PV-Anlage auf Blechdach mit vorhandener Blitzschutzanlage

pv/2013/02/pv-2013-02-19-20-00.jpg
pv/2013/02/pv-2013-02-19-20-01.jpg

Auf einem Gebäude befindet sich ein Blechdach, das anhand von Ableitern an vier oder sechs Punkten an ein Erdungssystem angeschlossen ist. In der Baugenehmigung ist eine Blitzschutzanlage nicht gefordert. Die Ableiter und das Erdungssystem wurden auf Wunsch des Betreibers vom Hallenbauer mit der Halle zusammen errichtet. Nun wird eine PV-Anlage auf dem Dach geplant. In solchen Fällen stellen sich für den Planer und den Sachverständigen folgende Fragen: 1. Müssen die Anforderungen der VDE 0185-305, Teil 3, Beiblatt 5 erfüllt werden? 2. Der Einsatz von blitzstromtragfähigen Ableitern würde die PV-Anlage verteuern, sodass hier meist Ableiter vom Typ 2 eingesetzt werden. Ist dies als ein Mangel zu werten? 3. Handelt es sich hier um eine Blitzschutzanlage nach Norm, oder ist dies nur eine "allgemeine" Erdung des Blechdachs? 4. Ist die Aussage des Gebäudeinhabers, dass eine Blitzschutzanlage nicht gefordert sei, ausreichend, um die offensichtlich vorhandenen Ableitungen zu ignorieren?

Artikel herunterladen

Der Artikel ist für epPLUS-Abonnenten lesbar. Bitte loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Informationen zu unseren Abonnements finden Sie hier.

Artikel online kaufen

Sie können den Artikel einzeln kaufen. Der Preis beträgt 2,00 Euro. Als Zahlungsmethode bieten wir Ihnen PayPal an:

Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Überspannungsschutz im 
netzseitigen Anschlussraum

    So lassen sich die Anforderungen der VDE 0100-443/-534 und TAR erfüllen

    DIN VDE 0100-443 und -534 fordern, den Überspannungsschutz so nah wie möglich am Speisepunkt der elektrischen Anlage zu errichten. Ist ein Schutz vom Typ 1 vorzusehen, darf dieser im Hauptstromversorgungssystem – zwischen Übergabestelle des Netzbetreibers und Zähler der Anlage – eingesetzt...

    06/2019 | Installationstechnik, Blitz- und Überspannungsschutz, Hausanschluss und Zählerplatz

  2. Kontroverse Diskussionen
auf hohem Niveau

    Blitzschutztagung bietet aktuelle Informationen und Fragerunden

    Spätestens seit der Erfindung des Blitzableiters 1752 durch Benjamin Franklin ist der Schutz vor Blitz und dessen Folgeschäden in das Bewusstsein der 
Menschen gerückt. Um alle Neuentwicklungen auf diesem Gebiet zu bündeln und über aktuelle Normen zu informieren, veranstaltet der Verband...

    06/2019 | Blitz- und Überspannungsschutz, Sonstiges, Innungen und Verbände, Personen und Firmen

  3. Innovationsplattform für die neue Energiewelt mit Erfolg

    „The smarter E Europe“ in München noch stärker als im letzten Jahr

    Vier Messen, eine Mission: das Erreichen einer sauberen und modernen Energiewirtschaft. Nach drei erfolgreichen Tagen zieht „The smarter E Europe“, die 
Innovationsplattform für die neue Energiewelt, eine positive Bilanz. Mit insgesamt 1 354 Ausstellern (+15 %), 100 000 m2 (+16 %)...

    06/2019 | Energietechnik/-anwendung, Sonstiges, Regenerative/Alternative Energien, Veranstaltung, Photovoltaik, Energiespeicher, Batterieanlagen, Energieerzeugung

  4. Der Stand der Energiewende in Deutschland und ihre Zukunft

    Fraunhofer veröffentlicht aktuelle Bestandsaufnahme

    Im Vorfeld des von den Fraunhofer-Instituten IEE, ISE und ISI gemeinsam 
veranstalteten Symposiums „Geschäftsmodell Energiewende“ stellten die 
Wissenschaftler am 9. Mai in Berlin das aktuelle „Barometer der Energiewende“ vor, verbunden mit einem Plädoyer für eine ambitioniertere Zielverfolgung...

    06/2019 | Energietechnik/-anwendung, Regenerative/Alternative Energien, Energieerzeugung, Energieverteilung

  5. Auftrag: Emissionen reduzieren

    ABB realisiert bei Busch-Jaeger ersten CO2-neutralen Fertigungs-Standort

    Am Standort Lüdenscheid zeigte ABB im Beisein von Nico Rosberg beispielhaft, wie die Energiewende mit digitalem Energiemanagement gelingen kann. 
Mit seiner „Mission to Zero“ will das Technologieunternehmen den Ausstieg 
aus fossilen Energiequellen vorantreiben. ...

    06/2019 | Regenerative/Alternative Energien, Photovoltaik

  6. Mit der Kraft des Wassers

    Tag der erneuerbaren Energien: Das Flusskraftwerk Lodenau an Neiße

    In Erinnerung an die Nuklearkatastrophe von Tschernobyl wird seit 1996 – 
immer am letzten Sonnabend im April – bundesweit der Tag der erneuerbaren Energien begangen. Auch in diesem Jahr haben viele Kraftwerksbetreiber die Gelegenheit genutzt, ihre Anlagen einer breiten Öffentlichkeit...

