Normgerechtes Errichten und Prüfen von Photovoltaik-Anlagen

Mit Elkonet-Kurs theoretisches und praktisches Wissen auffrischen

ep/2019/03/ep-2019-03-255-255-00.jpg

pdf Artikel als PDF-Datei herunterladen

Als elektrische Anlagen sind auch Photovoltaik(PV)-Anlagen normgerecht zu 
errichten und wiederkehrend zu prüfen, um Gefährdungen, insbesondere 
Brandrisiken, auszuschließen. Solaranlagen und deren zugehörige elektrische
Betriebsmittel unterliegen verstärkt einer Alterung und Abnutzung, wobei sich hier vor allem vorhandene Umwelteinflüsse und besondere Betriebsbedingungen negativ auswirken können.

Aus diesen Gründen können im Laufe der Zeit Mängeln auftreten, die Risiken für die Sicherheit im Haushalt oder Gewerbe mit sich bringen. Deshalb sollten PV-Anlagen auch nach der Installation in bestimmten Zeitabständen wiederkehrend geprüft werden.

Elkonet-Seminar

In dem dazu konzipierten Elkonet-Seminar werden den Teilnehmern sowohl das fachgerechte Errichten sowie Fehler, die dabei entstehen können, als auch das Aufspüren von Mängeln in Bestandsanlagen aufgezeigt. Dazu gehören insbesondere folgende Punkte:

  1. Sichtprüfung auf Beschädigungen oder Mängel

  2. Bestandsaufnahme einschließlich skizziertem Grundriss mit Installations- oder Übersichtsschaltplan, falls für eine bessere Übersicht erforderlich

  3. Messung des Isolationswiderstandes der Anlage und des Ableitstromes des Betriebsmittels

  4. Prüfung/Messung der Wirksamkeit der Schutzmaßnahmen einschließlich Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen

  5. Funktionsprüfung

  6. Ausfertigen des Prüfprotokolls/Mängelberichts.

Messtechnische Überprüfung und Fehlerermittlung

Hierbei gehört auch dazu, dass der Modulertrag hinterfragt wird. Nicht nur die Verschmutzung der PV-Anlage kann zu einer reduzierten Leistung der Solaranlage führen. Ursachen dafür können ebenfalls Risse, Zellbrüche oder das Lösen vom Trägermaterial sein, die bereits beim intensiven Betrachten durch optische Anzeichen, Verfärbungen usw. festzustellen sind. Bei der Kennlinienmessung wird die Leistung eines Modulstrings oder eines Solarmoduls erfasst. Mithilfe von Thermografie können Temperaturunterschiede in der PV-Anlage sichtbar gemacht werden, die auf ausgefallene Module, defekte Zellen und Bypass-Dioden sowie Hotspots hinweisen.

Bei der messtechnischen Überprüfung (Bild) werden, insbesondere DC-seitig, der Isolationswiderstand, die Leerlaufspannung, der Kurzschlussstrom und der Widerstand von Schutz- und Potentialausgleichsleiter mit Prüfgeräten unterschiedlicher Hersteller gemessen. Bildmaterial zu typischen Montagefehlern, z. B. mangelhafte Einbindung in den Blitzschutz des Gebäudes, fehlerhafte Kabel- und Leitungsverlegung und Brandschutzmängel, hilft dabei, normative Installationsfehler an PV-Anlagen schnell zu lokalisieren – dies vor allem bei Anlagen, die nicht selbst errichtet wurden.

Im Seminar (TERMINE) werden die normativen Vorgaben für das Errichten von PV-Anlagen (DIN VDE 0126-1) nicht nur eingehend theoretisch erläutert und mithilfe von aussagefähigem Bildmaterial erklärt. Durch das Begehen der in den Elkonet-Bildungszentren installierten PV-Anlagen und der zugehörigen Zählerplätze wird zudem ein enger Praxisbezug hergestellt.

Weitere Informationen zu den Bildungsangeboten findet man ebenfalls unter:

www.elkonet.de.

Klaus Schumacher


Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Energie – Erzeugung, Handel und Transport

    Teil 10: Die Entwicklung der deutschen Energiewirtschaft

    Nachdem sich diese Beitragsserie bisher mit der Erzeugung und Konversion von Energie beschäftigte, sollen die nun folgenden Teile den Handel mit Strom und Gas beleuchten. Den Einstieg liefert ein kurzer Rückblick in die Geschichte der Energienutzung. Er beginnt mit dem einfachen Gebrauch von...

