Prüfen einer Gerätekombination

ep/2014/07/ep-2014-07-602-603-00.jpg
ep/2014/07/ep-2014-07-602-603-01.jpg

Eine Kombination aus drei einzelnen steckbaren elektrischen Betriebsmitteln – ein Elektrogerät der SK III, ein Schaltnetzteil (Sicherheitstransformator) und ein Kaltge-rätekabel für 230 V – soll geprüft werden. Aus organisatorischen Gründen kann nicht ausgeschlossen werden, dass eines der drei Betriebsmittel für ein anderes Gerät benutzt wird. Wir sind uns nicht einig, wie diese Gerätekombination zu prüfen ist. 1) Das Kaltgeräteanschlusskabel wird an den Sicherheitstransformator bzw. das Schaltnetzteil angeschlossen. Muss es separat geprüft und dies dokumentiert werden? 2) Das Schaltnetzteilgehäuse selbst hat keine berührbaren leitfähigen Teile, aber der Ausgangsstecker vom Schaltnetzteil, der zur Spannungsversorgung des Monitors an diesen angeschlossen werden muss, ist leitfähig. Spannung kann nicht gemessen werden, da es nur unter Last einschaltet. Genügt als Funktionsprüfung das ordentliche Zusammenwirken mit dem Monitor? 3) Der Monitor, der über den 12-V-Steckerausgang des Schaltnetzteils versorgt wird, hat eine leitfähige Oberfläche. Müssen hier eine Isolations- und eine Berührungsstrommessung durchgeführt werden?

Diese Leseranfrage und 778 weitere finden Sie in der Elektromeister-App.

Artikel herunterladen

Der Artikel ist für Abonnenten lesbar. Bitte loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Informationen zu unseren Abonnements finden Sie hier.

Artikel online kaufen

Sie können den Artikel einzeln kaufen. Der Preis beträgt 2,00 Euro. Als Zahlungsmethode bieten wir Ihnen PayPal an:

Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Wiederholungsprüfung fehlt

    ?In der Produktionsstätte einer Einrichtung des Staates stellen wir Anlagen und ortsveränderliche Betriebsmittel (nach der Erstprüfung) für die Produktion unserer Komponenten zur Verfügung. Hier kommt es nur zu einer Wiederholungsprüfung, wenn die Gerätschaften wegen eines Defektes ins Stammwerk...

    ep 09/2020 | Elektrosicherheit, Messen und Prüfen

  2. Prüfung nach Instandsetzung

    Zweckentsprechende Funktions- und Nachweisprüfungen

    Nicht selten schauen instandhaltende Fachkollegen ungläubig und fragen, was es denn bei einem Motortausch schon zu prüfen gebe. Während die Erst- und Wiederholungsprüfung gerne und umfangreich beschrieben wird, sind die Prüfungen nach Instandsetzung nur mit einem einzigen Satz in der Norm...

    09/2020 | Elektrosicherheit, Messen und Prüfen

  3. Elektrosicherheit

    E DIN EN IEC 61557-17 2020-08 (VDE 0413-17)

    Elektrische Sicherheit in Niederspannungsnetzen bis AC 1 000 V und DC 1 500 V – Geräte zum Prüfen, Messen oder Überwachen von Schutzmaßnahmen – Teil 17: Berührungslose Spannungsanzeiger

    08/2020 | Elektrosicherheit, Normen und Vorschriften, Schutzmaßnahmen, Messen und Prüfen

  4. Fragen zum Messen des Schutzleiterstroms

    ?Die Prüfung von ortsfesten Produktionsmitteln, Bearbeitungsmaschinen und angrenzenden Fertigungs- und Prüfeinrichtungen gehört zu unseren, vom Kunden definierten, Tätigkeiten. Im vorliegenden Fall handelt es sich um eine Röntgeneinrichtung zur Prüfung von gefertigten metallischen...

    ep 08/2020 | Elektrosicherheit, Messen und Prüfen

  5. Energietechnik

    DIN VDE V 0124-100 2020-06 (VDE V 0124-100)

    Netzintegration von Erzeugungsanlagen – Niederspannung – Prüfanforderungen an Erzeugungseinheiten, vorgesehen zum Anschluss und Parallelbetrieb am Niederspannungsnetz

    07/2020 | Elektrosicherheit, Energietechnik/-anwendung, Regenerative/Alternative Energien, Normen und Vorschriften, Messen und Prüfen, Energieerzeugung

  6. Energietechnik

    DIN EN IEC 60086-4 2020-07 (VDE 0509-4)

    Primärbatterien – Teil 4: Sicherheit von Lithium-Batterien

    07/2020 | Elektrosicherheit, Energietechnik/-anwendung, Normen und Vorschriften, Messen und Prüfen, Energiespeicher, Batterieanlagen

