Nachgefragt: EuroSkills 2018

Wie sich die erste deutsche Teilnehmerin im Bereich Elektro vorbereitet

ep/2018/09/ep-2018-09-774-776-00.jpg
ep/2018/09/ep-2018-09-774-776-01.jpg
ep/2018/09/ep-2018-09-774-776-02.jpg

Vom 26. bis 28. September finden die EuroSkills, die Europameisterschaft der Berufe, in Budapest statt. Knapp 600 Teilnehmer aus 28 Ländern zeigen in 
20 Berufsdisziplinen ihr Können. In der Disziplin Electrical Installations geht für Deutschland die 22-jährige Diana Reuter an den Start. Die Elektronikerin aus dem fränkischen Hammelburg zählt zu den besten Junghandwerkern in Bayern: Prüfungsbeste ihrer Innung, Landessiegerin und zweite Bundessiegerin beim Leistungswettbewerb des Deutschen Elektrohandwerks im Vorjahr.

Artikel herunterladen

Der Artikel ist für epPLUS-Abonnenten lesbar. Bitte loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Informationen zu unseren Abonnements finden Sie hier.

Artikel online kaufen

Sie können den Artikel einzeln kaufen. Der Preis beträgt 5,00 Euro. Als Zahlungsmethode bieten wir Ihnen PayPal an:

Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Verantwortlichkeiten in 
einem Bürgerwindpark

    Zu beachtende Aspekte einer Pflichtenübertragung

    Jüngst erreichte den ep die Leseranfrage, ob in einem Bürgerwindpark die Anlagen-
verantwortung durch einen Betriebsführer übernommen werden kann und die verantwortliche Elektrofachkraft (vEFK) aus eigener Kraft gestellt werden muss. Da sich die konkrete Frage in der Rubrik Leseranfrage nicht...

    06/2019 | Betriebsführung, Recht

  2. Prüffähigkeit der Schlussrechnung auf dem Prüfstand

    Die Schlussrechnung darf durch den Auftraggeber nicht grundlos zurückgewiesen werden.

    Ein Streit zwischen Auftragnehmer und Auftraggeger entsteht in der Praxis oftmals dann, wenn es um die Zahlung im Allgemeinen oder um die Zahlung der Schlussrechnung im Besonderen geht. Auftraggeber rügen plötzlich unzählige Mängel oder behaupten, dass die Schlussrechnung nicht prüfbar sei....

    06/2019 | Betriebsführung, Recht

  3. Bitcoin & Co.

    Wohin damit: Wallet (Teil 3)

    In den Teilen 1 und 2 ging es um die Theorie der Blockchain-Technik am Beispiel des Bitcoin. Jetzt kommt die Praxis.

    06/2019 | Betriebsführung, Finanzen/Steuern, Betriebsführung

  4. Verantwortlichkeiten in einem Bürgerwindpark

    Darf in einem Bürgerwindpark die Anlagenverantwortung durch einen Betriebsführer übernommen werden, der aus meiner Sicht lediglich unterstützend tätig sein darf? Muss der Bürgerwindpark die vEFK aus eigener Kraft stellen?

    ep 06/2019 | Betriebsführung, Recht

  5. Elektrosicherheit

    DIN EN 50664 2019-05 (VDE 0848-664)

    Fachgrundnorm für den Nachweis der Übereinstimmung von Geräten, die zur ausschließlichen Nutzung durch Arbeitnehmer vorgesehen sind, bei ihrer Inbetriebnahme oder am Aufstellungsort mit Grenzwerten für die Exposition von Personen gegenüber elektromagnetischen Feldern (0 Hz bis 300 GHz) ...

    06/2019 | Elektrosicherheit, Betriebsführung, Normen und Vorschriften, Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV), Arbeitssicherheit

  6. Sachkundiger für Blitz- und Überspannungsschutz

    Sicherer Betrieb der elektrischen Anlage durch Schutzmaßnahmen

    Überspannungen und Blitzeinschläge verusachen meistens große Schäden an Gebäuden und technischen Anlagen. Elektromagnetische Störungen beeinflussen informationstechnische Einrichtungen bis hin zu Ausfällen. Durch die ständig wachsende Energiedichte gewinnt der Überspannungsschutz an Bedeutung. ...

    luk 06/2019 | Aus- und Weiterbildung, Fortbildung

  7. Wechselspannungstechnik

    Teil 4: Wechselspannungswiderstände

    Im letzten Teil dieser Serie wurde anhand von Zeiger- und Liniendiagrammen die sogenannte Phasenverschiebung zwischen Strom und Spannung erläutert. In diesem Beitrag geht es um dessen Hintergrund. Dabei stößt man in der Fachliteratur unweigerlich auf unterschiedliche Wechselspannungswiderstände....

