PV-Anlage auf Blechdach mit vorhandener Blitzschutzanlage

pv/2013/02/pv-2013-02-19-20-00.jpg
pv/2013/02/pv-2013-02-19-20-01.jpg

Auf einem Gebäude befindet sich ein Blechdach, das anhand von Ableitern an vier oder sechs Punkten an ein Erdungssystem angeschlossen ist. In der Baugenehmigung ist eine Blitzschutzanlage nicht gefordert. Die Ableiter und das Erdungssystem wurden auf Wunsch des Betreibers vom Hallenbauer mit der Halle zusammen errichtet. Nun wird eine PV-Anlage auf dem Dach geplant. In solchen Fällen stellen sich für den Planer und den Sachverständigen folgende Fragen: 1. Müssen die Anforderungen der VDE 0185-305, Teil 3, Beiblatt 5 erfüllt werden? 2. Der Einsatz von blitzstromtragfähigen Ableitern würde die PV-Anlage verteuern, sodass hier meist Ableiter vom Typ 2 eingesetzt werden. Ist dies als ein Mangel zu werten? 3. Handelt es sich hier um eine Blitzschutzanlage nach Norm, oder ist dies nur eine "allgemeine" Erdung des Blechdachs? 4. Ist die Aussage des Gebäudeinhabers, dass eine Blitzschutzanlage nicht gefordert sei, ausreichend, um die offensichtlich vorhandenen Ableitungen zu ignorieren?

Artikel herunterladen

Der Artikel ist für epPLUS-Abonnenten lesbar. Bitte loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Informationen zu unseren Abonnements finden Sie hier.

Artikel online kaufen

Sie können den Artikel einzeln kaufen. Der Preis beträgt 2,00 Euro. Als Zahlungsmethode bieten wir Ihnen PayPal an:

Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Auf den Punkt gebracht

    Überspannungsschutzmaßnahmen nach VDE-AR-N 4100

    Auf dem Gebiet des Überspannungsschutzes herrscht mitunter große Unsicherheit, und immer wieder tauchen sogar falsche Aussagen auf. Mit Blick auf die Technische Anschlussregeln (TAR) Niederspannung fasst dieser Beitrag nochmals die wesentlichen Anforderungen kompakt zusammen. ...

    09/2019 | Blitz- und Überspannungsschutz, Elektrosicherheit, Normen und Vorschriften

  2. Energietechnik

    E DIN VDE V 0124-100 2019-09 (VDE V 0124-100)

    Netzintegration von Erzeugungsanlagen; Niederspannung – Prüfanforderungen an Erzeugungseinheiten vorgesehen zum Anschluss und Parallelbetrieb am Niederspannungsnetz

    09/2019 | Elektrosicherheit, Energietechnik/-anwendung, Regenerative/Alternative Energien, Normen und Vorschriften, Energieerzeugung, Messen und Prüfen

  3. Energie – Erzeugung, 
Handel und Transport

    Teil 3: Energiewende – Fortschritt und Stillstand

    Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie legte seinen Zweiten Fortschrittsbericht zur Energiewende für das Berichtsjahr 2017 vor. Begleitet werden diese Ausführungen zur „Energie der Zukunft“, so der Titel, von der Stellungnahme einer unabhängigen Expertenkommission. Sowohl der Bericht...

    09/2019 | Energietechnik/-anwendung, Energietechnik, Regenerative/Alternative Energien, Energieerzeugung, Energieverteilung

  4. Wachstum auf breiter Front

    Intersolar 2019

    Die Münchner Fachmesse „Intersolar Europe“, die jährlich unter dem Dach der „The smarter E Europe“ stattfindet, bestätigte die optimistische Grundstimmung einer Branche, die weltweit in immer mehr Ländern Fuß gefasst hat und deshalb ununterbrochen wächst. ...

    09/2019 | Regenerative/Alternative Energien, Photovoltaik

  5. Energie – Erzeugung, 
Handel und Transport

    Teil 2: Energiewende – konsequent auf fossile Energieträger verzichten

    Die wahrscheinlich größte Gefahr droht dem Klima durch die Nutzung fossiler Energieträger. Warum das so ist und welche Alternativen bestehen, zeigt der zweite Teil dieser Beitragsserie. Mit dem Aufzeigen ihrer Entwicklung wird auch die Energiewende selbst zur Sprache kommen. ...

