Intelligent und sicher messen

Bundesamt zertifizierte erstes Smart Meter Gateway

ep/2019/04/ep-2019-04-335-337-00.jpg
ep/2019/04/ep-2019-04-335-337-01.jpg
ep/2019/04/ep-2019-04-335-337-02.jpg

Mit intelligenten Messsystemen können Verbraucher ihren Energieverbrauch 
jederzeit optimieren. Und auch Energieversorger werden vom Einsatz solcher Smart-Meter-Systeme profitieren, weil sie ihnen eine bessere Regelung ihrer Netze ermöglichen. Beides soll zum Gelingen der Energiewende beitragen.

Artikel herunterladen

Der Artikel ist für epPLUS-Abonnenten lesbar. Bitte loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Informationen zu unseren Abonnements finden Sie hier.

Artikel online kaufen

Sie können den Artikel einzeln kaufen. Der Preis beträgt 5,00 Euro. Als Zahlungsmethode bieten wir Ihnen PayPal an:

Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Planung von Elektroanlagen

    Bestimmung des Leiterquerschnittes – Auswahl von Kabeln und Leitungen einschließlich der Schutzeinrichtungen bei Parallelbetrieb (6.4.2): Beispiele

    Eine wesentliche Aufgabe bei der Projektierung von Elektroanlagen ist die Auswahl von Kabeln und Leitungen. Nachdem im ersten Teil [1] die Auswahl von Kabeln und Leitungen nach der Strombelastbarkeit, im zweiten [2] und dritten [3] Teil der Schutz bei Überströmen bei der Querschnittsbestimmung...

    04/2019 | Elektrosicherheit, Installationstechnik, Energietechnik, Fachplanung, Normen und Vorschriften, Kabel und Leitungen, Energieverteilung, Elektroplanung

  2. TAR Niederspannung – Neue Anwendungsregeln für Anlagen

    VDE-AR-N 4100 2019-04 (Anwendungsregel)

    Technische Regeln für den Anschluss von Kundenanlagen an das Niederspannungsnetz und deren Betrieb (TAR Niederspannung)

    04/2019 | Elektrosicherheit, Installationstechnik, Energietechnik/-anwendung, Normen und Vorschriften, Hausanschluss und Zählerplatz, Elektromobilität, Energiespeicher, Batterieanlagen

  3. Kommunikationskabel senkrecht verlegen

    In der DIN 18015-1 wird für Kommunikationsanlagen ein Rohrnetz gefordert. Dieses Rohrnetz erstreckt sich in der Praxis häufig über viele Etagen, soll durchgängig sein und der Nachinstallation dienen. DIN VDE 0100-520 (VDE 0100-520) fordert, dass Kabel und Leitungen bei vertikaler Verlegung in...

    ep 04/2019 | Installationstechnik, Kabel und Leitungen, Kabeltragsysteme, Befestigungssysteme

  4. Geräte für den Hausgebrauch ertüchtigen

    In einer ehrenamtlich tätigen Ortsgruppe werden Betriebsmittel (z. B. Handkreissägen, Bohr- und Poliermaschinen etc.) selbst beschafft oder als Spenden entgegengenommen. Aus diesem Grund handelt es sich hier vorwiegend um Geräte, die ursprünglich für den privaten Gebrauch bestimmt sind. Darf...

    ep 04/2019 | Installationstechnik, Betriebsausstattung, Kabel und Leitungen, Büro- und Werkstattausrüstung

  5. Echtzeitortung und -navigation mit Bluetooth 5.1

    Grundlagen der Bluetooth-Winkelbestimmung für genauere Echtzeit-Lokalisierung

    Die in Bluetooth 5.1 enthaltenen Verfahren zur Bestimmung von Einstrahlwinkel AoA und Abstrahlwinkel AoD können die Genauigkeit von innergebäudlichen Ortungen signifikant steigern. Dadurch ist eine Vielzahl attraktiver Anwendungen möglich. Unter anderem wird das Smartphone zahlreiche neue...