    luk 06/2019 | Aus- und Weiterbildung

  8. Vier Bedingungen für ein Feuer

    Teil 2: Zündbedingungen und vorbeugender Brandschutz

    In den letzten beiden Ausgaben wurde intensiv auf das Thema Gefahrstoffe eingegangen. Der Fokus lag vor allem auf solchen Stoffen, die gesundheitsgefährdend sind. Daneben wird jedoch im Elektrohandwerk auch mit vielen Stoffen gearbeitet, die brennbar sind. Diese können gefährliche Zündquellen...

    luk 06/2019 | Aus- und Weiterbildung

  9. Technisches Englisch

    Elektrotechniker sollten englischsprachige Dokumentationen und Pläne lesen können. Diese Seite erleichtert den Zugang zur englischen Sprache und vermittelt elektrotechnische Fachausdrücke.

    luk 06/2019 | Aus- und Weiterbildung, Technisches Englisch

  10. Sichere Netzübergänge

    Teil 3: Bausteine von Sicherheitsgateways – Proxys und NAT

    Paketfilter sind die mit Abstand am häufigsten genutzten und daher die bekanntesten Bausteine von Sicherheitsgateways. Mit den Proxys und der Adressumsetzung stehen zwei weitere Bausteine zur Gestaltung von Firewalls zu Verfügung. Das Wissen um deren grundsätzliche Funktion trägt dazu bei,...

    luk 06/2019 | Aus- und Weiterbildung

Anzeige

Nachrichten zum Thema

Enphase Energy, einer der weltweiten Marktführer in der Mikro-Wechselrichter-Technologie, startet im Juli 2019 seine „Enphase Solar-Experten-Tage“. Bei den fünf kostenlosen Veranstaltungen für PV-Installateure, Planer und technische...

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit, Betriebsführung Haftungsrisiko absichern - Betriebshaftpflichtpolice für Handwerksunternehmer lebenswichtig

Aus dem Urlaub zurück – Knallgeräusche im Haus, Brandrauch im Keller aus Richtung Zählerschrank – die Hauseigentümerin rettet sich zu den Nachbarn und ruft die Feuerwehr.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Fachbegriffe aus der Elektrotechnik Was versteht man unter Korrosion?

Korrosion ist die chemische Reaktion eines metallenen Werkstoffs mit seiner Umgebung (Eigenkorrosion) bzw. mit ionenleitend verbundenen Stoffen (Kontaktkorrosion) oder infolge eines Streustroms (Streustromkorrosion).

Weiter lesen

Ersatzstromversorgungsanlagen kommen vor allem dann zum Einsatz, wenn die Hauptstromversorgung ausgefallen ist und bestimmte Einrichtungen davon nicht betroffen sein dürfen.

Weiter lesen

Tödliche Stromunfälle sind in Deutschland selten. Damit sich noch weniger Stromunfälle ereignen, ist es sinnvoll, die stattgefundenen Unfälle zu untersuchen: Welchen Weg nahm der Strom durch den Menschen, mit welcher Stromstärke und Einwirkdauer? Auf...

Weiter lesen

Was muss bei der Überprüfung von Mess- und Prüfgeräten in Kläranlagen insbesondere auch in Hinblick auf den Ex-Schutz beachtet werden?

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Arbeitsunfälle von Elektrofachkräften Mit Zange am Gusskasten Lichtbogen ausgelöst

An einem unter Spannung stehenden gusseisernen Hausanschlusskasten sollten wegen des hohen Unfallrisikos keine Wartungsarbeiten durchgeführt werden.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Fachbegriffe aus der Elektrotechnik Was versteht man unter Abisolieren und Automatische Wiedereinschaltung?

Automatische Wiedereinschaltung: Schaltzyklus, bei dem ein im Störungsfall abgeschaltetes Gerät bereits nach wenigen Augenblicken selbsttätig wieder einschaltet.

Weiter lesen

Der VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e. V. (VDE) veranstaltet am 13. Juni 2019 in Berlin den Workshop "Stromunfälle begutachten".

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Arbeitsunfälle von Elektrofachkräften Körperdurchströmung bei der Leitungsverlegung in einer Zwischendecke

Zum Unfall kam es, als die Elektrofachkraft mehrere Deckenplatten entfernte und mit der rechten Hand die metallene Unterkonstruktion der Zwischendecke berührte.

Weiter lesen