Lob verbessert Leistungen

Wie findet man als Unternehmer die richtigen Worte?

ep/2021/10/ep-2021-10-745-747-00.jpg
ep/2021/10/ep-2021-10-745-747-01.jpg
ep/2021/10/ep-2021-10-745-747-02.jpg

Perfektes Arbeiten des Mitarbeiters wird als selbstverständlich vorausgesetzt. Was gibt es da zu loben? Doch fehlt die Anerkennung des Arbeitgebers, lohnt es sich für den Mitarbeiter nicht, sich auch mal ganz besonders einzusetzen. Ausdrückliche Anerkennung seiner Leistung stärkt sein Selbstwertgefühl und erhöht die Arbeitszufriedenheit. Kritik bei einem Fehler wird er nur ernst nehmen, wenn es für sehr gute Leistungen auch Lob gibt.

Artikel herunterladen

Der Artikel ist für epPLUS-Abonnenten lesbar. Bitte loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Informationen zu unseren Abonnements finden Sie hier.

Artikel online kaufen

Sie können den Artikel einzeln kaufen. Der Preis beträgt 5,00 Euro. Als Zahlungsmethode bieten wir Ihnen PayPal an:

Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. So funktioniert Agile Unternehmensentwicklung

    Wie kann man überkommene Strukturen aufbrechen?

    Das Agile Projektmanagement kann seine Vorzüge nur entfalten, wenn sich zugleich die nötigen kulturellen Lern- und Veränderungsprozesse im Umfeld der Projekte vollziehen. Diese Erfahrung sammelten jüngst viele Unternehmen.

    11/2021 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Betriebsorganisation

  2. Das neue Lieferkettengesetz und seine Auswirkungen

    Müssen Elektrobetriebe aktiv werden?

    Das Gesetz über die unternehmerischen Sorgfaltspflichten in Lieferketten, kurz Lieferkettengesetz (LkSG), wurde vom Bundestag und vom Bundesrat verabschiedet und ist am 22.07.2021 im Bundesgesetzblatt (BGBl. 2021, Teil 1, Nr. 46, S. 2 959– 2 969) veröffentlicht worden. Ziel des Gesetzes ist...

    11/2021 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Recht

  3. Aus dem Unfallgeschehen

    Körperdurchströmung bei Arbeiten in einer abgehängten Zwischendecke

    11/2021 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Arbeitssicherheit

  4. Elektrohandwerk im Wandel

    Wie steht es um die Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten?

    Die Elektrohandwerke stehen vor ganz verschiedenen Herausforderungen im Hinblick auf die Sicherheit und Gesundheit ihrer Beschäftigten. Zum einen werden Fachkräfte zunehmend knapp. Hintergrund ist der hohe Anteil älterer Beschäftigter und die Zurückhaltung der jüngeren Generationen, in den...

    11/2021 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Arbeitssicherheit

  5. Praxistipps nach Praxisrecht

    Teil 24: Leistungsverweigerung und damit verbundene Risiken

    Dieser Beitrag beschäftigt sich vorrangig mit Fragen der Leistungsverweigerung von AN und AG und mit welchen Risiken diese jeweils verbunden sein könnten. Dazu werden drei obergerichtliche Entscheidungen aus 2020, je eine aus 2018 und 2016 sowie eine „zeitlose“ Grundsatzentscheidung des BGH aus...

    11/2021 | Fachplanung, Betriebsführung, Aus- und Weiterbildung, Recht

Anzeige

Nachrichten zum Thema

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Sind Vermieter auch Unternehmer?

Müssen Vermieter elektrische Anlagen regelmäßig prüfen?

Weiter lesen

Das Elektronik-Shirt sorgt dafür, dass automatisiert Hilfe kommt.

Weiter lesen

In Deutschland und Österreich hat die Auslieferung des neuen Citan begonnen.

Weiter lesen

Unter dem Motto „Der Mensch zählt“ präsentiert die internationale Arbeitsschutzmesse vom 26. bis 29. Oktober alles rund um Persönlichen Schutz, Betriebliche Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit.

Weiter lesen

Über 1 Million EUR Hochwasserhilfe für betroffene Elektrohandwerksbetriebe in Nordrhein-Westfalen wurden als Großspende von Ehrenobermeister Ludger Gausling, Innung für Elektrotechnik Ahaus, nun ausgezahlt.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Tod durch elektrischen Schlag in Supermarkt

Warum wurden bei einem tragischen Vorfall in einem Hamburger Supermarkt nur die Geschäftsführer des Supermarktes nicht aber die Elektrofachfirma verurteilt?

Weiter lesen

Neue Produkte Bequem und gesund

Der Arbeits-Halbschuh Sam ist mit dem go&relax-System ausgestattet. Damit können alle fünf Zehen natürlich abrollen, denn die Zehenschutzkappe verläuft diagonal.

Weiter lesen

Das diesjährige siebte Vernetzungstreffen fand zum Thema "nachhaltige Mobilität in der Kommune und im Quartier" statt und wurde vom Bundesumweltministerium organisiert.

Weiter lesen

Der neue Townstar markiert den laut eigener Aussage technologisch fortschrittlichsten Kleintransporter der japanischen Marke.

Weiter lesen

Die beiden MAN-TGE-Sitze „ErgoActive" und „ErgoComfort" tragen ab sofort das Gütesiegel der Aktion Gesunder Rücken (AGR) e.V. und sind damit nachweislich besonders rückenfreundlich.

Weiter lesen