  7. PRCD an Staubsauger der Feuerwehr prüfen

    ?Zur Zeit prüfe ich die Gerätschaften einer Freiwilligen Feuerwehr in Oberbayern. Zu deren Ausstattung gehören drei Nassstaubsauger, die jeweils mit einem PRCD (3-polig, 30 mA) ausgerüstet sind. Bei meiner Prüfung mit dem Gossen Secutest Base stellte ich zunächst fest, dass bei der (aktiven)...

    ep 07/2020 | Elektrosicherheit, Messen und Prüfen

  8. Messung des Schutzleiterwiderstands

    ?In meinen Seminaren kommt es immer wieder vor, dass ich auf die Prüfung des Schutzleiters eingehe und erkläre, dass es dort die Pflicht gibt, mit Messgeräten zu arbeiten, die mindestens einen Messstrom von 0,2 A während der Prüfung verwenden. Nun fragte ein Teilnehmer, wofür der erhöhte Strom...

    ep 07/2020 | Elektrosicherheit, Messen und Prüfen

  9. Messung des Schutzleiterwiderstands

    Warum die Norm auf einen Mindestprüfstrom von 200 mA besteht

    Wie die Leseranfrage auf S. 521 [1] in dieser Ausgabe zeigt, kommt im Rahmen der Prüfung des Schutzleiters immer wieder einmal die Frage auf, warum Messgeräte während der Prüfung mit einem Messstrom von mindestens 200 mA arbeiten müssen. Dieser Fachbeitrag taucht ein in die letzten 50 Jahre...

    07/2020 | Elektrosicherheit, Messen und Prüfen

  10. Verkabelungstester für alle Fälle

    Einstieg in die Welt der Messtechnik

    Die Übertragung von Daten gehört mittlerweile zu unserem Alltag und ist für jeden zur Selbstverständlichkeit geworden. Genauso wie „der Strom aus der Steckdose“ kommt, wird davon ausgegangen, dass die Daten aus der „Datendose“ kommen. Doch so einfach ist es noch nicht: Um eine fehlerfreie...

    07/2020 | Elektrosicherheit, Messen und Prüfen

Anzeige

Nachrichten zum Thema

+++ News +++ DGEW: EFK als Referenten Elektrofachkräfte als Referenten für Seminare gesucht

Die Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit (DGWZ) sucht Elektrofachkräfte als Referenten.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Elektropraxis Weitbereichs-Strommessung ohne Umschaltungen

Die Messung von Strömen, insbesondere die von Gleichstrom, erfolgt meist durch das Einfügen eines Shuntwiderstands in den Laststromkreis und die Erfassung der am Widerstand abfallenden Spannung. Dieses Verfahren ist leicht anwendbar, weist aber...

Weiter lesen

Der 12-Kanal-Spannungsgenerator SS7081-50 ermöglicht eine sichere und zuverlässige Simulation von Akkus, Spannungsquellen und elektronischen Lasten für den Aufbau einer BMS-Testumgebung.

Weiter lesen

Der berührungslose Spannungsprüfer FLIR VP50-2 mit Arbeitsleuchte und Dreifach-Alarm kann Spannungen bei elektrischen Anlagen zuverlässig erkennen und warnt den Benutzer durch LED-, Vibrations- und akustische Alarme.

Weiter lesen

Der Posiwire-Wegseil-Sensor WST85 ermöglicht eine kombinierte Weg- und Neigungsmessung.

Weiter lesen

Der Messkoffer MMD-98RCM erfasst alle Spannungsqualitätsparameter und loggt diese Daten als Messung (ein, drei, oder vierphasig) im Niederspannungsnetz, in Verteilnetzen in Trafostationen, Schaltanlagen und als direkte Verbrauchsmessung an Maschinen...

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Ausschreibung von Prüfdienstleistungen

Welche Hinweise müssen für eine rechtsichere Durchführung von Prüfungen elektrischer Betriebsmittel in einer Ausschreibung gegeben werden?

Weiter lesen

Neue Produkte Kurzer Blindbereich

Die Ultraschallsensoren U500/UR18 mit IO-Link bringen die Anforderung eines extrem kurzen Blindbereichs bei hoher Reichweite auf ein neues Niveau.

Weiter lesen

Die kompakten und IP65-geschützten Erdungsprüfer CA 6422 und CA 6424 zeichnen sich durch einfache Bedienung, langen Batterie- bzw. Akkubetrieb und hohe Genauigkeit aus.

Weiter lesen

Das Thema „Prüfen der elektrischen Sicherheit“ ist ein wichtiger Bereich der Arbeit einer Elektrofachkraft. Jedoch ist es für einige Fachkräfte nicht alltäglich, selber elektrotechnische Prüfungen auszuführen. Um diese Prüfungen vollständig, richtig...

Weiter lesen