Schutz einer Heizung

ep/2020/08/ep-2020-08-594-598-00.jpg
ep/2020/08/ep-2020-08-594-598-01.jpg
ep/2020/08/ep-2020-08-594-598-02.jpg
ep/2020/08/ep-2020-08-594-598-03.jpg
ep/2020/08/ep-2020-08-594-598-04.jpg

pdf Artikel als PDF-Datei herunterladen

?

?Schwere, mehrpolige Steckverbinder für den Einsatz auf Schienenfahrzeugen, mit einem Aluminiumguss-Gehäuse sollen mittels Hochleistungsheizpatronen beheizt werden. In das geschlossene geerdete Gussgehäuse werden über zwei Bohrungen zwei Heizpatronen (DC 110 V/50 W) integriert und mit Wärmeleitpaste positioniert. Sie sind von außen nicht berührbar. Sind die Heizpatronen über einen Erdanschluss zu erden und auf die Gehäusemasse zu legen oder ist dieser separate Erdleiter an den Heizpatronen nicht erforderlich, da das Gehäuse bereits geerdet ist? Die Heizung hängt über einen Leitungsschutzschalter an der Versorgungsspannung, an der entsprechenden Spannungsebene am Schienenfahrzeug.

!Bei den DC 110 V dürfte es sich um eine PELV (geerdete Schutzkleinspannung) handeln.

Bei PELV ist der Fehlerschutz durch die „sicher getrennte“ Spannung erfüllt, sodass ein Schutzleiter nicht gefordert ist. Entsprechend DIN VDE 0100-410 (VDE 0100-410) [1] Absatz 414.2, Anforderungen an den Basisschutz und an den Fehlerschutz, ist das Vorsehen von Basisschutz und Fehlerschutz erreicht, „wenn:

  • die Nennspannung die obere Grenze des Spannungsbereichs I nicht überschreiten kann;

  • die Versorgung aus einer der in 414.3 aufgeführten Stromquellen erfolgt, und

  • die Bedingungen von 414.4 erfüllt sind.

Wenn das erfüllt ist, ist ein Schutzleiter nicht gefordert.

Literatur


Literatur:

[1] DIN VDE 0100-410 (VDE 0100-410):2018-10 Errichten von Niederspannungsanlagen – Teil 4-41: Schutzmaßnahmen – Schutz gegen elektrischen Schlag.

Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Steckdose für Weihnachtsbeleuchtung

    ?In unserer Gemeinde wird die elektrische Versorgung der Weihnachtsbeleuchtung über Steckverbinder in Straßenlaternen hergestellt. Im oberen Bereich des Beleuchtungsmastes ist eine Einbaukupplung angebracht. Hier wird über spezielle Stecker ein Adapter zu Schuko-Kupplungen bzw....

    ep 11/2020 | Elektrosicherheit, Schutzmaßnahmen

  2. Korrosion und Korrosionsschutz

    ?Um jedes Korrosionsrisiko zu vermeiden, soll der Edelstahl-Innenbehälter einer Warmwasseraufbereitung direkt mit der Erdung verbunden werden. Der Kunde möchte die Verbindung zu einem nahen Gasrohr. Die Anlage steht im Bundesland Sachsen. Welche örtlichen Vorschriften gelten? Ist dieser...

    ep 11/2020 | Aus- und Weiterbildung, Elektrosicherheit, Grundwissen, Schutzmaßnahmen

  3. Gruppen-RCD für ein Gewerbeobjekt

    ?Ein Elektroplaner plant eine Unterverteilung in einem Gewerbeobjekt (Räume für Versammlungen bzw. Veranstaltungen). Er plant einen Gruppen-RCD (40 A; 30 mA; 4-polig), an den er vier Beleuchtungsstromkreise und gleichzeitig vier Steckdosenstromkreise mit acht Sicherungsautomaten anschließen...

    ep 10/2020 | Elektrosicherheit, Schutzmaßnahmen

  4. Steckdose nachrüsten in einem Klassenzimmer

    ?Wir sollen im Klassenzimmer einer Schule einen bestehenden Steckdosenstromkreis um eine weitere Steckdose erweitern. Leider konnte uns der Hausmeister nicht sagen, ob dieser Stromkreis über einen RCD abgesichert ist. Dürfen wir in diesem Fall vorsorglich eine FI-Steckdose setzen? Dürfen...