    06/2019 | Energietechnik, Regenerative/Alternative Energien, Energieerzeugung, Energietechnik/Erzeugung

  7. Neues vom Blitzschutz

    Rege Unterhaltungen auf dem 12. VDB-Forum am 8. und 9. März in Köln

    Das alle zwei Jahre stattfindende Forum zum Blitzschutz bot neben Frage- und Diskussionsrunden eine Vielzahl an Fachvorträgen, Workshops und Neuerungen, insbesondere im Bereich Normen. Die ca. 170 Teilnehmer verfolgten gespannt die Ausführungen der Referenten, die nicht um den heißen Brei...

    05/2019 | Blitz- und Überspannungsschutz, Installationstechnik, Sonstiges, Erdung und Potentialausgleich, Veranstaltung

  8. Sicherheit im DC-Bereich 
einer PV-Anlage

    Maßnahmen zum Schutz vor elektrischen Schlag

    Sichere Menschenrettung und sichere Durchführung von Brandbekämpfungsmaßnahmen sind wesentliche Aspekte bei Bau und Bestand von privaten 
Wohngebäuden, kommunalen Gebäuden und Sonderbauten. Mit dem Boom der Photovoltaik wurde für Kommunen und Gewerbebetriebe die Dachvermietung zur Errichtung von...

    05/2019 | Installationstechnik, Elektrosicherheit, Regenerative/Alternative Energien, Kabel und Leitungen, Schutzmaßnahmen, Photovoltaik

  9. „The smarter E“ öffnet wieder die Tore zur neuen Energiewelt

    Intersolar, EES, Power2Drive und EM-Power starten am 15. Mai in München

    Im Kürze werden auf dem Münchener Messegelände wieder neue Energielösungen,unterschiedliche Aspekte der Energiethemen, Technologien und Herausforderungen beleuchtet sowie aktuelle Ansätze und Lösungen vorgestellt. Erwartet werden über 1 300 Aussteller, die mehr als 50 000 Besuchern in 10...

    05/2019 | Energietechnik/-anwendung, Sonstiges, Energietechnik, Regenerative/Alternative Energien, Installationstechnik, Veranstaltung, Energiespeicher, Batterieanlagen, Elektromobilität, Photovoltaik, Brennstoffzellen, Energietechnik/Erzeugung

  10. Fortschreitende Digitalisierung der Photovoltaik

    Fachmesse Intersolar als Teil der „The smarter E Europe“ in München

    Die Intersolar, die vom 15. bis 17. Mai in München stattfindet, ist die größte 
Solarmesse Europas. Sie findet seit einem Jahr unter dem Dach der Globalmesse „The smarter E Europe“ statt, die insgesamt vier parallel stattfindende Messen umfasst. Außer der solaren Stromerzeugung, der sich die...

    05/2019 | Regenerative/Alternative Energien, Photovoltaik

Anzeige

Nachrichten zum Thema

In Krefeld wurde im Rahmen eines ÖPP-Verfahrens eine neue Haupt-Feuerwache mit integrierter Leitstelle fertiggestellt. Aufgrund der vom Betreiber geforderten hohen Verfügbarkeit ergaben sich für die Blitzschutzmaßnahmen besondere Anforderungen.

Weiter lesen

Blitzschutzsystembauteile (LPSC): Die Norm DIN EN IEC 62561-7 2018-10 (VDE 0185-561-7) beschreibt die Anforderungen an Mittel zur Verbesserung der Erdung.

Weiter lesen

Lastkraftwagen mit Hybridantrieb können seit dem 07. Mai 2019 auf einem Streckenabschnitt der A5 in Hessen mit Stromabnehmern an den Oberleitungen andocken und während der Fahrt ihre Batterien aufladen.

Weiter lesen

Durch DIN 18014, Ausgabe 2014-03, [1] wird der Aufbau der Fundamenterderanlage konkreter beschrieben. Aufgrund des Trends, isolierende Materialien im Fundament und in Erdungsschichten einzusetzen bzw. der stetig steigenden Nutzung umschlossener...

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Reduzierung der Brandgefahr bei Blitzeinschlägen Blitzschutz unter Berücksichtigung der Brandschutzrichtlinien

Der Brandschutz stellt in der heutigen Zeit viele Planer und Installateure von gebäudetechnischen Ausrüstungen vor scheinbar unüberwindbare Hindernisse.

Weiter lesen

Die Bundesrepublik Deutschland droht die gesetzlichen Klimaziele deutlich zu verfehlen. Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter will dem entgegenwirken und das Ende des Verbrennungsmotors einläuten.

Weiter lesen

Welche Maßnahmen und Installationen sind bei einem Bauernhaus ohne Blitzschutz- und Erdungsanlage für einen effektiven Blitz- und Überspannungsschutz nötig?

Weiter lesen

Die elektrische Sicherheit hat für die Nutzung von Elektrofahrzeugen sowohl im Elektrofahrzeug selbst als auch in der Ladeinfrastruktur, einen hohen Stellenwert. Beim Ladevorgang können deshalb verschiedene Netzformen und Schutzmaßnahmen aufeinander...

Weiter lesen

Muss das metallene Geländer eines mehrgeschossigen Wohngebäudes in den Blitzschutz-Potentialausgleich mit einbezogen werden?

Weiter lesen

Die einphasige Speicherkomplettlösung ES-Serie AC ist in drei Ausführungen mit 2,3, 3 bzw. 4,5 kW Leistung erhältlich.

Weiter lesen