    09/2020 | Energietechnik, Regenerative/Alternative Energien, Energieerzeugung

  2. Strahlungswärme in der Stadtvilla

    Elektrisch heizen im Niedrigenergie-Neubau

    Familie Wurster wollte einen Neubau mit höchstem Komfort und neuester Gebäudetechnik. Dabei herausgekommen ist eine repräsentative Stadtvilla nach dem anspruchsvollen KfW40-plus-Standard. Bei der Wärmeversorgung beschritten die Bauherren mit einer elektrischen Infrarot-Strahlungsheizung einen...

    09/2020 | Technische Gebäudeausrüstung, Energietechnik/-anwendung, Regenerative/Alternative Energien, Heizungs- und Wärmetechnik, Energiespeicher, Batterieanlagen, Photovoltaik

  3. Solarmesse erstmals online

    Teil 2: Präsentationen am Bildschirm

    Die Solarmesse „The smarter E“, die im Juni mit mehreren Online-Veranstaltungen begann, wurde im Juli mit dem „ees Innovation Day“ und einer Tagung, die sich schwimmenden Solarkraftwerken widmete, fortgesetzt. Auch diese beiden Veranstaltungen fanden virtuell statt. ...

    09/2020 | Regenerative/Alternative Energien, Energieerzeugung

  4. Energie – Erzeugung, 
Handel und Transport

    Teil 9: Wärme- und Kälteversorgungstechnologien

    Der Beitrag gibt einen Überblick über die gängigsten Wärme- und Kältetechnologien. Den Anfang machen technische Anlagen, die Wärme aus Verbrennungsprozessen bereitstellen, gefolgt von Systemen zur Gewinnung 
von Wärme aus elektrischem Strom und Solarthermie. Vorgestellt werden dann Technologien...

    08/2020 | Energietechnik, Regenerative/Alternative Energien, Energieerzeugung, Solarthermie, Kraft-Wärme-Kopplung

  5. Solarmesse erstmals online

    Ausgewählte Veranstaltungen können wenigstens virtuell stattfinden

    Die Solarmesse „The smarter E“ musste in diesem Jahr, wie viele andere Messen auch, wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden. Aber wenigstens können ausgewählte Veranstaltungen virtuell stattfinden und online verfolgt werden. Den Anfang machten die Präsentation des „Global Market Reports“ 
und...

    08/2020 | Regenerative/Alternative Energien, Energietechnik/-anwendung, Photovoltaik, Energiespeicher, Batterieanlagen

  6. Energietechnik

    DIN VDE V 0124-100 2020-06 (VDE V 0124-100)

    Netzintegration von Erzeugungsanlagen – Niederspannung – Prüfanforderungen an Erzeugungseinheiten, vorgesehen zum Anschluss und Parallelbetrieb am Niederspannungsnetz

    07/2020 | Elektrosicherheit, Energietechnik/-anwendung, Regenerative/Alternative Energien, Normen und Vorschriften, Messen und Prüfen, Energieerzeugung

  7. Energie – Erzeugung, Handel und Transport

    Teil 8: Energiekonversions-Technologien mit Kraft-Wärme-Kopplung (KWK)

    Dieser Teil unser Energieserie stellt zunächst den Weg von Großkraftwerken ohne Nutzung der Abfallwärme hin zu kleineren Kraftwerkseinheiten, zu BHKWs, dar. Dann wird die häufig zutage tretende Überschätzung der Vorteile der KWK-Technologie und die Klassifizierung und Betriebsarten von...

    07/2020 | Energietechnik, Regenerative/Alternative Energien, Energieerzeugung

  8. Pfiffige Projekte und Produkte für die neue Energiewelt

    The smarter E, Intersolar und EES: Awards 2020 – Das waren die Finalisten

    Trotz der Corona-bedingten Absage von The Smarter E Europe 2020 mit Intersolar, EES und EM Power sowie der Verschiebung von The smarter E South America 2020 wurden auch in diesem Jahr Unternehmen und Projekteigentümer für zukunftsweisende Lösungen mit den bedeutenden Innovationspreisen der...

    07/2020 | Energietechnik/-anwendung, Sonstiges, Regenerative/Alternative Energien, Veranstaltung, Energiespeicher, Batterieanlagen, Photovoltaik, Energieerzeugung

  9. VdS-Richtlinien überarbeitet

    Änderungen für feuergefährdete Betriebsstätten und Landwirtschaft

    Die Richtlinien des GDV (GDV Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V.) und VdS (VdS Schadenverhütung) sollen Planern und Anwendern Hinweise zur Interpretation von Normen und Vorschriften sowie dem Versicherer Hilfestellung bei der Beurteilung von Risiken und technischen...

