Querschnitt für eine Herdzuleitung

ep/2008/01/ep-2008-01-26-27-00.jpg
ep/2008/01/ep-2008-01-26-27-01.jpg

Wir sind als Elektroinstallationsbetrieb oft für eine Wohnungsbaugesellschaft tätig. Zurzeit laufen neue Ausschreibungen, bei denen ein Preis für eine Herdzuleitung mit NYM-J 5 x 1,5 mm² bei bis zu 10 m Länge in Verlegeart C abgegeben werden soll. Weil man jedoch sagt, dass eine Herdzuleitung mit 5 x 2,5 mm² ausgelegt werden sollte, wurde diese Vorgabe unter uns Fachleuten diskutiert. Dabei kamen folgende Aussagen zustande: 1. Wenn eine Leitung mit einem Querschnitt von 1,5 mm² verlegt wird, dann darf diese Leitung nur mit 13 A abgesichert werden. 2. Die Leitungen mit 2,5 mm² Querschnitt werden nur verlegt, um die Installation "zukunftssicher" zu machen. Welche Aussage ist korrekt? Machen wir uns strafbar, wenn wir eine Leitung mit 1,5 mm² Querschnitt verlegen?

pdf Artikel als PDF-Datei herunterladen


Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Crimpen

    Eine auf Dauer angelegte Verbindung

    Crimpen ist eine ausgereifte und bewährte Technik zum Konfektionieren von Leitern. Mit dem richtigen Werkzeug lässt sich eine sehr zuverlässige Verbindung zwischen dem Leiter und dem Kontakt, beispielsweise dem einer Reihenklemme herstellen.

    07/2021 | Installationstechnik, Kabel und Leitungen

  2. Welche Crimpgeometrie gewählt werden sollte

    ? Welche Crimpgeometrie für Aderendhülsen (0,5 – 2,5 mm2) sollte man verwenden? Sollte die Crimpgeometrie nach dem Einsatzfall (z. B. schraubenlose Anschlusstechnik oder Schraubtechnik) oder nach der verwendeten Leitungsart (feindrähtig oder feinstdrähtig) ausgewählt werden? ...

    ep 07/2021 | Installationstechnik, Kabel und Leitungen

  3. Elektrosicherheit

    DIN VDE 0100 Beiblatt 5 2021-06 (VDE 0100 Beiblatt 5)

    Errichten von Niederspannungsanlagen; Beiblatt 5: Maximal zulässige Längen von Kabeln und Leitungen unter Berücksichtigung des Fehlerschutzes, des Schutzes bei Kurzschluss und des Spannungsfalls

    06/2021 | Elektrosicherheit, Installationstechnik, Fachplanung, Normen und Vorschriften, Schutzmaßnahmen, Kabel und Leitungen, Elektroplanung

  4. Kabel und Leitungen

    DIN VDE V 0276-10 2021-06 (VDE V 0276-10)

    Starkstromkabel – Teil 10: Kennzeichnung der Brandklassen auf Starkstromkabeln

    06/2021 | Elektrosicherheit, Installationstechnik, Normen und Vorschriften, Kabel und Leitungen

  5. Kabel- und Leitungsverlegung für PV-Anlage

    ?Gebaut werden soll eine PV-Anlage auf einem Holzdach (Flachdach mit von innen offenen Holzbalken und OSB-Platten). Die DC-Kabel der Strings werden mittig auf dem Dach ins Gebäude eingeführt. Der Bauunternehmer will die Kabel einfach mit Sammelschellen, Lochband o. ä. an den Holzbalken entlang...

    ep 06/2021 | Installationstechnik, Blitz- und Überspannungsschutz, Regenerative/Alternative Energien, Kabel und Leitungen, Photovoltaik

  6. Höhe einer Steckdose

    ?In einer barrierefreien Wohnung sollen für Kühl- und Gefrierschrank je eine Steckdose auf 80 mm Höhe installiert werden. Die Leitungsverlegung soll senkrecht von unten erfolgen. Ist es grundsätzlich zulässig, die Steckdosen auf dieser sehr niedrigen Höhe unter Putz zu installieren? ...

    ep 06/2021 | Installationstechnik, Kabel und Leitungen, Sonstige Installationsgeräte, Dosen und Klemmen

