Prüfung elektrischer Geräte nach DIN VDE 0701-0702 - Teil 3: Erproben des Prüflings, Dokumentation

ep/2008/07/ep-2008-07-619-621-00.jpg
ep/2008/07/ep-2008-07-619-621-01.jpg
ep/2008/07/ep-2008-07-619-621-02.jpg

Die beiden Normen zur Geräteprüfung DIN VDE 0701-1:2000-09 und DIN VDE 0702:2004-06 werden nunmehr vereinigt in einem Dokument DIN VDE 0701-0702. In diesem findet der Praktiker alle Vorgaben zur Prüfung elektrischer Geräte. Die vom Komitee K 211 verabschiedete Fassung wird in Kürze auf den Prüfplätzen liegen. In den bisher erschienenen Beiträgen (ep 5 und 6/2008) wurden die einleitenden Passagen der neuen Norm sowie das Besichtigen und das Messen erläutert. Nachfolgend geht es um das Erproben und Dokumentieren sowie um einige zu beachtende Besonderheiten.

Weitere Teile dieser Artikelserie: Teil 1, Teil 2, Teil 4

pdf Artikel als PDF-Datei herunterladen


Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Sicherheitszeichen

    DIN 4844-2 2021-11

    Graphische Symbole – Sicherheitsfarben und Sicherheitszeichen – Teil 2: Registrierte Sicherheitszeichen

    12/2021 | Elektrosicherheit, Normen und Vorschriften, Schutzmaßnahmen, Arbeitssicherheit

  2. Licht- und Beleuchtungstechnik

    DIN EN 12464-1 2021-11

    Licht und Beleuchtung – Beleuchtung von Arbeitsstätten – Teil 1: Arbeitsstätten in Innenräumen

    12/2021 | Elektrosicherheit, Licht- und Beleuchtungstechnik, Betriebsführung und -ausstattung, Fachplanung, Normen und Vorschriften, Arbeitssicherheit, Lichtplanung

  3. Blitzschutz

    DIN CLC/TS 50703-2 2021-11 (VDE V 0185-703-2)

    Blitzschutzsystembauteile (LPSC) – Teil 2: Besondere Prüfanforderungen an Blitzschutzsystembauteile zur Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen

    12/2021 | Elektrosicherheit, Blitz- und Überspannungsschutz, Sicherheitstechnik, Normen und Vorschriften, Brand- und Explosionsschutz

  4. Sicherheitstechnik

    DIN EN 50131-6 2021-12 (VDE 0830-2-6)

    Alarmanlagen – Einbruch- und Überfallmeldeanlagen – Teil 6: Energieversorgungen

    12/2021 | Elektrosicherheit, Sicherheitstechnik, Energietechnik, Normen und Vorschriften, Einbruchmeldeanlagen, Alarm- und Signalgeber

  5. Sicherheitstechnik

    DIN EN 50136-3 2021-12 (VDE 0830-5-3)

    Alarmanlagen – Alarmübertragungsanlagen und -einrichtungen – Teil 3: Anforderungen an Übertragungszentralen (ÜZ)

    12/2021 | Elektrosicherheit, Sicherheitstechnik, Normen und Vorschriften, Einbruchmeldeanlagen, Alarm- und Signalgeber

  6. Errichten von DC-Anlagen

    DIN IEC/TS 61200-102 2021-12 (VDE V 0114-200-102)

    Leitfaden für die Errichtung einer elektrischen Anlage– Teil 102: Anwendungsrichtlinien für Niederspannungs-Gleichstrom-Anlagen, die nicht vorgesehen sind, an die öffentliche Versorgung angeschlossen zu werden

    12/2021 | Elektrosicherheit, Energietechnik/-anwendung, Regenerative/Alternative Energien, Fachplanung, Normen und Vorschriften, Energieerzeugung, Energieverteilung, Elektroplanung

  7. Schutzmaßnahmen

    E DIN VDE 0100-430 2021-12 (VDE 0100-430)

    Errichten von Niederspannungsanlagen – Teil 4-43: Schutzmaßnahmen – Schutz bei Überstrom

    12/2021 | Elektrosicherheit, Normen und Vorschriften, Schutzmaßnahmen

  8. Prüfen eines Netzteils mit Hohlstecker

    ?Mir ist bei der wiederkehrenden Prüfung von Steckernetzgeräten (Schutzklasse II) mit Schutzkleinspannungsausgang, die über eine Ausgangsleitung mit Hohlstecker (berührbares leitfähiges Teil) verfügen, aufgefallen, dass der Prüfer lediglich den zweipoligen Euro-Netzstecker in sein Prüfgerät...

    ep 12/2021 | Elektrosicherheit, Messen und Prüfen

  9. Prüfung kraftbetätigter Toranlagen

    ?Ist eine Prüfung an Toranlagen nach DGUV Vorschrift 3 alle vier Jahre erforderlich? Wir prüfen die Tore zur Zeit nach der ASR 1.7 jährlich.

    ep 12/2021 | Elektrosicherheit, Messen und Prüfen

Anzeige

Nachrichten zum Thema

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Identifizierung von Arbeitsmitteln

Wie und an welcher Stelle sollten Prüfnummern und -plaketten angebracht werden, damit sie Normen und Vorschriften erfüllen?

Weiter lesen

Rund zwei Jahre nach dem Start des Rollouts sogenannter Smart Meter ist das Interesse der Deutschen an den intelligenten Messsystemen groß. 45 % haben Interesse an den intelligenten Verbrauchszählern.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Elektropraxis Lesen und Verstehen 
eines Messprotokolls (1)

Nach Installation einer passiven Netzwerkverkabelung wird für Gebäude oft eine Dokumentation über die verbauten Strecken in der Anlage gefordert. Das geschieht mittels einer Messung jeder dieser Strecken mit einem Zertifizierungsmessgerät, das eine...

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Sind Vermieter auch Unternehmer?

Müssen Vermieter elektrische Anlagen regelmäßig prüfen?

Weiter lesen

Der Blitzimpulszähler LSCM-D eignet sich als Analyse-Tool zum Protokollieren von Blitzeinschlägen.

Weiter lesen

Der Netzanalysator Linax PQ1000 ist für den Bereich Demand Side Power Quality (DSPQ) ausgelegt, der die Absicherung der Netzqualität auf der Verbraucherseite betrifft.

Weiter lesen

Neue Produkte Portabel für Kabel

Das Impulsreflexionsmessgerät IRG 4 000 zur Fehlerortung in ein- und dreiphasigen Kabeln ist in einem staubdichten, stoß- und wetterfesten Gehäuse untergebracht.

Weiter lesen

Die Sensoren der Baureihe XX sind mit einer Reichweite von bis zu 8 m erhältlich.

Weiter lesen

Der Qualifizierer NetXpert XG2 zeichnet sich durch umfangreiche Testmöglichkeiten und ein 7"-Display aus.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Schleifenimpedanzmessung hinter RCD Typ B

Kann eine eigentlich notwendige Isolations-, RCD- und Schleifenimpedanz-Messung wegen "Undurchführbarkeit" entfallen? Welche Normen und Vorschriften regeln diesen Sachverhalt?

Weiter lesen