Gleichzeitiges Laden von verschiedenen E-Mobilen

Schieflast und Transienten, weniger Oberschwingungen

ep/2017/05/ep-2017-05-377-381-00.jpg
ep/2017/05/ep-2017-05-377-381-01.jpg
ep/2017/05/ep-2017-05-377-381-02.jpg
ep/2017/05/ep-2017-05-377-381-03.jpg
ep/2017/05/ep-2017-05-377-381-04.jpg

Im Sommer 2016 wurde an der Technischen Hochschule Bingen (THB) an 
einem Nachmittag eine große Anzahl an E-Mobilen geladen. Die Auswertung 
ergab, dass die Ladetechnik in den E-Fahrzeugen in den letzten Jahren deutlich an Qualität zugenommen hat, es aber dennoch weiterer Verbesserungen bedarf, 
insbesondere bei der Spannungsqualität und der Unsymmetrie beim Laden.

Artikel herunterladen

Der Artikel ist für epPLUS-Abonnenten lesbar. Bitte loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Informationen zu unseren Abonnements finden Sie hier.

Artikel online kaufen

Sie können den Artikel einzeln kaufen. Der Preis beträgt 5,00 Euro. Als Zahlungsmethode bieten wir Ihnen PayPal an:

Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Normen und Vorschriften

    Installationstechnik DIN EN 62053-11 (VDE 0418-3-11) | Sicherheitstechnik DIN EN 60947-5-5 (VDE 0660-210) | Information und Kommunikation DIN CLC/TR 50600-99-1 (VDE 0801-600-99-1) | DIN EN 61784-3 (VDE 0803-500) | Sicherheitstechnik DIN EN 50436-3 (VDE 0406-3) | Energietechnik DIN EN 62040-5-3...

    09/2017 | Elektrosicherheit, Normen und Vorschriften

  2. Ausführung einer 
Steigleitung

    Wir haben im Jahr 2012 einen Auftrag übernommen, bei dem es sich um Installationsarbeiten in einem Wohnhaus mit 19 Wohnungen handelt. Der Auftrag wurde im August 2013 beendet. Nun hat ein Sachverständiger behauptet, dass unsere Installation wider die Norm ausgeführt sei, da wir als Steigleitung...

    ep 09/2017 | Installationstechnik, Elektrosicherheit, Kabel und Leitungen, Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)

  3. Zu RCD Typ B bei einphasigen elektronischen Betriebsmitteln

    Zu der Leseranfrage „RCD Typ B bei einphasigen elektronischen Betriebsmitteln“ der Ausgabe 08/2016 habe ich einige konkrete Fragen:1. Wieso ist der Umgang mit Schutzkontaktsteckdosen, an die unterschiedliche Betriebsmittel angeschlossen werden können, nicht eindeutig?2. Wieso ist es den...

    ep 09/2017 | Elektrosicherheit, Schutzmaßnahmen

  4. Zur Leseranfrage 
Prüfung von Leuchten einer Gemeinde

    Bezüglich der Leseranfragen „Prüfung von Leuchten einer Gemeinde“ in der Ausgabe ep 06/17 bezieht sich der Autor u. a. auf die Prüffristenempfehlungen der DGUV Vorschrift 3. Für Einrichtungen des öffentlichen Dienstes ist jedoch die DGUV Vorschrift 4 anzuwenden. Vor dem Hintergrund, dass diese...

    ep 09/2017 | Elektrosicherheit, Messen und Prüfen, Normen und Vorschriften

  5. Normative Änderungen beim Messen und Prüfen

    Errichten von Niederspannungsanlagen – Teil 6: Prüfungen

    Im Juni dieses Jahres trat die neue DIN VDE 0100-600 (VDE 0100-600) in Kraft. Der Beitrag geht auf die wesentlichen Änderungen ein, die bei der Erst- und Wiederholungsprüfung elektrischer Anlagen zu beachten sind.

    09/2017 | Elektrosicherheit, Normen und Vorschriften, Messen und Prüfen

  6. Aus dem Unfallgeschehen

    Lichtbogenunfall bei Überprüfen des Drehfelds an einer Niederspannungs-Verteilung

    Arbeitsauftrag: Eine Elektromontagefirma hatte den Auftrag, einen vorhandenen Mittelspannungstransformator gegen einen neuen auszutauschen. Des Weiteren waren die Verkabelungen zwischen Transformator und Mittelspannungsverteilung sowie zwischen Transformator und Niederspannungshauptverteilung zu...

    09/2017 | Elektrosicherheit, Installationstechnik, Energietechnik, Arbeitssicherheit, Schutzmaßnahmen, Schaltanlagen

  7. Wichtigste Plattform der 
E-Branche in Mitteldeutschland

    Leipziger Fachmessen efa und Hivoltec mit vielfältigem Rahmenprogramm

    In wenigen Tagen ist es so weit: Vom 20. bis 22. September 2017 öffnet die efa in Leipzig erneut ihre Tore. Die Fachmesse für Gebäude- und Elektrotechnik, Licht, Klima und Automation gilt als wichtigste Plattform für die E-Branche in Mitteldeutschland. Die zeitgleich stattfindende Hivoltec...

