Geräte für den Hausgebrauch ertüchtigen

ep/2019/04/ep-2019-04-282-282-00.jpg

In einer ehrenamtlich tätigen Ortsgruppe werden Betriebsmittel (z. B. Handkreissägen, Bohr- und Poliermaschinen etc.) selbst beschafft oder als Spenden entgegengenommen. Aus diesem Grund handelt es sich hier vorwiegend um Geräte, die ursprünglich für den privaten Gebrauch bestimmt sind. Darf ich die originale Anschlussleitungen dieser Geräte durch eine höherwertige Anschlussleitung ersetzen, um die Geräte dann unter anderem in der Werkstatt oder an Einsatzstellen verwenden zu können?

Diese Leseranfrage und 812 weitere finden Sie in der Elektromeister-App.

Artikel herunterladen

Der Artikel ist für Abonnenten lesbar. Bitte loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Informationen zu unseren Abonnements finden Sie hier.

Artikel online kaufen

Sie können den Artikel einzeln kaufen. Der Preis beträgt 2,00 Euro. Als Zahlungsmethode bieten wir Ihnen PayPal an:

Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Klemmen der Endstromkreise

    ?Ist es zulässig, Endstromkreise in Unterverteilungen, unabhängig von deren Einsatz (Wohnung, Gewerbe, Industrie) direkt an beispielsweise den Sicherungselementen (z. B. FI, LS) aufzulegen und nicht an der Klemme? Gibt es hierzu eine Norm, aus der sich hier eine Forderung (zweifelsfrei)...

    ep 04/2021 | Installationstechnik, Dosen und Klemmen

  2. Unkonventionelle Leuchteninstallation

    ?In einer vor vier Jahren errichteten Montagehalle wurde durch eine Elektrofirma die gesamte E-Anlage installiert. Bei der Abnahme fanden wir keine Mängel. Jetzt haben sich Leuchten unkontrolliert gelöst und wir herausgefunden, dass die an abgehängten Kabelpritschen montierten Feuchtraumleuchten...

    ep 04/2021 | Installationstechnik, Befestigungssysteme, Kabel und Leitungen

  3. Drei Leiter in einer Klemme

    ?Wir haben bei einer Überprüfung einer Elektroverteilung an einem Fehlerstromschutzschalter drei N-Leiter mit je 1,5 mm2 (eindrähtig, ohne Kabelschuhe oder Endhülsen) an der N-Abgangsklemme vorgefunden. Aus meiner Sicht ist dies ein Mangel. Auch verstößt solch ein umgesetzter Anschluss gegen...

    ep 03/2021 | Installationstechnik, Dosen und Klemmen, Kabel und Leitungen

  4. Zu Steckdosen im Drehstromkreis

    ?In einer elektrischen Anlage gibt es ein Kabel NYN-J 5 × 2,5, an dem Schukosteckdosen angeschlossen sind. An jeder Phase je drei Stück, insgesamt neun Stück. Abgesichert mit B16 Automat 3-polig. Ist dies zulässig? Obwohl ich im ep bereits einige Fachbeiträge hierzu gelesen habe, bin ich mir...

    ep 03/2021 | Installationstechnik, Elektrosicherheit, Kabel und Leitungen, Schutzmaßnahmen

  5. Verlegung im Schutzrohr

    ?Ist es richtig zu verstehen, dass seit Mai 2020 gemäß DIN18015-1 Kabel und Leitungen (NYM-J, NYY-J) unter Estrich in Schutzrohr verlegt werden müssen?

    ep 03/2021 | Installationstechnik, Kabel und Leitungen, Installationskanäle und -rohre

  6. Spannungsabgriffe im netzseitigen Anschlussraum

    Planung und Installation von Überspannungsschutzgeräten

    Wann und wie Überspannungsschutzgeräte – Surge Protective Devices (SPDs) – in Deutschland zum Einsatz kommen, wird durch die Normen DIN VDE 0100-443 und DIN VDE 0100-534 geregelt. So sind SPDs in jedem Gebäude mindestens am Speisepunkt zu installieren, und dies gilt nicht nur im Neubau, sondern...

