Rollout deutscher
 elektrischer Nutzfahrzeuge

Wie die Autohersteller in Deutschland ihren Rückstand aufholen wollen

ep/2019/03/ep-2019-03-224-228-00.jpg
ep/2019/03/ep-2019-03-224-228-01.jpg
ep/2019/03/ep-2019-03-224-228-02.jpg
ep/2019/03/ep-2019-03-224-228-03.jpg
ep/2019/03/ep-2019-03-224-228-04.jpg

In punkto vollelektrisches und autonomes Fahren war auf der IAA des Vorjahres Spannendes zu sehen. Auch die deutschen Hersteller vermittelten dem Besucher einen umfassenden Einblick in ihr aktuelles Elektro-Neuheitenprogramm: Lkw, Transporter und Busse sind angesagt, teils bereits verfügbar oder noch für den Einsatz im Jahr 2019 oder für später geplant.

Artikel herunterladen

Der Artikel ist für epPLUS-Abonnenten lesbar. Bitte loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Informationen zu unseren Abonnements finden Sie hier.

Artikel online kaufen

Sie können den Artikel einzeln kaufen. Der Preis beträgt 5,00 Euro. Als Zahlungsmethode bieten wir Ihnen PayPal an:

Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Förderung für E-Mobilität

    Programme von Bund, Ländern und Kommunen

    Die Politik hat sich entschieden: künftig sollen mehr Elektrofahrzeuge auf unseren Straßen rollen. Um mögliche Käufer vom Erwerb eines solchen Fahrzeuges zu überzeugen, bieten verschiedene staatliche Stellen Fördermittel für den Kauf 
von E-Autos an. Das kann auch für Handwerker interessant...

    02/2020 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Finanzen/Steuern

  2. Nachträge in der E-Praxis

    Welche Leistungen müssen tatsächlich erbracht werden?

    Sowohl öffentliche als auch private Ausschreibungen enthalten im Regelfall lediglich funktionale Leistungsbeschreibungen. Diese Vorgaben werden durch die eingereichten (Detail-) Angebote der Auftragnehmer konkretisiert. Wird durch einen Elektrobetrieb allerdings ein detailliertes Angebot...

    02/2020 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Recht

  3. Bewerbung to go

    Jobsuche mit mobilen Endgeräten wird immer beliebter

    Immer mehr Kandidaten bewerben sich von unterwegs oder auch von zu Hause aus per Smartphone. Wenn Unternehmen keine mobil nutzbare Website haben, laufen sie Gefahr, als veraltet wahrgenommen zu werden. Zugleich verlieren sie interessierte Kandidaten. Doch nur ein Viertel der befragten...

    02/2020 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Betriebsorganisation

  4. Weichenstellungen und Hilfe für den Ausbau der Ladeinfrastruktur

    Leitfaden Netzintegration und neue Anwendungsregel für Elektromobilität

    Für eine erfolgreiche Verbreitung der Elektromobilität ist eine zuverlässige Lade-infrastruktur mit netzdienlicher Steuerung ebenso unabdingbar wie eichrechtskonformes Laden von Elektroautos. VDE/FNN und DKE unterstützen die Entwicklung mit dem Leitfaden „Netzintegration Elektromobilität“ und...

    02/2020 | Energietechnik/-anwendung, Elektrosicherheit, Elektromobilität, Normen und Vorschriften

  5. Aus dem Unfallgeschehen

    Körperdurchströmung beim Auswechseln einer Schalter-Steckdosenkombination

    Arbeitsauftrag. Ein Elektrohandwerksbetrieb hatte den Auftrag, in einem Mehrfamilienhaus verschiedene kleinere Reparaturarbeiten zu erledigen. Ein Elektromonteur sollte die Arbeiten alleine durchführen.

    01/2020 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Arbeitssicherheit

  6. Einen hohen Krankenstand in den Griff bekommen

    Kommunikationstipps für eine wertschätzende Unternehmenskultur

    Die Zahl der Krankmeldungen hat ein Rekordniveau erreicht. Wie kann das sein? Sind tatsächlich mehr Krankheitserreger als früher unterwegs? Oder lassen sich die Ursachen möglicherweise in den veränderten Arbeitsbedingungen finden? Fakt ist: Gesundheit und Krankenquote sind Top-Themen der...