    08/2019 | Energietechnik, Regenerative/Alternative Energien, Energieverteilung, Energieerzeugung

  6. Beste Aussichten für den Solar- und Speichermarkt

    Intersolar und EES Europe 2019 mit spannenden Neuigkeiten

    Mit 1 354 Ausstellern, 100 000 m2 Ausstellungsfläche und rund 50 000 Besuchern aus 162 Ländern konnte Europas größte energiewirtschaftliche Plattform, „The smarter E Europe“, einen erneuten Zuwachs verbuchen. Die Intersolar Europe und die EES Europe sind Teil von „The smarter E Europe“, die...

    08/2019 | Regenerative/Alternative Energien, Energietechnik, Sonstiges, Photovoltaik, Energiespeicher, Batterieanlagen, Veranstaltung

  7. Messstellen einer Blitzschutzanlage

    Beim Blitzschutzsystem (BSK3) eines neuen Gebäudes verläuft eine isolierte Leitung von den Fangstangen durch die Brüstung des Daches und dann außen entlang an der Betonwand Richtung Erdreich. Müssen nummerierte Trennstellen an den Ableitungen vorhanden sein? Die Betonwand wurde isoliert und mit...

    ep 07/2019 | Blitz- und Überspannungsschutz

  8. Überspannungsschutz in modernisiertem Altbau

    In einem Haus mit zehn Wohnungen, errichtet in den 50er Jahren, soll die Elektroinstallation einer Wohnung im 3. OG erneuert werden. Die Zähleranlage bzw. Zählertafeln, installiert in den 70er Jahren, befinden sich in jedem Stockwerk in einer Mauernische mit Holztür. Die Zuleitung wurde vom HAK...

    ep 07/2019 | Blitz- und Überspannungsschutz

  9. Photovoltaik

    DIN EN IEC 61853-4 2019-06 (VDE 0126-34-4)

    Prüfung des Leistungsverhaltens von photovoltaischen (PV)-Modulen und Energiebemessung – Teil 4: Genormte Referenzklimaprofile

    07/2019 | Elektrosicherheit, Regenerative/Alternative Energien, Normen und Vorschriften, Photovoltaik, Messen und Prüfen

Anzeige

Nachrichten zum Thema

Hier sind Technische Regeln für den Anschluss von Kundenanlagen an das Höchstspannungsnetz und deren Betrieb (TAR Höchstspannung) enthalten.

Weiter lesen

Hier sind Technische Regeln für den Anschluss von Kundenanlagen an das Hochspannungsnetz und deren Betrieb (TAR Hochspannung) enthalten.

Weiter lesen

Technische Mindestanforderungen für Anschluss und Parallelbetrieb von Erzeugungsanlagen am Niederspannungsnetz.

Weiter lesen

Der Flugverkehr soll nach Forderung des Bundesverbandes Erneuerbare Energie (BBE) auf klimafreundliches Kerosin umgestellt werden. Für Autofahrer und Endkunden der Energiekonzerne werden ebenfalls Änderungen verlangt.

Weiter lesen

Das sonnige Wetter bescherte Deutschland einen neuen Rekord: Im ersten Halbjahr 2019 lieferten die mehr als 1,7 Millionen Photovoltaikanlagen rund 24,5 Milliarden Kilowattstunden sauberen Strom.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfragen Einfluss von Überspannungen

Frage: Nach aktueller Norm DIN VDE 0100-443 sind Überspannungs-Schutzeinrichtungen gefordert, wenn die Folgen von Überspannungen Einfluss haben auf Menschenleben, öffentliche Einrichtungen usw.

Weiter lesen

In Krefeld wurde im Rahmen eines ÖPP-Verfahrens eine neue Haupt-Feuerwache mit integrierter Leitstelle fertiggestellt. Aufgrund der vom Betreiber geforderten hohen Verfügbarkeit ergaben sich für die Blitzschutzmaßnahmen besondere Anforderungen.

Weiter lesen

Blitzschutzsystembauteile (LPSC): Die Norm DIN EN IEC 62561-7 2018-10 (VDE 0185-561-7) beschreibt die Anforderungen an Mittel zur Verbesserung der Erdung.

Weiter lesen

Lastkraftwagen mit Hybridantrieb können seit dem 07. Mai 2019 auf einem Streckenabschnitt der A5 in Hessen mit Stromabnehmern an den Oberleitungen andocken und während der Fahrt ihre Batterien aufladen.

Weiter lesen

Durch DIN 18014, Ausgabe 2014-03, [1] wird der Aufbau der Fundamenterderanlage konkreter beschrieben. Aufgrund des Trends, isolierende Materialien im Fundament und in Erdungsschichten einzusetzen bzw. der stetig steigenden Nutzung umschlossener...

Weiter lesen