Netze stabilisieren, 
Lastspitzen kappen

Großbatteriespeicher für Netzbetreiber und Industriebetriebe

ep/2018/05/ep-2018-05-382-385-00.jpg
ep/2018/05/ep-2018-05-382-385-01.jpg
ep/2018/05/ep-2018-05-382-385-02.jpg
ep/2018/05/ep-2018-05-382-385-03.jpg

Übertragungsnetzbetreiber haben die oft nicht einfache Verpflichtung, bei Störungen ihre Stromnetze zu stabilisieren. Sie benötigen dafür unter anderem sogenannte Regelleistung, die sie aus konventionellen Reservekraftwerken, neuerdings aber auch aus großen Batteriespeichern beziehen können. Doch nicht nur für Netzbetreiber sind diese Speichersysteme interessant, sondern beispielsweise auch für Industriebetriebe zur Kappung oder Glättung von Leistungsspitzen.

Artikel herunterladen

Der Artikel ist für epPLUS-Abonnenten lesbar. Bitte loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Informationen zu unseren Abonnements finden Sie hier.

Artikel online kaufen

Sie können den Artikel einzeln kaufen. Der Preis beträgt 5,00 Euro. Als Zahlungsmethode bieten wir Ihnen PayPal an:

Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Stromerzeugung und 
Naturschutz im Einklang

    Tag der erneuerbaren Energien: Das Wasserkraftwerk Nieder-Neundorf

    Der im Jahre 1996 im sächsischen Oederan ins Leben gerufene Tag der erneuerbaren Energien hat sich zu einer bundesweiten Initiative entwickelt. Er findet – in Erinnerung an die Katastrophe von Tschernobyl – mittlerweile am letzten Samstag im April statt und wird vor allem von Anlagenbetreibern...

    07/2018 | Regenerative/Alternative Energien, Energietechnik, Energieerzeugung, Energietechnik/Erzeugung

  2. Landstromversorgung 
von Flusskreuzfahrtschiffen

    Eine Alternative auch für die Binnenschifffahrt

    Flusskreuzfahrten erfreuen sich steigender Beliebtheit, nicht nur auf dem Rhein. Bei Anwohnern von Anlegestellen sorgt das damit verbundene stark wachsende Aufkommen an Hotelschiffen jedoch für Unmut, da die Dieselgeneratoren zur Deckung des Eigenbedarfs der Schiffe mit all ihren...

    06/2018 | Energietechnik, Energieerzeugung

  3. Stromversorgungen für Ladestationen

    Als Schaltschrankbauer bekommen wir zunehmend Anfragen zum Bau von Stromversorgungen für Ladestationen von Elektrofahrzeugen. Ist es zulässig, mehrere Ladestationen an denselben Stromkreis anzuschließen? Welche Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen und welche LS-MCBs (Charakteristik B oder C; 3- oder...

    ep 06/2018 | Elektrosicherheit, Energietechnik, Schutzmaßnahmen, Elektromobilität

  4. An Lithium führt kein Weg vorbei

    Insgesamt große Fortschritte bei der Lithium-Ionen-Batterie

    Die Lithium-Ionen-Batterie ist nicht nur leistungsfähig, sondern auch vielseitig, da verschiedene Mischoxide als Ionenquelle in Frage kommen. Deshalb wird sie bis auf Weiteres den Markt der Stromspeicher beherrschen. Die Lithium-Ionen-Batterie ist nicht perfekt, aber die industrielle Produktion...

    06/2018 | Energietechnik, Energiespeicher, Batterieanlagen

  5. Anlagenerrichtung – 
elektrische Betriebsmittel

    DIN VDE 0100-530 2018-06 (VDE 0100-530)

    Errichten von Niederspannungsanlagen – Teil 530: Auswahl und Errichtung elektrischer Betriebsmittel – Schalt- und Steuergeräte

    06/2018 | Elektrosicherheit, Installationstechnik, Energietechnik, Normen und Vorschriften, Schutzmaßnahmen, Sonstige Installationsgeräte

  6. Schutzmaßnahmen und Schutzeinrichtungen

    DIN VDE 0100-460 2018-06 (VDE 0100-460)

    Errichten von Niederspannungsanlagen –Teil 4-46: Schutzmaßnahmen – Trennen und Schalten