    09/2017 | Elektrotechnik, Elektrosicherheit, Gebäudetechnik, Sonstiges, Messen und Prüfen, Veranstaltung, Normen und Vorschriften, Elektrosicherheit, Fachplanung, Sonstiges, Messen und Prüfen, Veranstaltung

  8. Konzepte für die dezentrale 
und regenerative Energiewelt

    Intersolar Europe: Das sind die Trends in der Forschung und Entwicklung

    Besucher der Intersolar Europe in München 2017 konnten sich nicht nur über neue Produkte der Solarbranche informieren. Auf den begleitenden Kongress- und Forumsveranstaltungen berichteten zahlreiche Wissenschaftler und Entwicklerüber ihre Vorstellungen, wie Solar- und andere...

    09/2017 | Energietechnik, Regenerative/Alternative Energien, Energieerzeugung, Energiespeicher, Batterieanlagen, Photovoltaik, Windkraftanlagen, Kraft-Wärme-Kopplung, Brennstoffzellen

  9. Die fünf Sicherheitsregeln

    Ihre Anwendung sowohl in AC- als auch DC-Niederspannungs-Anlagen

    Die „fünf Sicherheitsregeln“ sind eine wichtige Grundlage für das sichere Arbeiten an elektrischen Anlagen. In ihrer sicheren Anwendung haben Fachkräfte umfangreiche Erfahrungen. Dieses gilt besonders bei AC-Anlagen. Da in den vergangenen Jahren zunehmend DC-Anlagen für neu entwickelte...

    08/2017 | Elektrosicherheit, Regenerative/Alternative Energien, Schutzmaßnahmen, Photovoltaik

  10. Überspannungsschäden durch Blitzeinwirkung prüfen

    Teil 2: Werkzeuge zur Beurteilung und professionelle Vorgehensweise

    Ein fester Bestandteil der Schadenbearbeitung in den Sachversicherungen nimmt die Regulierung von Blitz-Überspannungsschäden ein. Die oftmals sehr unterschiedlichen Schadenbilder, stark voneinander abweichende Vertragsbedingungensowie die unterschiedliche Regulierungspraxis einzelner...

    08/2017 | Elektrosicherheit, Blitz- und Überspannungsschutz, Installationstechnik, Sicherheitstechnik, Messen und Prüfen

Anzeige

Nachrichten zum Thema

Arbeitsunfälle von Elektrofachkräften Tödlicher Störlichtbogen

Ein erfahrener Monteur deckte spannungsführende Teile nicht ab. Die Berührung der Teile löste einen Störlichtbogen aus, den der Monteur nicht überlebte.

Weiter lesen

Das Jahresforum Instandhaltung elektrischer Anlagen findet am 25. Oktober 2017 bereits zum vierten Mal in Offenbach/Main statt. Im Rahmen des Zeitalters von Industrie 4.0 sind es die Trends Virtualisierung und Vernetzung, die sich auch auf die...

Weiter lesen

Elektromobilität: Elektrifizierung des Straßengüterverkehrs eHighway auf deutschen Autobahnen ab 2018

Im Rahmen des Verbundprojekts Elektrifizierter, innovativer Schwerlastverkehr auf Autobahnen (Elisa) rüstet Siemens im Auftrag des Landes Hessen einen zehn Kilometer langen Abschnitt der A5 mit notwendiger Infrastruktur für den Betrieb von...

Weiter lesen

Das autonome Fahren kommt, so viel steht für Politik und Wirtschaft fest. Doch wie kann in gefährlichen Situationen gehandelt werden? Können Verkehrswächter im Notfall eingreifen?

Weiter lesen

Elektromobilität: Mehr Geld für saubere Luft 1 Milliarde Euro für Kommunen und Länder

Kurz vor der Bundestagswahl beschloss die Regierung, die Mittel für Kommunen und Ländern zu verdoppeln, teilte Bundeskanzlerin Angela Merkel am Montag mit.

Weiter lesen

Forschung & Technik: Neo-Carbon-Energie gegen Welthunger Nahrung aus Strom

Ein finnisches Forscherteam hat eine Methode zur Herstellung von Lebensmitteln aus Elektrizität entwickelt. Sollte sich die Skalierung als erfolgreich erweisen, könnte es weltweit als Instrument gegen Welthunger und Klimawandel eingesetzt werden.

Weiter lesen

Zur Leseranfrage "Isolationsmessung ohne Abschalten der Anlage" erreichte uns der folgende Leserkommentar. Wir veröffentlichen ihn ungekürzt (*)

Weiter lesen

Brandenburg, Sachsen, Nordrhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt fordern von der Bundesregierung, Klage gegen die EU-Auflagen für Kohlekraftwerke einzureichen.

Weiter lesen

Energiewende: Sachsens größter Batteriespeicher geht ans Netz 10-Megawatt-Stromspeicher in Chemnitz

Der sächsische Versorger Eins Energie nahm den größten Energiespeicher der Region in Betrieb. Mit einer Gesamtkapazität von rund 16.000 kWh soll der Speicher das Verteilnetz stabil halten.

Weiter lesen

gemäß DIN VDE 0100, DIN EN 50310 (VDE 0800-2-310) und DIN EN 50174-2 (VDE 0800-174-2)

Weiter lesen