Kluge Argumente 
für das Verkaufsgespräch

Wenn ein Unternehmen an Dritte verkauft werden muss (3)

ep/2018/02/ep-2018-02-132-135-00.jpg
ep/2018/02/ep-2018-02-132-135-01.jpg
ep/2018/02/ep-2018-02-132-135-02.jpg
ep/2018/02/ep-2018-02-132-135-03.jpg

Im dritten Teil dieser Artikelserie zum Thema „Unternehmensnachfolge“ wird
erläutert, worauf zu achten ist, wenn man mit einem potentiellen Interessenten in Verkaufsverhandlungen einsteigt. Beim Aushandeln des Verkaufspreises im Rahmen einer Unternehmensnachfolge kommt es auf die richtigen Argumente an, die den gewünschten Verkaufspreis überzeugend rechtfertigen.

Weitere Teile dieser Artikelserie: Teil 2, Teil 3

Artikel herunterladen

Der Artikel ist für epPLUS-Abonnenten lesbar. Bitte loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Informationen zu unseren Abonnements finden Sie hier.

Artikel online kaufen

Sie können den Artikel einzeln kaufen. Der Preis beträgt 5,00 Euro. Als Zahlungsmethode bieten wir Ihnen PayPal an:

Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Aus dem Unfallgeschehen

    Körperdurchströmung beim Auswechseln von Steckdosen und Schaltern

    Arbeitsauftrag. Ein Elektrohandwerksbetrieb hatte den Auftrag, in einer Eigentumswohnung die Steckdosen und Schalter auszutauschen. Die Arbeiten sollten von einem Elektromonteur alleine durchgeführt werden.

    05/2021 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Arbeitssicherheit

  2. Betrieblicher Brandschutz in der Praxis

    Wenn es im Betrieb zu einem Brandereignis kommt, stellt dies eine unmittelbare Gefahr für die Mitarbeiter dar.

    05/2021 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Arbeitssicherheit

  3. Geringeres Unfallrisiko, mehr Produktivität

    Laut einer Studie der Initiative Gesundheit und Arbeit (iga) lassen ca. 25 % der Mitarbeiter und Führungskräfte die Pause als wichtige Regenerationsphase regelmäßig ausfallen.

    05/2021 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Arbeitssicherheit

  4. Top 10 der AGB-Mythen im Elektrohandwerk

    Teil 1: Fallstricke von AGB kennen und vermeiden

    Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (kurz: AGB) sind aus der Praxis von Elektrobetrieben heutzutage nicht mehr wegzudenken. Sei es die Reparatur beim Privat-Kunden, der Verkauf von Elektroteilen oder aber die Komplettinstallation einer Elektroanlage in einem Gebäudekomplex. Ohne AGB kommt kaum...

    05/2021 | Betriebsführung, Recht

  5. Die digitale Rüge

    Wie reagiert man auf schlechte Bewertungen im Netz?

    Wer auf einer Internet-Plattform schlecht bewertet wird, muss reagieren – schnell und professionell. Es geht darum, sich der geäußerten Kritik zu stellen, denn auch die Reaktion auf diese Kritik wird von Interessenten gelesen und somit auch bewertet. ...

    05/2021 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Betriebsorganisation

  6. Trotz Corona: Fachkräfte gesucht

    Fachkräftemigrationsmonitor veröffentlicht

    Fachkräftemangel ist für viele Unternehmen in Deutschland ein wichtiges Thema, mit dem sie sich beständig auseinandersetzen müssen. Einer kürzlich erschienenen Studie der Bertelsmann-Stiftung zufolge hat daran auch die Corona-Pandemie nichts geändert. Das Thema wird demnach weiter aktuell...

    05/2021 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Betriebsorganisation

  7. Corona-Krise lässt Azubis an Zukunft zweifeln

    Sicherheit statt Selbstentfaltung

    Freiheit, Selbstverwirklichung, große Träume. Auszubildende haben hohe Erwartungen an die Zukunft. Doch wie wirkt sich die Corona-Krise aus? Die Befragung zeigt: Die Träume werden kleiner und Freiheit zur Nebensache.

    05/2021 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Betriebsorganisation

  8. Was nun, Kollege Aluhut?

    Über den Umgang mit Verschwörungstheoretikern und Reichsbürgern

    Das vergangene Jahr war wie nie zuvor geprägt durch Verschwörungstheoretiker, Corona-Skeptiker, Wissenschaftsleugner, Gesellschaftskritiker und Reichsbürger. Was, wenn diese Themen durch einzelne Mitarbeiter ins Unternehmen getragen werden? Wie verhält man sich als Führungskraft richtig, wie...

