Prüfung einer Sicherheitsbeleuchtungs-Anlage

ep/2018/04/ep-2018-04-286-287-00.jpg
ep/2018/04/ep-2018-04-286-287-01.jpg

Gibt es für die Inbetriebsetzung sowie die Wiederholungsprüfung einer Sicherheitsbeleuchtungsanlage mit Zentraleinheit und angeschlossenen Beleuchtungskreisen Sonderregelungen? Muss die Anlage über Trenneinrichtungen verfügen, um eine Messung ohne das Abklemmen von Leitungsadern zu ermöglichen?

Diese Leseranfrage und 632 weitere finden Sie in der Elektromeister-App.

Artikel herunterladen

Der Artikel ist für Abonnenten lesbar. Bitte loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Informationen zu unseren Abonnements finden Sie hier.

Artikel online kaufen

Sie können den Artikel einzeln kaufen. Der Preis beträgt 2,00 Euro. Als Zahlungsmethode bieten wir Ihnen PayPal an:

Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Licht im öffentlichen Raum

    LiTG-Tagung Stadt-/Außenbeleuchtung (AUBE) und Hanselicht 2018

    Unter dem Motto „Wissenschaft und Praxis sind kein Gegensatz“ fanden die 
11. LiTG-Tagung Stadt- und Außenbeleuchtung (AUBE 2018) und die Fachtagung Hanselicht 2018 diesmal gemeinsam statt. Ort des Geschehens war das denkmalgeschützte Marshall-Haus auf dem Berliner Messegelände. ...

    09/2018 | Licht- und Beleuchtungstechnik, Leuchten, Leuchtmittel

  2. Neue Beleuchtungskonzepte – flexibel, vernetzt und effizient

    Eindrücke von der Light+Building 2018: Außenbeleuchtung

    In diesem Teil wird die Reihe mit der Betrachtung von Leuchtenneuheiten im Bereich der Außenbeleuchtung fortgesetzt, darunter Leuchten für die Straßen- und Wegebeleuchtung, für Anstrahlungen und die Beleuchtung von Freiflächen sowie von Außensportanlagen. ...

    09/2018 | Licht- und Beleuchtungstechnik, Sonstiges, Leuchten, Leuchtmittel, Lichtsteuerung, Veranstaltung

  3. Bedeutung des BGB 2018 für die Elektro- und Lichtpraxis

    Teil 4: Die Erstellung von Planungsgrundlagen („Zielfindungsphase“) als Chance für den frühen Einstieg einer qualifizierten Fachberatung

    Das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) erfuhr mit verbindlicher Wirkung für alle Bau- und Planungsverträge ab 2018 eine grundlegende Novellierung des bisherigen Werkvertragsrechts und auch Änderungen zur kaufmännischen Mängelhaftung [1]. Diese Beitragsreihe erläutert die wesentlichen Änderungen und...

    09/2018 | Fachplanung, Licht- und Beleuchtungstechnik, Betriebsführung, Elektroplanung, Lichtplanung, Recht

  4. Integrative Lichtqualität 
ist mehr als nur „HCL“

    Erläuterungen zu den „Weimarer Thesen“, Teil 2: Thesen 9 bis 15

    Die „Weimarer Thesen“ beschreiben für Lichtplaner, Lichtplanende, Ingenieure und Architekten und auch für lichtausführende Firmen die moderne „Integrative Lichtqualität“ und damit aktuelle Grundsätze für eine ganzheitliche und attraktive Lichtplanung sowie für eine moderne Beratung und...

    08/2018 | Fachplanung, Licht- und Beleuchtungstechnik, Elektrosicherheit, Lichtplanung, Lichtsteuerung, Normen und Vorschriften

  5. Neue Beleuchtungskonzepte – flexibel, vernetzt und effizient

    Eindrücke von der Light+Building 2018: Innenraumbeleuchtung Teil 2

    Die Dominanz der LED-basierten Produkte auf der Light+Building 2018 widerspiegelte den Stand der digitalen Beleuchtungstechnik recht eindrucksvoll. Dazu stellte der Fachverband Licht im Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) fest, dass die LED-Beleuchtung im...

    08/2018 | Licht- und Beleuchtungstechnik, Sonstiges, Leuchten, Lichtsteuerung, Veranstaltung

  6. Nächstes Aus steht ins Haus

    Aktuelles zur EU-Regulierung von Lampen

    Anlass für diesen Beitrag ist zum einen der am 1. September 2018 anstehende Ausphasungstermin gemäß EU-Verordnung 244/2009 für bestimmte Hochvolt-Halogenlampen (230 V, 240 V). Zum anderen erfolgt ein Blick auf die dritte und bislang letzte Stufe der EU-Verordnung 245/2009 für die tertiäre...

    08/2018 | Licht- und Beleuchtungstechnik, Leuchtmittel

  7. Neue Herausforderungen für das
wissenschaftliche Verständnis

    14. Ilmenauer Lichttag: LEDs und ihre Auswirkungen auf die Blendung

    Im Mittelpunkt des Ilmenauer Lichttags stand in diesem Jahr die Blendungsbewertung. In sechs Vorträgen wurden aktuelle Forschungsergebnisse und praktische Anwendungen vorgestellt. Eingeladen hatte das Fachgebiet Lichttechnik der 
TU Ilmenau und die LiTG-Bezirksgruppe Thüringen-Nordhessen. ...