  7. Reduktionsfaktor für Kabelhäufung

    ?In Tabelle 22 von DIN VDE 0298-4 sind Reduktionsfaktoren für einlagige Kabelhäufungen auf Kabelrinnen angegeben. Bei Verlegung übereinander sind nach genannter Norm die Umrechnungsfaktoren zu reduzieren (z. B. nach Tabelle 21). Tabelle 21 endet jedoch bei einer Kabelanzahl = 20. Wie berechnet...

    ep 05/2021 | Installationstechnik, Kabel und Leitungen, Kabeltragsysteme

  8. Brandschutzbegriffe bei der Kabelauswahl

    ?Wenn es in Ausschreibungen um die Verkabelungen geht, sind oftmals die Ausführungen „schwer entflammbar“ und „selbstverlöschend“ gefordert. In Datenblättern (Eigenschaften von Kabeln und Leitungen) steht fast immer „flammwidrig“ und „selbstverlöschend“). In diversen Beiträgen wird teilweise...

    ep 05/2021 | Installationstechnik, Kabel und Leitungen

  9. Unkonventionelle Leuchteninstallation

    ?In einer vor vier Jahren errichteten Montagehalle wurde durch eine Elektrofirma die gesamte E-Anlage installiert. Bei der Abnahme fanden wir keine Mängel. Jetzt haben sich Leuchten unkontrolliert gelöst und wir herausgefunden, dass die an abgehängten Kabelpritschen montierten Feuchtraumleuchten...

    ep 04/2021 | Installationstechnik, Befestigungssysteme, Kabel und Leitungen

  10. Drei Leiter in einer Klemme

    ?Wir haben bei einer Überprüfung einer Elektroverteilung an einem Fehlerstromschutzschalter drei N-Leiter mit je 1,5 mm2 (eindrähtig, ohne Kabelschuhe oder Endhülsen) an der N-Abgangsklemme vorgefunden. Aus meiner Sicht ist dies ein Mangel. Auch verstößt solch ein umgesetzter Anschluss gegen...

    ep 03/2021 | Installationstechnik, Dosen und Klemmen, Kabel und Leitungen

Anzeige

Nachrichten zum Thema

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Alternative Leuchten-Installation

Können Feuchtraum-Leuchten mit Ketten ohne weiteres an der Decke montiert werden?

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Elektropraxis Starkstromkabel, EMV und der Stand der Technik

In einem modernen Starkstromkabel steckt weit mehr als nur blankes Kupfer 
mit etwas Isolation, ganz besonders gilt dies für Drehstromkabel mit Leiterquerschnitt ab 25 mm2 bzw. mit Stromstärken über 100 A. Es ist deshalb nicht nachvollziehbar, dass...

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Unterflurverlegung von Netzwerkkabeln

Welche Vorschriften gelten für unterflur verlegte Netzwerkkabel?

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Elektropraxis Sicherheit im DC-Bereich 
einer PV-Anlage

Sichere Menschenrettung und sichere Durchführung von Brandbekämpfungsmaßnahmen sind wesentliche Aspekte bei Bau und Bestand von privaten 
Wohngebäuden, kommunalen Gebäuden und Sonderbauten. Mit dem Boom der Photovoltaik wurde für Kommunen und...

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Abstände bei waagerechter Verlegung

Wie erfolgt die Installation eines Kabels im Innenraum einer Brücke unter Berücksichtigung der maximalen waagerechten Spannweite und des maximalen senkrechten Befestigungsabstandes?

Weiter lesen

Die Hersteller von Kabeln und Leitungen sehen sich mit zunehmenden Problemen in den Lieferketten konfrontiert. Die Schwierigkeiten beschränken sich inzwischen nicht mehr nur auf einzelne Rohstoffe.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Außenleiteranordnung bei Verlängerungen

Ist es möglich, beim Anliegen eines falschen Drehfeldes an einer Maschine eine Korrektur mittels Kupplung vorzunehmen?

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Unter-Putz-Installationen in Ex-Bereichen

Ist die Unter-Putz-Verlegung von Kabeln und Leitungen in explosionsgefährdeten Bereichen erlaubt?

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Kabel für eine Flächenheizung

Welcher Kabeltyp kommt bei einer Infrarot-Folienheizung in abgehängter Decke zum Einsatz?

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Verlängern eines E30-Brandmeldekabels

Dürfen Brandmeldekabel nur von qualifizierten und zertifizierten Firmen getrennt, verlängert bzw. mit einer Abzweigdose versehen werden?

Weiter lesen