und Leitern

    03/2018 | Elektrosicherheit, Maschinen- und Anlagentechnik, Aus- und Weiterbildung, Installationstechnik, Normen und Vorschriften, Kabel und Leitungen, Fachwissen

Anzeige

Nachrichten zum Thema

Der nächste Elektropraktiker 04/2018 beschäftigt sich unter Berücksichtigung von Brandgefahr u. Ä. mit der Möglichkeit Ladestationen für Elektrofahrzeuge in Tief- und Großgaragen zu errichten. Das stellt große Herausforderungen an das...

Weiter lesen

In einem Artikel aus der Elektropraxis setzt sich der aktuelle ep 03/2018 mit den Gefahren und Brandfolgen einer Neutralleiterunterbrechung auseinander. Welche Folgen für die beteiligten Personen und Firmen durch den Schaden einer nicht erkannten...

Weiter lesen

Stimmt es, dass Not-Aus-Schalter/Taster in regelmäßigen Abständen (alle 20 Jahre) zu ersetzen sind?

Weiter lesen

Als erstes Institut in Europa hat die VdS zu allen Gewerken der EN16763 ein kompaktes Zertifizierungsverfahren  erstellt. Die Norm gilt für alle Dienstleister für Sicherheitsanlagen, unabhängig von Betriebs- oder Projektgröße.

Weiter lesen

In der letzten Folge beschäftigte sich unser Fachautor, Dipl.-Ing. Karl-Heinz Kny neben inhaltlichen Konkretisierungen und Präzisierungen in der überarbeiteten VDE 0102-0 insbesondere mit der Veränderung des Spannungsfaktors zur Berechnung kleinster...

Weiter lesen

Begriffe aus den Bereichen Betriebsführung und Arbeitsschutz Was bedeutet Gefährdungsbeurteilung und welche Funktion hat sie?

Wir erklären regelmäßig wichtige Fachbegriffe aus der Elektrotechnik und den Bereichen Betriebsführung und Arbeitsschutz, um den Wissensspeicher zu erneuern. Heute: Gefährdungsbeurteilung.

Weiter lesen

Der aktuelle Elektropraktiker 03/2018 beschäftigt sich in der Rubrik Betriebsführung mit dem Thema Gefährdungsbeurteilung am Beispiel eines Stolper- und Sturzunfalles.

Weiter lesen

Am Montag, 19. März 2018, lädt der ep Elektropraktiker zu einem kostenlosen Messerundgang für Fachplaner ein.

Weiter lesen

Arbeitsunfälle von Elektrofachkräften Mangelhafte Beschriftung verursacht Beinahe-Unfall

Ein Elektriker entging bei der Demontage einer fest angeschlossenen flexiblen Leitung nur knapp einer elektrischen Körperdurchströmung.

Weiter lesen

Neue VDE 0102-0: Berechnung der Ströme bei Kurzschluss Planung von Elektroanlagen (Teil 4)

Nachdem von unserem Fachautor, Dipl.-Ing. Karl-Heinz Kny in Teil 3 Kurzschlussströme nach dem Knotenpunktverfahren berechnet wurden, wird in diesem Beitrag auf wesentliche Änderungen und Ergänzungen in der neuen Norm DIN VDE 0102-0 hingewiesen...

Weiter lesen