Querschnitt für eine Herdzuleitung

ep/2008/01/ep-2008-01-26-27-00.jpg
ep/2008/01/ep-2008-01-26-27-01.jpg

Wir sind als Elektroinstallationsbetrieb oft für eine Wohnungsbaugesellschaft tätig. Zurzeit laufen neue Ausschreibungen, bei denen ein Preis für eine Herdzuleitung mit NYM-J 5 x 1,5 mm² bei bis zu 10 m Länge in Verlegeart C abgegeben werden soll. Weil man jedoch sagt, dass eine Herdzuleitung mit 5 x 2,5 mm² ausgelegt werden sollte, wurde diese Vorgabe unter uns Fachleuten diskutiert. Dabei kamen folgende Aussagen zustande: 1. Wenn eine Leitung mit einem Querschnitt von 1,5 mm² verlegt wird, dann darf diese Leitung nur mit 13 A abgesichert werden. 2. Die Leitungen mit 2,5 mm² Querschnitt werden nur verlegt, um die Installation "zukunftssicher" zu machen. Welche Aussage ist korrekt? Machen wir uns strafbar, wenn wir eine Leitung mit 1,5 mm² Querschnitt verlegen?

pdf Artikel als PDF-Datei herunterladen


Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Unkonventionelle Leuchteninstallation

    ?In einer vor vier Jahren errichteten Montagehalle wurde durch eine Elektrofirma die gesamte E-Anlage installiert. Bei der Abnahme fanden wir keine Mängel. Jetzt haben sich Leuchten unkontrolliert gelöst und wir herausgefunden, dass die an abgehängten Kabelpritschen montierten Feuchtraumleuchten...

    ep 04/2021 | Installationstechnik, Befestigungssysteme, Kabel und Leitungen

  2. Drei Leiter in einer Klemme

    ?Wir haben bei einer Überprüfung einer Elektroverteilung an einem Fehlerstromschutzschalter drei N-Leiter mit je 1,5 mm2 (eindrähtig, ohne Kabelschuhe oder Endhülsen) an der N-Abgangsklemme vorgefunden. Aus meiner Sicht ist dies ein Mangel. Auch verstößt solch ein umgesetzter Anschluss gegen...

    ep 03/2021 | Installationstechnik, Dosen und Klemmen, Kabel und Leitungen

  3. Zu Steckdosen im Drehstromkreis

    ?In einer elektrischen Anlage gibt es ein Kabel NYN-J 5 × 2,5, an dem Schukosteckdosen angeschlossen sind. An jeder Phase je drei Stück, insgesamt neun Stück. Abgesichert mit B16 Automat 3-polig. Ist dies zulässig? Obwohl ich im ep bereits einige Fachbeiträge hierzu gelesen habe, bin ich mir...

    ep 03/2021 | Installationstechnik, Elektrosicherheit, Kabel und Leitungen, Schutzmaßnahmen

  4. Verlegung im Schutzrohr

    ?Ist es richtig zu verstehen, dass seit Mai 2020 gemäß DIN18015-1 Kabel und Leitungen (NYM-J, NYY-J) unter Estrich in Schutzrohr verlegt werden müssen?

    ep 03/2021 | Installationstechnik, Kabel und Leitungen, Installationskanäle und -rohre

  5. Zu Leiterquerschnitten in Schaltschränken

    ?Wir fertigen Schaltschränke für den industriellen Bereich. Hier kommt es immer wieder zu Unstimmigkeiten bei der Auswahl des notwendigen H07V-K-Aderleitungsquerschnitts. Mein Ansatz gemäß DIN VDE 0298-4 (VDE 0298-4) [1] lautet:Auswahl der Strombelastbarkeit Ir für vereinbarte...

    ep 02/2021 | Installationstechnik, Kabel und Leitungen

  6. Installationstechnik

    DIN EN 50520 2020-12 (VDE 0605-500)

    Abdeckplatten und -bänder zum Schutz und zur Warnkennzeichnung der Lage von Kabeln oder erdverlegten Elektroinstallationsrohren in Unterbodeninstallationen

    01/2021 | Elektrosicherheit, Installationstechnik, Normen und Vorschriften, Kabel und Leitungen