    01/2020 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Betriebsorganisation

  7. Gute Ideen fördern lassen

    Die wichtigsten Tipps für einen erfolgreichen Fördermittelantrag

    Die Trauben hängen oft gar nicht so hoch, wie einige Unternehmen denken. 
So mancher käme an Mittel aus den Fördertöpfen, weiß aber nicht wie. Bund, Länder und EU bieten attraktive Förderungen für Forschung- und Entwicklungsprojekte (F&E). Unternehmen, die das für sich erkannt haben, nutzen...

    01/2020 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Finanzen/Steuern

  8. Sichere Arbeitswelt

    A+A 2019 in Düsseldorf

    Unter dem Motto „Der Mensch zählt“ unterstrich die A+A 2019 gemeinsam 
mit dem parallel stattfindenden Internationalen Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, dass sie die wichtigste und größte Veranstaltung ist, wenn es 
um Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit geht. ...

    01/2020 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsausstattung, Berufsbekleidung u. Schutzausrüstung

  9. Wo ist mein Werkzeug?

    Werkzeuge und Geräte per Software und App verwalten

    Wenn Arbeitsgeräte und Werkzeuge kurzfristig nicht verfügbar sind, muss 
improvisiert oder umdisponiert werden. Darunter leidet die Arbeitsproduktivität. Die Rotenburger PDS GmbH hat nun die hauseigene Handwerkersoftware 
erweitert, um Arbeitsmittel effektiv zu organisieren. ...

    01/2020 | Betriebsführung und -ausstattung, Hard- und Software

  10. Einsatz von Leitern auf Baustellen

    Traditionell gehört die Verwendung von Leitern zum Arbeitsalltag im Elektroinstallationshandwerk. Das zunächst trivialerscheinende Arbeitsmittel ist jedoch bei einer Vielzahl von Arbeitsunfällen ursächlich beteiligt.

    01/2020 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Arbeitsschutzunterweisung

Anzeige

Nachrichten zum Thema

Neue Produkte Mobiles Kraftpaket

Der Akku-Bohrhammer ABH 18 Compact erreicht eine Schlagenergie von 2,5 J, eine Schlagzahl bis zu 4 800 min-1 und eine maximale Leerlaufdrehzahl von 1 400 min-1.

Weiter lesen

Der ZVEH unterstützt die Pläne der Bundesregierung zum Auf- und Ausbau der Ladeinfrastruktur für die Elektromobilität. Die neue Partnerschaft mit der auf Energie- und Ladelösungen spezialisierten Volkswagen-Tochter Elli soll einen Beitrag dazu...

Weiter lesen

Mit den Prüfadaptern der Beha-Amprobe EV-500-Serie lassen sich die Betriebszustände von fest installierten AC-Ladestationen der Ladebetriebsart 3 für Elektrofahrzeuge nach den Vorgaben von IEC/EN 61851-1 und HD 60364-7-722 prüfen.

Weiter lesen

Das Beiblatt 1 (VDE 0100-551) 2019-06 enthält Informationen zu Ausführungen von Notstromeinspeisungen mit mobilen Stromerzeugungseinrichtungen. Die besonderen Anforderungen der DIN VDE 0100-722 (VDE 0100-722) 2019-06 sind für Stromkreise für die...

Weiter lesen

Im Nivello-Leiterschuh sorgt u. a. eine 2-Achsen-Neigungstechnik im integrierten Gelenk für eine optimale vollflächige Bodenauflage.

Weiter lesen

Die VDE-Anwendungsregel fasst Gesichtspunkte zusammen, die beim Anschluss von Kundenanlagen an das Niederspannungsnetz des Netzbetreibers zu beachten sind.

Weiter lesen

Diese VDE-Anwendungsregel fasst die wesentlichen Gesichtspunkte zusammen, die beim Anschluss von Kundenanlagen an das Niederspannungsnetz des Netzbetreibers zu beachten sind.

Weiter lesen

Der Trihal-Transformator bindet bis zu sechs Schnellladepunkte (HPC) parallel an das Mittelspannungsnetz an und liefert 350 kW für Ladesäulen.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Arbeitsunfälle von Elektrofachkräften MS-Anlage mit offenen Kabelendverschlüssen zugeschaltet

Das Wiederzuschalten einer Anlage mit offenen Winkelsteckern führte bei Annäherung einer metallische Prüfspitze an die Winkelstecker zum unerwarteten Auftreten von Lichtbögen.

Weiter lesen

Bei der Auswahl von Leuchtmitteln ist es besonders wichtig, auf die richtige Lichtfarbe und auf die für den Zweck optimale Farbwiedergabeeigenschaft zu achten. Das ist vor allem Aufgabe des Beleuchtungsplaners, der sich nach den Vorgaben der...

Weiter lesen