    08/2018 | Licht- und Beleuchtungstechnik, Leuchten, Leuchtmittel

  8. Integrative Lichtqualität ist mehr als nur „HCL“

    Erläuterungen zu den „Weimarer Thesen“, Teil 1: Thesen 1 bis 8 (von 15)

    Die „Weimarer Thesen“ beschreiben für Lichtplaner, Lichtplanende, Ingenieure und Architekten und auch für lichtausführende Firmen die moderne „Integrative Lichtqualität“ und damit aktuelle Grundsätze für eine ganzheitliche und attraktive Lichtplanung sowie für eine moderne Beratung und...

    07/2018 | Fachplanung, Licht- und Beleuchtungstechnik, Elektrosicherheit, Lichtplanung, Normen und Vorschriften, Lichtsteuerung

  9. Neue Beleuchtungskonzepte – flexibel, vernetzt und effizient

    Eindrücke von der Light+Building 2018: Innenraumbeleuchtung

    Die Dominanz der LED-basierten Produkte auf der Light+Building 2018 widerspiegelte den Stand der digitalen Beleuchtungstechnik recht eindrucksvoll. Dazu stellte der Fachverband Licht im Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) fest, dass die LED-Beleuchtung im...

    07/2018 | Licht- und Beleuchtungstechnik, Sonstiges, Leuchten, Lichtsteuerung, Veranstaltung, Produkte

  10. Zu „Dezentral ist erste Wahl“ in ep 10/17

    In Bild 4 von [1] wird die Versorgung eines Gebäudes mit einer dezentralen Sicherheitsbeleuchtung dargestellt. Es sind im beschriebenen Beispiel zwei Treppenhäuser vorhanden, welche sicherlich gemäß Bauordnungsrecht entsprechend F90 gegenüber den anderen Bereichen abzutrennen sind. In diesen...

    ep 06/2018 | Licht- und Beleuchtungstechnik, Sicherheits- und Notbeleuchtung

Anzeige

Nachrichten zum Thema

Die Lichtsteuerung gehört zu den zentralen Bereichen der Haus- und Gebäudeautomation. Eine der jeweiligen Situation angemessene Beleuchtung trägt entscheidend zum Wohlbefinden bei, erhöht die Sicherheit und ermöglicht das Arbeiten. Die Beleuchtung...

Weiter lesen

Alternative Beleuchtungslösungen für Windenergieanlagen (WEA) DC-Netze bieten Vorteile

Beleuchtungen für Windenergieanlagen (WEA) sind heute in der Regel noch nicht optimal konzipiert. Möglicherweise schaffen hier DC-Netze für die Kleinspannungskreise der LED-Beleuchtung Abhilfe?

Weiter lesen

Die Selux Gruppe konzentriert sich in Europa zukünftig bei professionellen Lichtlösungen auf das erfolgreiche Exterior Geschäft. Zur Steigerung der Innovationskraft wird die internationale Selux Gruppe ihre Aktivitäten in Europa zukünftig auf den...

Weiter lesen

Die kommunale Außenbeleuchtung von morgen ist nicht nur sparsam, effizient und flexibel. Sie ist vernetzt, intelligent und bietet den Nutzern umfangreiche Möglichkeiten, die weit über die reine Beleuchtungsfunktion hinausgehen.

Weiter lesen

Highlights der Light + Building 2018 on Tour TRILUX tourt durch Europa

Der TRILUX-Truck präsentiert seinen Kunden, Partnern und Fans die Höhepunkte der Messe noch einmal exklusiv vor Ort.

Weiter lesen

Ab dem 1. September 2018 dürfen Halogenlampen mit ungebündeltem Licht nicht mehr in den Verkehr gebracht werden. Was bedeutet das genau?

Weiter lesen

Der Siegeszug der LED lässt sich dank geringer werdender Kosten, Energieeinsparungen und hoher Lebensdauer kaum noch stoppen. Umso wichtiger ist die genaue Kenntnis über den Einbau von LED-Leuchten.

Weiter lesen

Unser neues ep-Dosssier Technisches Licht bietet Planern und Errichtern eine ideale Orientierungshilfe zum Thema LED-Technik.

Weiter lesen

Chinesische Investoren wollen zwei ehemalige Osram-Werke in Deutschland schließen. Die zwei weiteren deutschen Standorte müssen mit einem deutlichen Personalabbau rechnen. Nach Angaben des Unternehmens sollen rund 1.300 von den etwa 2.300...

Weiter lesen

Smarte Schalterlösungen auf Piezo-Technik-Basis Stromlose Funkschalter von Codalux

Das Unternehmen Codalux aus Rostock stellt smarte Schalter her, die auf Basis der Piezo-Technik arbeiten. Sie sind selbstversorgend und benötigen daher weder eine Verkabelung noch Batterien.

Weiter lesen