  7. Dimensionierung einer Zuleitung

    ?Eine Fremdfirma erstellt bei uns eine LED-Beleuchtungsanlage mit drei Lichtmasten (230 V/70 VA/0,3 A/cosφ = 0,9). Die Leitungslänge von der Einspeisung bis zur letzten Leuchte beträgt 220 m. Verlegt wurde NYY-J 5 × 2,5 m2. Die Leuchten sind alle am gleichen Außenleiter angeschlossen und...

    ep 12/2020 | Installationstechnik, Kabel und Leitungen

  8. Normgerechte Einbindung

    Gebäudeverkabelung für IP-fähige Komponenten der Sicherheitstechnik

    Dieser Beitrag untersucht, inwieweit Datennetze zu sicherheitstechnischen Einrichtungen kompatibel sind, insbesondere zu den Regeln der EN 50173, der Bibel für das Design informationstechnischer Gebäudeverkabelungen.

    12/2020 | Installationstechnik, Sicherheitstechnik, Kabel und Leitungen

  9. Planung von Elektroanlagen

    Schutz bei Überlast – Auswahl von Kabeln und Leitungen bei Vorhandensein von Oberschwingungen (6.7)

    Abschließend wird in der Artikelreihe zur Auswahl von Kabeln und Leitungen der Einfluss von Oberschwingungen bei der Querschnittsbestimmung behandelt. Herangezogen sind die dazu in den Normen DIN VDE 0298-4 [1] und DIN VDE 0100-520 Beiblatt 3 [2] vorgesehenen Bemessungskriterien. ...

    11/2020 | Fachplanung, Elektrosicherheit, Installationstechnik, Elektroplanung, Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV), Kabel und Leitungen

  10. Informationstechnik 1

    DIN EN 50174-1 2020-10 (VDE 0800-174-1)

    Informationstechnik – Installation von Kommunikationsverkabelung – Teil 1: Installationsspezifikation und Qualitätssicherung

    10/2020 | Elektrosicherheit, Informations-/Kommunikationstechnik, Installationstechnik, Fachplanung, Normen und Vorschriften, Kabel und Leitungen, Elektroplanung

Anzeige

Nachrichten zum Thema

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Außenleiteranordnung bei Verlängerungen

Ist es möglich, beim Anliegen eines falschen Drehfeldes an einer Maschine eine Korrektur mittels Kupplung vorzunehmen?

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Unter-Putz-Installationen in Ex-Bereichen

Ist die Unter-Putz-Verlegung von Kabeln und Leitungen in explosionsgefährdeten Bereichen erlaubt?

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Kabel für eine Flächenheizung

Welcher Kabeltyp kommt bei einer Infrarot-Folienheizung in abgehängter Decke zum Einsatz?

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Verlängern eines E30-Brandmeldekabels

Dürfen Brandmeldekabel nur von qualifizierten und zertifizierten Firmen getrennt, verlängert bzw. mit einer Abzweigdose versehen werden?

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Leiterquerschnitte in Schaltschränken

Wie genau haben sich die Normen für Querschnitten in Schaltschränken geändert? Sind die Unterschiede sehr groß?

Weiter lesen

Das Verkabelungssystem Preconnect-Sedecim ist für die strukturiert paralleloptische Datenübertragungs-Verkabelung und für die Übertragungstechnik 400GBASE-SR8 optimiert.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Schutz mehrerer parallel geschalteter Leiter

Wie ist die Sicherung von Kabeln bei der Errichtung einer NSHV geregelt?

Weiter lesen

Um ein hohes Schutzziel zu erreichen, sollten Leitungsanlagen als Ganzes 
betrachtet werden, schließlich hängen die Brandlast und die Risiken Flamm-
ausbreitung und Wärmeentwicklung nicht nur vom Typ, sondern auch von der Anzahl der verlegten...

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Schutz mehrerer parallel geschalteter Leiter

Dürfen bei der Errichtung eine NSHV  für einen Trafo die Parallelkabel einzeln abgesichert werden, sofern eine Sicherungsüberwachung vorhanden ist?

Weiter lesen

Das halogenfreie, erdverlegbare und flexible Baymotion-soilblack-Kabel kann als Energie-, Steuer-, Anschluss- und Verbindungsleitung im Innen- sowie im Außenbereich eingesetzt werden.

Weiter lesen