    06/2018 | Elektrosicherheit, Maschinen- und Anlagentechnik, Energietechnik, Installationstechnik, Normen und Vorschriften, Schutzmaßnahmen, Schaltanlagen, Sonstige Installationsgeräte

  7. Schutzmaßnahmen und Schutzeinrichtungen

    DIN IEC/TR 61869-100 2018-06 (VDE 0414-9-100)

    Messwandler – Teil 100: Anwendungsleitfaden für Stromwandler im Netzschutz

    06/2018 | Elektrosicherheit, Energietechnik, Normen und Vorschriften, Schutzmaßnahmen, Energieverteilung

  8. EMV von Geräten

    DIN EN 55011 2018-05 (VDE 0875-11)

    Industrielle, wissenschaftliche und medizinische Geräte – Funkstörungen – Grenzwerte und Messverfahren

    06/2018 | Elektrosicherheit, Energietechnik, Normen und Vorschriften, Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)

  9. Kurzschlussstromberechnungen bewerten

    Im Rahmen einer wiederkehrenden Prüfung gemäß VDE 0105-100 sollen in einer hochvermaschten Niederspannungsanlage der Industrie die durchgeführten Kurzschlussstromberechnungen bewertet werden. Es liegt ein Netz mit vier auf eine Stromschiene parallel geschalteten Transformatoren á 1 000 kVA vor....

    ep 05/2018 | Energietechnik, Schaltanlagen

  10. Planungsgrundlagen

    DIN 18012 2018-04

    Anschlusseinrichtungen für Gebäude – Allgemeine Planungsgrundlagen

    05/2018 | Elektrosicherheit, Fachplanung, Installationstechnik, Energietechnik, Normen und Vorschriften, Hausanschluss und Zählerplatz, Energieverteilung

Anzeige

Nachrichten zum Thema

Nach Jahren des Rückgangs hat der Absatz von Heizungswärmepumpen wieder zugenommen: Wie schon 2016 erwartet der Bundesverband Wärmepumpe (BWP) auch für das Jahr 2017 ein Rekordergebnis. Stark beteiligt an diesem Zuwachs sind offenbar...

Weiter lesen

Das verschlafene Scheeßel erwacht einmal im Jahr aus seinem Dornröschenschlaf. Im Juni fallen 65.000 Rockfans in den kleinen niedersächsischen Ort ein und feiern ein Wochenende lang auf dem Hurricane Festival eine riesen Party. Danach kehrt wieder...

Weiter lesen

Einige Elektrofachkräfte kennen das Problem: Welche Ader ist mit welcher Farbe im Schaltschrank gekennzeichnet? Gibt es normative Vorgaben?

Weiter lesen

Das Dresdner Unternehmen Solarwatt wurde vom Rat für Formgebung für seine Innovationskraft ausgezeichnet.

Weiter lesen

Die Veränderung unseres Mobilitätsverhaltens ist ein wichtiger Indikator für unsere moderne Lebenswelt. Ein wichtiger Punkt des Wandels ist die Elektromobilität.

Weiter lesen

Die IBC SOLAR AG gibt personelle und strukturelle Veränderungen in der Unternehmensführung zum 1. Juli 2018 bekannt.

Weiter lesen

Energiewende: Lobbyismus in der Atompolitik Atomkonzerne erhalten Entschädigung

Erst Laufzeitverlängerung, dann Atomausstieg, jetzt Entschädigungszahlung – die derzeitige Atompolitik trifft vor allem die Steuerzahler.

Weiter lesen

Vorfahrt für Elektroautos – grün, kostengünstig und bequem lautet das erklärte Ziel der Bundesregierung als Beitrag zum Klimaschutz. Doch für die Herstellung emissionsfreier Fahrzeuge werden schmutzige Wege beschritten.

Weiter lesen

Seit Bekanntwerden, dass Energieriese Eon die grüne RWE-Tochter Innogy übernehmen soll (ep berichtete), laufen der börsennotierten RWE-Tochter die Kunden davon.

Weiter lesen

Am 26. April 1986 ereignete sich die Nuklearkatastrophe von Tschernobyl. In Block 4 des Kernkraftwerks nahe der ukrainischen Stadt Prypjat explodierte der Reaktor nach einem unkontrollierten Leistungsanstieg.

Weiter lesen