    03/2021 | Blitz- und Überspannungsschutz, Installationstechnik

  7. Installationstechnik

    DIN CLC IEC/TR 63201 2021-01 (VDE 0660-3201)

    Niederspannungsschaltgeräte – Leitfaden für die Entwicklung von Firmware

    02/2021 | Elektrosicherheit, Installationstechnik, Normen und Vorschriften

  8. Erdungsanlagen

    DIN 18014 – Entwurf 2021-01

    Erdungsanlagen für Gebäude – Planung, Ausführung und Dokumentation

    02/2021 | Elektrosicherheit, Installationstechnik, Fachplanung, Schutzmaßnahmen, Normen und Vorschriften, Erdung und Potentialausgleich, Elektroplanung

  9. Erneuerung einer Zähleranlage

    ?In einem Zählerschrank aus den 70er-Jahren wurden zwei Wohnungen von Anfang an zusammengelegt und an einem Zähler angeschlossen. Nun sollen die beiden Wohnungen wieder getrennt werden. Dazu sollte die freie Zählertafel, welche ja schon bei der Errichtung dafür vorgesehen war, genutzt werden....

    ep 02/2021 | Installationstechnik, Hausanschluss und Zählerplatz

  10. Zu Leiterquerschnitten in Schaltschränken

    ?Wir fertigen Schaltschränke für den industriellen Bereich. Hier kommt es immer wieder zu Unstimmigkeiten bei der Auswahl des notwendigen H07V-K-Aderleitungsquerschnitts. Mein Ansatz gemäß DIN VDE 0298-4 (VDE 0298-4) [1] lautet:Auswahl der Strombelastbarkeit Ir für vereinbarte...

    ep 02/2021 | Installationstechnik, Kabel und Leitungen

Anzeige

Nachrichten zum Thema

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Anforderungen an Hausanschlusswand

Um DIN 18012, Absatz 5.5.3.1 zu entsprechen, wurde ein Hausanschluss nicht auf der selben Wand montiert, durch die das Hausanschlusskabel geführt wird. Ist das richtig?

Weiter lesen

+++ News +++ Transporter mit Raupenantrieb Er fährt an Orte, die nie ein Van zuvor gesehen hat

MAN Truck & Bus hat in Österreich einen Transporter für bisher undenkbare Einsätze vorgestellt. Der TGE 3.180 4x4 Kombi ist mit speziellem Raupenantrieb ausgestattet. Dies ermöglicht es ihm, auch im Winter über schneebedeckte Hänge oder schlammige...

Weiter lesen

Die korrosions- und UV-beständigen Wandschaltschränke der ARCA-IEC-Reihe sind in den Abmessungen 200 x 300 x 150 mm2 bis 800 x 600 x 300 mm2 lieferbar.

Weiter lesen

Mit der PreciStrip 16 lassen sich flexible und massive Kabel schnell und präzise abisolieren.

Weiter lesen

Neue Produkte Saubere Platten

Die FDA-konformen Kabeldurchführungsplatten KEL-DPZ-HD sind für den Einsatz in der Food- und Pharmabranche geeignet.

Weiter lesen

Welche Normen und Vorschriften gelten für das Aufstellen von Schaltschränken im Außenbereich? Wie werden Schaltschränke bezüglich einer möglichen Taupunktunterschreitung geplant?

Weiter lesen

Die fünf Heizelemente der Akku-Thermojacken DCJ205 und DCJ206 wärmen vor allem den Rücken, Schulter- sowie den Bauchbereich.

Weiter lesen

Neue Produkte Schmales Modul

Der Sammelschienentrenner der KETO-Baureihe-000 ist 53 mm schmal.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Zusätzlicher Potentialausgleich

Wie und unter Anwendung welcher Normen bzw. Vorschriften erfolgt der Potentialausgleich im Sanitärbereich ohne vorhandenen Hauptpotentialausgleich aber mit kunststoffumhüllten Metallrohren?

Weiter lesen

Das Scotchcast-2123-Kabelharz schützt elektrische Anschlussdosen in Außen- und Nassbereichen vor Wasser, Feuchtigkeit, Stößen und Vibrationen.

Weiter lesen