    04/2021 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Betriebsorganisation

  9. Gesetzlich unfallversichert in der Pause?

    Im Zusammenhang mit der Arbeit und auf den Wegen zum und vom Arbeitsort stehen Beschäftigte unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Was in der Pause versichert ist, wirft aber immer wieder Fragen auf. Dabei ist zu entscheiden, ob eine Tätigkeit durch ein persönliches Bedürfnis...

    04/2021 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Arbeitssicherheit

  10. Aus dem Unfallgeschehen

    Körperdurchströmung bei Arbeiten an 
Außenleuchten

    Arbeitsauftrag. Ein Elektrohandwerksbetrieb hatte den Auftrag, an einem Einfamilienhaus die vorhandenen Außenleuchten gegen neue auszuwechseln. Die Arbeiten sollten von einem Elektrogesellen alleine ausgeführt werden.

    04/2021 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Arbeitssicherheit

Anzeige

Nachrichten zum Thema

+++ News +++ Gehälter im Elektrohandwerk Neuer Tarifabschluss gibt Elektrohandwerk Sicherheit

Die Tarifkommission des Fachverbandes Elektro- und Informationstechnik Baden-Württemberg und die IG Metall haben sich am 3. Mai in Stuttgart auf einen neuen Tarifabschluss geeinigt. Dieser sieht ab 1. Juni 2021 eine Erhöhung der Entgelte und der...

Weiter lesen

Das Berliner Startup ToolTime stellt mit dem ToolTime Digitalbonus einen eigenen Fördertopf von 100.000 € für die Digitalisierung des Handwerks bereit. Pro Betrieb sind maximal 2000 € Förderung möglich. Der Digitalbonus stellt die erste...

Weiter lesen

+++ News +++ ZVEH-Konjunkturumfrage Frühjahr 2021 E-Handwerke mit erfreulichen Signalen

Obwohl die Corona-Pandemie Deutschland nach wie vor fest im Griff hat und es an Öffnungsperspektiven fehlt, bleibt der Geschäftsklimaindex der Elektrohandwerke stabil und bewegt sich weiter auf dem hohen Niveau von 80 Punkten. Das zeigte die vom 22....

Weiter lesen

+++ News +++ Arbeitssicherheit Alleinarbeiter effektiv schützen

Ein Konzept bestehend aus smartem Endgerät und zertifiziertem SOS-Notrufsystem hilft dabei die Sicherheit von Alleinarbeitern zu gewährleisten.

Weiter lesen

+++ News +++ Elektrohandwerk und -industrie in der Pandemie Elektronikfertigung im Lockdown: Limtronik gibt Einblicke in die Praxis

In vielen Branchen ist Home-Office-Arbeit in Corona- bzw. Lockdown-Zeiten das bevorzugte Modell. Dies ist jedoch in der Fertigung nicht möglich. Der Elektronikfertiger Limtronik gibt einen Einblick in den derzeitigen Arbeitsalltag. Das Unternehmen...

Weiter lesen

Frankreich will mit seinem strengen Entsendungsgesetz Lohndumping verhindern. Die Leistungen qualitätsorientierter Handwerksbetriebe aus den grenznahen deutschen Regionen bleiben aber trotz aktueller Corona-Regelungen sehr gefragt.

Weiter lesen

Daimler setzt die Elektrifizierung der Sprinter-Flotte fort und investiert in eine neue Plattform. Das Geschäftsfeld Mercedes-Benz Vans hat dafür die Electric Versatility Platform entwickelt.

Weiter lesen

+++ News +++ Betriebsführung Berufsbekleidung steuerlich anerkannt

Mit Ausnahme der gesetzlich vorgeschriebenen Schutzkleidung, für die der Arbeitgeber immer aufkommen muss, regeln Tarifverträge oder individuelle Vereinbarungen, ob Chef oder Beschäftigte die Kosten für Anschaffung und Pflege der Kleidungsstücke...

Weiter lesen

Die Lkw der „D Z.E.“- und „D Wide Z.E.“-Baureihen werden jetzt auch mit 66-kWh-Akkus angeboten. Zudem ist der Renault Trucks Master Z.E. nun in einer 3,5 Tonnen-Version verfügbar.

Weiter lesen

News +++ Nutzfahrzeuge +++ Neuer VW Caddy – jetzt im Handel

Kunden können ab sofort die ersten Modelle der fünften Generation des Allrounders von Volkswagen Nutzfahrzeuge beim Händler Ihres Vertrauens testen.

Weiter lesen