    07/2020 | Elektrosicherheit, Sicherheitstechnik, Blitz- und Überspannungsschutz, Energietechnik/-anwendung, Normen und Vorschriften, Schutzmaßnahmen, Brand- und Explosionsschutz, Photovoltaik

  10. Starke Marktentwicklung bei Energiespeichern

    Branchenzahlen, steigende Systemwirkungsgrade und Praxisbeispiele

    Die am 13. März vorgestellten Branchenzahlen 2020 des Bundesverbands Energiespeicher (BVES) bestätigen die BVES-Marktanalysen der vergangenen Jahre und geben Aussicht auf eine anhaltend positive Marktentwicklung für die Energiespeicherbranche. Andererseits ist der PV-Zubaudeckel (52 GW) immer...

    06/2020 | Energietechnik/-anwendung, Regenerative/Alternative Energien, Energiespeicher, Batterieanlagen, Photovoltaik

Anzeige

Nachrichten zum Thema

Ein nützliches Werkzeug zur Planung, Installation ,Wartung, Finanzierung sowie Förderung einer PV-Anlage bietet Solaranlage-Ratgeber.de.

Weiter lesen

Gemeinsam mit der Hülskens-Gruppe hat Rheinland Solar die schwimmende Unterkonstruktion entwickelt. Die Anlage dient zur Eigenversorgung und soll einen Großteil des jährlichen Strombedarfs des Sand- und Kieswerkes decken.

Weiter lesen

+++ News +++ Studie: Lebenszyklus-Analyse konventioneller und alternativ betriebener Fahrzeuge Von der Wiege bis zur Bahre - Elektromobilität kann bis 2050 Kohlendioxid-neutral sein

Eine neue Studie im Auftrag der EU-Kommission zeigt, dass Elektrofahrzeuge bis 2050 fast CO2-frei sein können – und zwar unter Berücksichtigung des gesamten Lebensweges von der Herstellung über die Nutzung und das Recycling.

Weiter lesen

Die Online-Veranstaltungen von The Smarter E informieren über Marktenwicklungen sowie innovative Technologien und veranschaulichen dies anhand von Best-Practice-Beispielen.

Weiter lesen

Trotz Belastungen durch die Corona-Pandemie treibt Bosch Klimaschutzziele voran. Ziel ist es durch eine Steigerung der Maßnahmen, die  ökologische Qualität der CO₂-Neutralstellung weiter zu verbessern. Das Stichwort „New Clean Power“ steht symbolisch...

Weiter lesen

+++ News +++ Landtagsdebatte zur Wasserstoffstrategie Brandenburg: Grünen Wasserstoff für regionale Wertschöpfung nutzen

Bis zum Sommer 2021 will die Brandenburger Landesregierung eine Wasserstoffstrategie für Brandenburg vorlegen. Das geht aus einem Antrag von SPD, CDU und BÜNDNIS 90/Die GRÜNEN hervor, der im Brandenburger Landtag beschlossen wurde.

Weiter lesen

Im ep-Dossier „Technik der Energiewende“ [1] wurde anhand aktueller Zahlen dargelegt, was es damit auf sich hat, wie die Aussichten sind, wo die Hoffnungen und Grenzen liegen und wie weit die „Wende“ bereits vollzogen ist.

Weiter lesen

Im ep-Dossier „Technik der Energiewende“ [1] wurde an Hand aktueller Zahlen dargelegt, was es damit auf sich hat, wie die Aussichten sind, wo die Hoffnungen und Grenzen liegen und wie weit die „Wende“ bereits vollzogen ist.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Normen und Vorschriften Photovoltaik - DIN EN IEC 61853-4 (VDE 0126-34-4) 2019-06

Diese Norm stellt IEC-Anforderungen für die Bestimmung des Leistungsverhaltens von PV-Modulen auf.

Weiter lesen

Im ep-Dossier „Technik der Energiewende“ [1] wurde anhand aktueller Zahlen dargelegt, was es damit auf sich hat, wie die Aussichten sind, wo die Hoffnungen und Grenzen liegen und wie weit die „Wende“ bereits vollzogen ist. Nun bleiben aber aktuelle...

Weiter lesen