Kabel- und Leitungsverlegung für PV-Anlage

ep/2021/06/ep-2021-06-399-400-00.jpg
ep/2021/06/ep-2021-06-399-400-01.jpg

?Gebaut werden soll eine PV-Anlage auf einem Holzdach (Flachdach mit von innen offenen Holzbalken und OSB-Platten). Die DC-Kabel der Strings werden mittig auf dem Dach ins Gebäude eingeführt. Der Bauunternehmer will die Kabel einfach mit Sammelschellen, Lochband o. ä. an den Holzbalken entlang führen. Ich bin der Auffassung, dass diese Kabel in nichtbrennbarem Rohr (z. B. Stahlrohr mit Muffen und Bögen) geführt werden müssen, und zwar mindestens bis zu dem Punkt, wo der SPD montiert ist (den will ich auf einer massiven Wand platzieren). Ich halte es für unverantwortlich, diese Kabel – die ggf. mit Blitzströmen belastet sein könnten – direkt auf einer brennbaren Oberfläche wie den Holzbalken zu führen. Die Einführung aus dem Dach hätte ich mit Mineralwolle ausgestopft und mit Calciumsilikatplatten verschlossen. Gleiches sehe ich auch für die Sat-Anlage, die Koaxialkabel müssen meines Erachtens nach geschützt bis zum SPD auf einer Massivwand geführt werden. Allerdings konnte ich dafür bisher keine direkte, normative Grundlage finden.

Diese Leseranfrage und 878 weitere finden Sie in der Elektromeister-App.

Artikel herunterladen

Der Artikel ist für Abonnenten lesbar. Bitte loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Informationen zu unseren Abonnements finden Sie hier.

Artikel online kaufen

Sie können den Artikel einzeln kaufen. Der Preis beträgt 2,00 Euro. Als Zahlungsmethode bieten wir Ihnen PayPal an:

Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Kennzeichnung von Betriebsmitteln

    ?Wie würden Sie eine LED-Sicherheitsleuchte und eine Rettungswegleuchte als Betriebsmittel gemäß IEC 81346-2 [1] kennzeichnen? Für eine klassische Leuchte (Lampe, Glühlampe) schlägt die Norm „-EA“ vor. Wie sieht es bei einer LED (Röhre oder Panel) sowie den genannten Sicherheitskomponenten aus?...

    ep 12/2021 | Installationstechnik, Schränke und Verteiler

  2. Blitzschutz

    DIN CLC/TS 50703-2 2021-11 (VDE V 0185-703-2)

    Blitzschutzsystembauteile (LPSC) – Teil 2: Besondere Prüfanforderungen an Blitzschutzsystembauteile zur Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen

    12/2021 | Elektrosicherheit, Blitz- und Überspannungsschutz, Sicherheitstechnik, Normen und Vorschriften, Brand- und Explosionsschutz

  3. Blitz- und Überspannungsschutz in Forschung und Praxis

    Bericht zur 14. VDE-Blitzschutztagung

    Die mittlerweile bereits vierzehnte Blitzschutztagung wurde vom VDE und dem Ausschuss für Blitzschutz und Blitzforschung (ABB) als Studio-Online-Veranstaltung von Frankfurt am Main aus durchgeführt (im Bild). Online beteiligten sich 156 Fachkräfte am 7. und 8. Oktober 2021. Das Programm der...

    12/2021 | Blitz- und Überspannungsschutz, Sonstiges, Aus- und Weiterbildung, Veranstaltung, Fortbildung

  4. Errichten von DC-Anlagen

    DIN IEC/TS 61200-102 2021-12 (VDE V 0114-200-102)

    Leitfaden für die Errichtung einer elektrischen Anlage– Teil 102: Anwendungsrichtlinien für Niederspannungs-Gleichstrom-Anlagen, die nicht vorgesehen sind, an die öffentliche Versorgung angeschlossen zu werden

    12/2021 | Elektrosicherheit, Energietechnik/-anwendung, Regenerative/Alternative Energien, Fachplanung, Normen und Vorschriften, Energieerzeugung, Energieverteilung, Elektroplanung

  5. Prüfung von Photovoltaik-Stromversorgungssystemen

    Teil 3: Schnittstelle zum Bauwerk und Gleichstromseite

    Während Errichter elektrischer Anlagen im Rahmen der Erstprüfung die sichere und regelkonforme in Übereinstimmung mit dem Normenwerk der VDE 0100-
Reihe sowie anderer zutreffender Errichtungsbestimmungen nachweisen, obliegt der Erhalt des ordnungsgemäßen Zustandes dem Betreiber. Was bei...