    ep 10/2020 | Elektrosicherheit, Schutzmaßnahmen

  5. Allpolige Abschaltung

    ?Müssen gewerbliche ortsveränderliche Betriebsmittel allpolig abschaltbar sein? Es handelt sich nicht um Drehstromkreise, sondern ausschließlich um ortsveränderliche gewerbliche Elektrogeräte mit einem 230-V-Anschluss.

    ep 09/2020 | Elektrosicherheit, Schutzmaßnahmen

  6. Basisschutz durch Abdeckung aus Metall

    ?Unser Unternehmen betreut Windenergieanlagen und führt an diesen Wartungs- und Instandhaltungsaufgaben durch. In einem Energieverteiler sind die Reiheneinbaugeräte hinter einem Berührungsschutz verbaut (Wie bei einem Installationsverteiler). Dieser Berührungsschutz ist jedoch aus Metall...

    ep 09/2020 | Elektrosicherheit, Schutzmaßnahmen

  7. Bereiche eines begehbaren Beckens

    ?Unser Kunde errichtet in unmittelbarer Nähe seiner Terrasse einen Steintrog (2000 mm × 500 mm), der aus meiner Sicht als begehbares Becken einzuordnen ist, sodass die Bereiche für Installationen einzuhalten sind. Ich habe nun den Auftrag, ein Erdkabel für eine Gartenleuchte zu verlegen, das...

    ep 09/2020 | Elektrosicherheit, Schutzmaßnahmen

  8. Schutzbereich eines Waschbeckens

    ?Wie ist der Schutzbereich zu einem Waschbecken in Räumen mit Dusche oder Badewanne definiert?

    ep 09/2020 | Elektrosicherheit, Schutzmaßnahmen

  9. Elektrosicherheit

    E DIN EN IEC 61557-17 2020-08 (VDE 0413-17)

    Elektrische Sicherheit in Niederspannungsnetzen bis AC 1 000 V und DC 1 500 V – Geräte zum Prüfen, Messen oder Überwachen von Schutzmaßnahmen – Teil 17: Berührungslose Spannungsanzeiger

    08/2020 | Elektrosicherheit, Normen und Vorschriften, Schutzmaßnahmen, Messen und Prüfen

  10. Schutz von Schaltgerätekombinationen

    ?Ich habe zu folgender Aussage nach DIN EN 61439-1 eine Frage: Der Nachweis der Kurzschlussfestigkeit wird nicht gefordert für: „Schaltgerätekombinationen mit einer Bemessungskurzzeitstromfestigkeit […] oder einem bedingten Bemessungskurzschlussstrom […] von höchstens 10 kA...

    ep 08/2020 | Elektrosicherheit, Schutzmaßnahmen

Anzeige

Nachrichten zum Thema

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Stromversorgung für Rettungsfahrzeuge

Welche Stromversorgung sieht die entsprechende Norm für Einsatzfahrzeuge von Rettungsdiensten vor?

Weiter lesen

Die Beurteilungskriterien für Arbeiten unter Spannung werden in Seminaren und auch in betrieblichen Arbeitskreisen häufig diskutiert und angefragt. Besonders interessant ist die Fragestellung, wenn es sich um Arbeiten an Gleichspannungsanlagen wie z....

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Arbeiten an Batterien eines Windparks

Wann handelt es sich beim Tausch von USV-Anlagen-Batterien auf einer Offshore-Umspannplattform für einen Nordsee-Windpark um Arbeiten unter Spannung?

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Schutz gegen Störlichtbögen

Wird zur Planung einer Transformatorenstation ein Störlichtbogennachweis benötigt?

Weiter lesen

Der Strombegrenzer ESB303.LED.200/400 limitiert hohe Einschaltströme.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Schutztrennung anstelle von RCDs

Wie werden Winkelschleifer (SKII) betrieben? Wie genau sieht dabei der Einsatz von Trenntransformatoren mit Isolationsüberwachung aus?

Weiter lesen

Bei den Sachversicherern häufen sich Anfragen, ob aus Sicht des Versicherers in vorhandenen Tief- und Großgaragen Ladestationen installiert werden dürfen.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Schutz mehrerer parallel geschalteter Leiter

Wie ist die Sicherung von Kabeln bei der Errichtung einer NSHV geregelt?

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Maschinenprüfstand mit Trenntransformator

Was ist bei der Installation eines Trenntrafos zu beachten?

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Querschnitt für den Potentialausgleich

Welcher Leitungs-Querschnitt ist für die Erdung eines Hochspannungsmotors nötig?

Weiter lesen