Querschnitt für eine Herdzuleitung

ep/2008/01/ep-2008-01-26-27-00.jpg
ep/2008/01/ep-2008-01-26-27-01.jpg

Wir sind als Elektroinstallationsbetrieb oft für eine Wohnungsbaugesellschaft tätig. Zurzeit laufen neue Ausschreibungen, bei denen ein Preis für eine Herdzuleitung mit NYM-J 5 x 1,5 mm² bei bis zu 10 m Länge in Verlegeart C abgegeben werden soll. Weil man jedoch sagt, dass eine Herdzuleitung mit 5 x 2,5 mm² ausgelegt werden sollte, wurde diese Vorgabe unter uns Fachleuten diskutiert. Dabei kamen folgende Aussagen zustande: 1. Wenn eine Leitung mit einem Querschnitt von 1,5 mm² verlegt wird, dann darf diese Leitung nur mit 13 A abgesichert werden. 2. Die Leitungen mit 2,5 mm² Querschnitt werden nur verlegt, um die Installation "zukunftssicher" zu machen. Welche Aussage ist korrekt? Machen wir uns strafbar, wenn wir eine Leitung mit 1,5 mm² Querschnitt verlegen?

pdf Artikel als PDF-Datei herunterladen


Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Planung von Elektroanlagen

    Auswahl des Leiterquerschnitts von Kabeln und Leitungen: Schutz bei Überlast (6.2)

    Nachdem in dieser Serie „Planung von Elektroanlagen“ vornehmlich der Schutz bei Kurzschluss behandelt wurde und im Teil 6.1 [1] die Auswahl des Leiterquerschnitts im Mittelpunkt stand, wird im vorliegenden Beitrag die Belastung und die damit verbundene Beanspruchung von Kabeln und Leitungen...

    11/2018 | Elektrosicherheit, Installationstechnik, Fachplanung, Schutzmaßnahmen, Kabel und Leitungen, Elektroplanung

  2. Informationstechnik – Installation

    DIN EN 50174-1 2018-10 (VDE 0800-174-1); DIN EN 50174-2 2018-10 (VDE 0800-174-2)

    Informationstechnik – Installation von Kommunikationsverkabelung – Teil 1: Installationsspezifikation und Qualitätssicherung

    10/2018 | Elektrosicherheit, Informations-/Kommunikationstechnik, Installationstechnik, Fachplanung, Normen und Vorschriften, Netzwerktechnik, Internet/Multimedia, Kabel und Leitungen, Elektroplanung

  3. Informationstechnik – Anlagen

    DIN EN 50173-1 2018-10 (VDE 0800-173-1); DIN EN 50173-2 2018-10 (VDE 0800-173-2); DIN EN 50173-3 2018-10 (VDE 0800-173-3); DIN EN 50173-4 2018-10 (VDE 0800-173-4);

    Informationstechnik – Anwendungsneutrale Kommunikationskabelanlagen – Teil 1: Allgemeine Anforderungen (Teil 1-6)

    10/2018 | Elektrosicherheit, Informations-/Kommunikationstechnik, Installationstechnik, Fachplanung, Normen und Vorschriften, Netzwerktechnik, Internet/Multimedia, Kabel und Leitungen, Elektroplanung

  4. Kabeltypen für Steigleitungen

    Ich habe eine Frage zu den zulässigen Kabeltypen für Steigleitungen zu Unterverteilungen im Wohnungsbau. Dürfen hier auch Mantelleitungen mit flexiblen Adern eingesetzt werden? Das würde z. B. das Einziehen von Leitungen in Leerrohre im Betonbau erheblich erleichtern. ...

    ep 10/2018 | Installationstechnik, Kabel und Leitungen

  5. Unter-Putz-Installationen in Ex-Bereichen

    Sind Unter-Putz-Installationen von geeigneten Kabeln und Leitungen in explosionsgefährdeten Bereichen (z. B. Zone 1/21 und 2/22) zulässig? Eine frühere und selbstverständlich nicht mehr gültige TGL-Norm der DDR (TGL 200-0621 Teil 2) hat die Verlegung unter Putz für unzulässig erklärt. Die...

    ep 09/2018 | Sicherheitstechnik, Installationstechnik, Brand- und Explosionsschutz, Kabel und Leitungen

  6. Außenleiteranordnung bei Verlängerungen

    Das Fazit der Leseranfrage [1] in ep 02/17 interpretiere ich so, dass jede Drehstromverlängerung, deren Außenleiteranordnung nicht L1-L1, L2-L2, L3-L3 entspricht, bei der Prüfung zu verwerfen ist. Aus meiner Sicht müssten dann aber sehr viele solche Verlängerungen verworfen werden, da es in der...

    ep 09/2018 | Elektrosicherheit, Installationstechnik, Schutzmaßnahmen, Kabel und Leitungen

  7. Schutzmaßnahmen

    E DIN VDE 0100-420/A2 2018-09 (VDE 0100-420/A2)

    Errichten von Niederspannungsanlagen – Teil 4-42: Schutzmaßnahmen – Schutz gegen thermische Auswirkungen

    09/2018 | Elektrosicherheit, Installationstechnik, Fachplanung, Normen und Vorschriften, Schutzmaßnahmen, Kabel und Leitungen, Elektroplanung

  8. Planung von Elektroanlagen

    Bestimmung des Leiterquerschnittes von Kabel und Leitungen: Mindestquerschnitte und Strombelastbarkeit (6.1)

    Nachdem in dieser Artikelreihe „Planung von Elektroanlagen“ vornehmlich der Schutz bei Kurzschluss behandelt wurde, wird im vorliegenden Beitrag die 
Belastung und die damit verbundene Beanspruchung von Kabeln und Leitungen durch dauernd fließende Betriebsströme unter Beachtung der Vorgaben in...

    09/2018 | Fachplanung, Installationstechnik, Elektrosicherheit, Elektroplanung, Kabel und Leitungen, Schutzmaßnahmen

  9. Kabel für eine Flächenheizung

    Die Anschlussleitung (Typ H07V-K) einer Infrarot-Folienheizung (36 V) soll in einer abgehängten Decke verlegt werden. Zählt dies als geschützte Verlegung oder muss ein anderer Kabeltyp verwendet werden?

    ep 08/2018 | Installationstechnik, Kabel und Leitungen

  10. Endlich Schluss mit dem Chaos

    Einfallsreiche Lösung für das Unterbringen von TK-Anlagen und Leitungen

    Aus der praktischen Arbeit heraus können Ideen entstehen, die in Produkte 
umgesetzt werden. So geschehen beim Elektrohandwerker Hermann Kiemen. Seine Kommbox löst so manches Leitungs- und Gerätechaos unter dem Schreibtisch oder neben der Werkbank. Mehr Details zu seiner Innovation 
verriet uns...

    08/2018 | Installationstechnik, Kabel und Leitungen, Schränke und Verteiler

Anzeige