    04/2019 | Informations-/Kommunikationstechnik, Netzwerktechnik, Informations- u. Kommunikationstechnik

  6. Es ist Zeit zu handeln

    Probleme der Energiewende liegen nicht nur beim langsamen Netzausbau

    Auf dem Energiegipfel 2019 des Handelsblatts kam auch, wie nicht anders zu erwarten, der Netzausbau zur Sprache. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier betonte das bisher Geleistete und sicherte Bezahlbarkeit und Versorgungsicherheit zu. Der Übertragungsnetzbetreiber Tennet forderte eine...

    04/2019 | Energietechnik, Regenerative/Alternative Energien, Energieverteilung, Energieerzeugung, Energietechnik/Erzeugung

  7. Effektive Beseitigung von Netzresonanzen

    Wenn elektrische Energieversorgungsnetze anfangen zu „schaukeln“

    Neben der „klassischen“ niederfrequenten Oberschwingungsproblematik machen sich in unseren Energieversorgungsnetzen seit geraumer Zeit – in immer stärker werdendem Maße – Schwingungen deutlich höherer Frequenz bemerkbar, die sich der Grundschwingung überlagern, diese häufig stark verzerren und...

    04/2019 | Energietechnik, Energieverteilung, Energieerzeugung

  8. Energietechnik

    VDE-AR-N 4131 2019-03 (Anwendungsregel)

    Technische Regeln für den Anschluss von HGÜ-Systemen und über HGÜ-Systeme angeschlossene Erzeugungsanlagen (TAR HGÜ)

    04/2019 | Elektrosicherheit, Energietechnik/-anwendung, Normen und Vorschriften, Energieverteilung

  9. Planung von Elektroanlagen

    Bestimmung des Leiterquerschnittes – Auswahl von Kabeln und Leitungen einschließlich der Schutzeinrichtungen bei Parallelbetrieb (6.4.1)

    Eine wesentliche Aufgabe bei der Projektierung von Elektroanlagen ist die Auswahl von Kabeln und Leitungen. Nachdem im ersten Teil [1] die Auswahl von Kabeln und Leitungen nach der Strombelastbarkeit, im zweiten [2] und dritten [3] Teil der Schutz bei Überströmen bei der Querschnittsbestimmung...

    03/2019 | Fachplanung, Elektrosicherheit, Installationstechnik, Elektroplanung, Schutzmaßnahmen, Kabel und Leitungen

Anzeige

Nachrichten zum Thema

Der Aufbau und die Eigenschaften von Kabeln richten sich in der Regel nach deren Einsatzgebiet. Lassen sich dennoch beispielsweise Fernmeldekabel in der Automatisierungstechnik verwenden?

Weiter lesen

Vor rund zwei Monaten unterbrach ein Stromausfall im Berliner Stadtteil Köpenick in mehr als 30.000 Haushalten, Gewerbeeinheiten und öffentlichen Einrichtungen die Energieversorgung. Die Schuldfrage scheint aus Sicht der Senatsverwaltung nun geklärt...

Weiter lesen

Das WE-CPIB HV besitzt eine Isolierspannung von 2 kV.

Weiter lesen

Eine 150-W-Version der Hutschienen-Netzteil-Baureihe HDR ist nun erhältlich.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Niederspannungs-Verteiler aus Stahlblech

Ist gegenwärtig noch der Einsatz von veralteten Stahlblech-Verteilungen möglich?

Weiter lesen

Neue Produkte Flexible Verteilung

Die modulare Fiber Termination Box (FTB) ist ein Verteilsystem für Glasfaserleitungen und ermöglicht eine bedarfsgerechte Verkabelung in Wohnungen oder Gebäuden.

Weiter lesen

Die modulare Smart-Power-Distribution-Unit verfügt über 2 Einbaubereiche für Erweiterungen wie Smartmeter oder Mess- und Sicherheitsgeräte.

Weiter lesen

Die Sensor-USV ist eine kompakte Lösung zur Vermeidung von Datenverlusten und aufwendigen Neujustierungen.

Weiter lesen

Im Zusammenhang mit der Energiewende wird häufig – gerne mit Stolz und einer gewissen Befriedigung – auf die inzwischen hohe Kapazität von Photovoltaik-Anlagen im deutschen Verbundnetz verwiesen.

Weiter lesen

Der DS-ARC1 bietet Schutz vor allen, auch seriellen Fehlerlichtbögen, die von herkömmlichen MCBs und RCDs nicht erkannt werden.

Weiter lesen