    12/2021 | Elektrosicherheit, Regenerative/Alternative Energien, Messen und Prüfen, Photovoltaik

  6. Anlagen – Mindestausstattung

    DIN 18015-2 2021-10

    Elektrische Anlagen in Wohngebäuden – Teil 2: Art und Umfang der Mindestausstattung

    11/2021 | Elektrosicherheit, Fachplanung, Installationstechnik, Normen und Vorschriften, Elektroplanung

  7. Leiterquerschnitte im Installationsverteiler

    ?Wir vertreten bei einem aktuellen Projekt unterschiedliche Auffassungen darüber, in welchem Querschnitt die Verdrahtung der Hauptstrombahnen bei einem Installationsverteiler für die Bedienung durch Laien erfolgen sollte.Im Querschnitt ausgelegt für die Vorsicherung 80 A oder in 6 mm²?Bei...

    ep 11/2021 | Installationstechnik, Elektrosicherheit, Energietechnik, Kabel und Leitungen, Schutzmaßnahmen, Schaltanlagen, Energieverteilung

  8. Ausführung einer selbstkonfektionierten Leitung

    ?In unserer Produktion von Messgeräten wird für die Geräteprüfung ein Langzeittest durchgeführt, u. a. auch in einer Klimakammer bei ca. 50 °C. Bei diesem Test werden zehn Geräte mit einer Leistungsaufnahme von etwa je 50 VA mittels einer selbstkonfektionierten Y-Leitung an eine Steckdose...

    ep 11/2021 | Installationstechnik, Kabel und Leitungen

  9. Jalousieschalter im Bereich 2

    ?Darf man im Schutzbereich 2 eine Jalousie anschließen? Ist dies auch mit einem Schalter möglich? Wäre hier die Mindestschutzart IP X4 in Ordnung? Aus meiner Sicht müsste die Anschlussdose ebenfalls in IP X4 ausgeführt werden. Ein herkömmlicher Dosendeckel wäre demzufolge nicht ausreichend....

    ep 11/2021 | Elektrosicherheit, Installationstechnik, Schutzmaßnahmen, Bediengeräte und Schalter

  10. Whisker an Verteilerschienen

    ?Leider mussten wir in der zurückliegenden Zeit vermehrt feststellen, dass es an unseren verzinnten Strom-Verteilschienen in den E-Schränken zu einer Whisker-Bildung kommt. Können Sie uns Hintergrundinformationen geben und uns sagen, welche Ursachen es hierfür gibt und welche möglichen Maßnahmen...

    ep 11/2021 | Installationstechnik, Energietechnik, Elektrosicherheit, Schränke und Verteiler, Energieverteilung, Messen und Prüfen

Anzeige

Nachrichten zum Thema

+++ News +++ Nachhaltige Energieversorgung mittels erneuerbarer Energien Netzbetreiber warnen vor Stillstand bei Energiewende

Die drei Verteilnetzbetreiber Bayernwerk Netz, LEW Verteilnetz (LVN) und N-Ergie Netz setzen sich dafür ein, den politischen und rechtlichen Rahmen so zu gestalten, dass keine Netzengpässe entstehen und der Anteil regenerativer Energie in den...

Weiter lesen

Das Start-up EZE.network GmbH arbeitet beim Ausbau einer bedienerfreundlichen normalen (AC)-Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in Deutschland mit Siemens zusammen.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Gemeinsames Verlegen diverser Leitungen

Ist es erlaubt, Kabel mit Funktionserhalt zusammen mit normalen Leitungen/Kabeln ohne Funktionserhalt auf Kabelpritschen, Kabelleitern, in Bügelschellen etc. zu verlegen?

Weiter lesen

Nach den fossilen und erneuerbaren Energieträgern, den Auswirkungen ihrer Nutzung auf die Umwelt und verschiedenen Aspekten der deutschen Energiewende stehen im vierten Teil dieser Serie Stromerzeugungstechnologien auf 
Basis fossiler Brennstoffe im...

Weiter lesen

+++ News +++ Mehr Konnektivität in smarten Fabriken Neues Mitglied im Industrie 4.0-Verein

Die Harting Technologiegruppe hat sich auf Lösungen für das Verbinden und Vernetzen spezialisiert. Das Unternehmen ist neues Mitglied des Vereins „SEF Smart Electronic Factory e.V.“  und wird den Zugang zu Industrie 4.0-Lösungen weiter vereinfachen.

Weiter lesen

Das Unternehmen Remko hat einen Förderwegweiser sowie eine Übersicht mit förderfähigen Modellen veröffentlicht.

Weiter lesen

+++ News +++ Umweltschutz Sinnvoll wachsen

Die Sonepar GmbH hat ihren ersten Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. Darin sind Initiativen, Projekte und konkrete Maßnahmen im Zeitraum 2019 bis 2020 aufgeführt, mit denen der Elektrogroßhändler das selbstgesteckte Ziel eines...

Weiter lesen

Neue Produkte Variantenreich

Für eine HDMI-Verbindung ist neben der Variante mit Buchse/Buchse-Anschluss nun auch die Buchse/Stecker-Kombination erhältlich.

Weiter lesen

+++ News +++ Klimaschutz und Energieeffizienz Digitalisierung unterstützt Klimaziele im Gebäudesektor

Eine aktuelle Studie im Auftrag des Digitalverbands Bitkom zeigt, dass im Gebäudesektor bis zu 14,7 Mio. t CO2-Emissionen eingespart werden können.

Weiter lesen

+++ News +++ „Invent a Chip“ 2021 Schüler*innen entwickeln Chipdesign

Die Gewinner des Wettbewerbs „Invent a Chip“ wurden vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und dem VDE (Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik) ausgezeichnet.

Weiter lesen