Schutz für kreative Ideen

Wie sich kleine und mittlere Unternehmen Patente sichern können

ep/2020/11/ep-2020-11-859-859-00.jpg

Manche Erfindungen brauchen Zeit, bis sie zu einer lukrativen Geschäftsidee werden. Um zu vermeiden, dass währenddessen die Konkurrenz dieselbe Idee zur Reife bringt, sollten sich die Erfinder ihren Einfall schützen lassen.

Artikel herunterladen

Der Artikel ist für epPLUS-Abonnenten lesbar. Bitte loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Informationen zu unseren Abonnements finden Sie hier.

Artikel online kaufen

Sie können den Artikel einzeln kaufen. Der Preis beträgt 2,00 Euro. Als Zahlungsmethode bieten wir Ihnen PayPal an:

Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Aus dem Unfallgeschehen

    Körperdurchströmung beim Aufwickeln einer Verlängerungsleitung

    Arbeitsauftrag. Der Hausmeister eines Industriebetriebes hatte den Arbeitsauftrag, an der Wand hinter einer Tür einen Türstopper anzubringen.

    10/2021 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Arbeitssicherheit

  2. Lob verbessert Leistungen

    Wie findet man als Unternehmer die richtigen Worte?

    Perfektes Arbeiten des Mitarbeiters wird als selbstverständlich vorausgesetzt. Was gibt es da zu loben? Doch fehlt die Anerkennung des Arbeitgebers, lohnt es sich für den Mitarbeiter nicht, sich auch mal ganz besonders einzusetzen. Ausdrückliche Anerkennung seiner Leistung stärkt sein...

    10/2021 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Betriebsorganisation

  3. Günstigere Betriebsrenten ohne Betriebsrentengesetz

    Wie Arbeitgeber sich vom Zwangskorsett des BetrAVG befreien

    Wer als Arbeitgeber Betriebsrenten gestalten möchte, schaut in das Betriebsrentengesetz, genauer das Betriebliche Altersversorgungsgesetz (BetrAVG). Doch eine Betriebsrente nach dem BetrAVG zu gestalten, passt meist weder zu den Arbeitgeberbedürfnissen noch für Arbeitnehmer. Gesetzesänderungen...

    10/2021 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Finanzen/Steuern

  4. Handwerk digital: Archiv und Rechnungsworkflow

    Weniger Papier durch digitale Rechnungen und Dokumente

    Die Digitalisierung von Routineprozessen in der Verwaltung stand 2020 bei vielen Handwerksbetrieben hoch im Kurs. Auch 2021 planen Handwerksbetriebe, vermehrt in digitale Abläufe und damit in die eigene Wettbewerbsfähigkeit zu investieren. Mit pds Software erhalten Handwerksunternehmen eine...

    10/2021 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsausstattung, Hard- und Software

  5. „Kleincomputer“ Raspberry Pi 4B

    Teil 8: Dateien unterschiedlich lesen und schreiben – Datums- und Zeitangaben

    Zur Erfassung von Daten und deren programmtechnischer Verarbeitung ist es unerlässlich, die dabei anfallenden Ergebnisse in einem möglichst einfach zu interpretierenden Format dauerhaft in einer Datei (file) auf dem Computer abzuspeichern. Dann stehen sie zur Auswertung, Weitergabe oder...

    10/2021 | Informations-/Kommunikationstechnik, Aus- und Weiterbildung, Betriebsführung, Fachwissen

  6. Praxistipps nach Praxisrecht

    Teil 22: Fragen und Probleme bei sogenannten Pauschalverträgen

    Fragen und Probleme bei sogenannten Pauschalverträgen sind Schwerpunkt dieses Beitrages. Die dazu besprochenen Streitfälle zeigen eine über Jahre hinweggehende Konstanz der Rechtsprechung. Ein Fall ist sogar noch aus der Zeit der DM und dennoch aktuell. Die Frage, ob ein Global-Pauschalvertrag...

    09/2021 | Fachplanung, Betriebsführung, Aus- und Weiterbildung, Recht, Fachwissen

  7. Lieferengpässe und Materialpreissteigerungen

    Wie können sich Elektrobetriebe schützen?

    Die Beschaffung von Material hat nicht zuletzt durch die Corona-Pandemie zu erheblichen Problemen in der E-Praxis gesorgt. Kommt man dann noch an Material, sieht man sich gleich der nächsten Hürde ausgesetzt: Preissteigerungen. Denn die Preise für Baustoffe wie Chips, Kabel, Stahl & Co. sind in...

    09/2021 | Betriebsführung, Finanzen/Steuern, Recht

Anzeige

Nachrichten zum Thema

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Tod durch elektrischen Schlag in Supermarkt

Warum wurden bei einem tragischen Vorfall in einem Hamburger Supermarkt nur die Geschäftsführer des Supermarktes nicht aber die Elektrofachfirma verurteilt?

Weiter lesen

Neue Produkte Bequem und gesund

Der Arbeits-Halbschuh Sam ist mit dem go&relax-System ausgestattet. Damit können alle fünf Zehen natürlich abrollen, denn die Zehenschutzkappe verläuft diagonal.

Weiter lesen

Das diesjährige siebte Vernetzungstreffen fand zum Thema "nachhaltige Mobilität in der Kommune und im Quartier" statt und wurde vom Bundesumweltministerium organisiert.

Weiter lesen

Der neue Townstar markiert den laut eigener Aussage technologisch fortschrittlichsten Kleintransporter der japanischen Marke.

Weiter lesen

Die beiden MAN-TGE-Sitze „ErgoActive" und „ErgoComfort" tragen ab sofort das Gütesiegel der Aktion Gesunder Rücken (AGR) e.V. und sind damit nachweislich besonders rückenfreundlich.

Weiter lesen

+++ News +++ Studie zum Digital Office Mittelstand nutzt Digitalisierungsschub nicht

Aufgrund der Pandemie erlebte die Digitalisierung in deutschen Unternehmen einen regelrechten Schub. Laut einer aktuellen Studie sieht sich jedoch die Hälfte der mittelständischen Unternehmen (51 %) zwischen 100 und 499 Beschäftigten als Nachzügler,...

Weiter lesen

+++ News +++ Herbst-Konjunkturumfrage des Fachverbandes Baden-Württemberg Gute Auftragslage im Elektrohandwerk

Das baden-württembergische Elektrohandwerk blickt zuversichtlich in die Zukunft. Dies ergab die aktuelle Herbst-Konjunkturumfrage des Fachverbands Elektro- und Informationstechnik Baden-Württemberg. Jedoch stehen derzeit die knappe...

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Elektropraxis Verantwortlichkeiten in 
einem Bürgerwindpark

Jüngst erreichte den ep die Leseranfrage, ob in einem Bürgerwindpark die Anlagen-
verantwortung durch einen Betriebsführer übernommen werden kann und die verantwortliche Elektrofachkraft (vEFK) aus eigener Kraft gestellt werden muss.

Weiter lesen

+++ News +++ ZVEH-Herbst-Konjunktur-Umfrage E-Handwerke weiter im Aufwärtstrend

Der Geschäftsklimaindex als wichtiger Indikator für die wirtschaftliche Entwicklung der E-Handwerke ist weiter auf Erholungskurs: In der vom 6. bis 10. September 2021 durchgeführten ZVEH-Herbst-Konjunktur-Umfrage ist das Vor-Corona-Niveau wieder zum...

Weiter lesen

Der V-Gard 950 Class 2 ist ein Elektrikerhelm, der einen kompletten Kopf-, Gesichts-, Hals- und Gehörschutz gegen elektrische Gefahren bietet.

Weiter lesen