Für den Erfolg braucht man auch Herz und Leidenschaft

Symposium „10 Jahre Elektromobilität: Zukunft wird Gegenwart“

ep/2018/11/ep-2018-11-994-994-00.jpg

Einen Tag, nach dem die vom Bundeskabinett ins Leben gerufene 
Nationale Plattform „Zukunft der Mobilität“ (NPM) ihre Arbeit aufnahm, erhielt auch der Berliner EUREF-Campus neue Impulse in Sachen E-Mobilität. So eröffnete dort das Unternehmen Mennekes, Vorreiter für E-Ladeinfrastruktur, im Rahmen eines Symposiums am 27. September eine Repräsentanz und ein Schulungszentrum.

Artikel herunterladen

Der Artikel ist für epPLUS-Abonnenten lesbar. Bitte loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Informationen zu unseren Abonnements finden Sie hier.

Artikel online kaufen

Sie können den Artikel einzeln kaufen. Der Preis beträgt 2,00 Euro. Als Zahlungsmethode bieten wir Ihnen PayPal an:

Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Grüner Austausch über Nordlink

    Norwegische Wasserreservoirs als Speicher für deutsche Windenergie

    Übertragungsnetzbetreiber Tennet stellte auf einer Tagung in Berlin einige innovative Konzepte zur Anbindung von Nordsee-Windparks an das Netz auf dem Festland vor. Von Interesse waren vor allem das bereits gestartete Projekt 
Nordlink sowie kritische Überlegungen von Tennet zum weiteren...

    03/2019 | Energietechnik/-anwendung, Energietechnik, Regenerative/Alternative Energien, Energieverteilung, Energieerzeugung, Windkraftanlagen

  2. Clever laden und managen

    Hager und Audi kooperieren beim intelligenten Energiemanagement

    Hager entwickelte in enger Kooperation mit Audi ein Haus-Energie-Management-System (HEMS), um die Leistung des neuen E-Tron (Bild 1) ressourcenschonend auf die Straße zu bringen. Es gleicht den aktuellen Strombedarf permanent mit dem vorhandenen Angebot ab und lädt das E-Fahrzeug, wenn...

    03/2019 | Energietechnik, Installationstechnik, Gebäudeautomation, Regenerative/Alternative Energien, Elektromobilität, Hausanschluss und Zählerplatz

  3. Verwirrende Zahlenspielchen

    Differenzen bei Erfolgsmeldungen zu Ökostrommengen

    Fake-News zur Energiewende? Unterschiedliche Zahlen zum Stand der Energiewende führen zu der Frage, ob im Wettbewerb der erneuerbaren Energieträger gegen ihre Konkurrenten aus dem klassischen Bereich mit geschönten Zahlen gearbeitet wird?

    03/2019 | Energietechnik, Regenerative/Alternative Energien, Energieerzeugung, Energietechnik/Erzeugung

  4. Prüfen von elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln

    Fachtagung am BFE Oldenburg zu Grundlagen und Neuigkeiten

    Am 4. und 5. Dezember 2018 führte das Bundestechnologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik Oldenburg bereits die 5. Fachtagung zum Thema 
„Prüfen elektrischer Anlagen und Betriebsmittel in Industrie und Gewerbe“ durch. Gut 60 Fachkräfte folgten der Einladung und frischten ihre...

    03/2019 | Elektrosicherheit, Sonstiges, Blitz- und Überspannungsschutz, Sicherheitstechnik, Messen und Prüfen, Normen und Vorschriften, Veranstaltung, Brand- und Explosionsschutz

  5. Auf zur Eltefa nach Stuttgart!

    Größte Regionalmesse der E-Branche findet zum 20. Mal statt

    Jubiläum in Stuttgart: Vom 20. bis 22. März 2019 öffnet die Eltefa erneut ihre Pforten – und das bereits zum 20. Mal. Die größte Regionalmesse der E-Branche hat seit ihrer Gründung im Jahr 1981 die Vielfalt der elektrotechnischen Trends kontinuierlich aufgegriffen und im Rahmenprogramm...

    03/2019 | Sonstiges, Maschinen- und Anlagentechnik, Gebäudetechnik, Veranstaltung

  6. Rollout deutscher
 elektrischer Nutzfahrzeuge

    Wie die Autohersteller in Deutschland ihren Rückstand aufholen wollen

    In punkto vollelektrisches und autonomes Fahren war auf der IAA des Vorjahres Spannendes zu sehen. Auch die deutschen Hersteller vermittelten dem Besucher einen umfassenden Einblick in ihr aktuelles Elektro-Neuheitenprogramm: Lkw, Transporter und Busse sind angesagt, teils bereits verfügbar oder...

    03/2019 | Betriebsführung und -ausstattung, Nutzfahrzeuge, Elektromobilität

  7. Der System Performance Index für Stromspeicher

    Vergleich von 16 PV-Speichersystemen korrigiert Mythen zur Effizienz

    Ein unabhängiger Vergleich von PV-Speichersystemen der Berliner Forschungsgruppe Solarspeichersysteme von der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin unter der Leitung von Prof. Dr. Volker Quaschning bringt mehr Transparenz in den Markt. Die Ergebnisse wurden am 16. November 2018 der...

    02/2019 | Energietechnik/-anwendung, Regenerative/Alternative Energien, Energietechnik, Energiespeicher, Batterieanlagen, Leistungselektronik, Photovoltaik

  8. Smarte Stadtbeleuchtung und Verkehrsmanagement im Blick

    Tagungsbericht 7. Fachtagung Stadt Licht + Verkehr

    Die Fachtagung vom 27. und 28. November 2018 in Leipzig, veranstaltet von Evermind und dem Netzwerk Ladeinfrastrukturen unter Mitträgerschaft der Deutschen Lichttechnischen Gesellschaft (LiTG), stellte mit 16 Vorträgen, einer Podiumsdiskussion und einer Produktausstellung neue Erkenntnisse und...

    02/2019 | Licht- und Beleuchtungstechnik, Sonstiges, Blitz- und Überspannungsschutz, Fachplanung, Leuchten, Lichtsteuerung, Veranstaltung, Lichtplanung

  9. Feuertaufe bestanden

    Erstes erfolgreiches Jahrestreffen von Elektrofachkräften in Düsseldorf

    Mit kompetenten Referenten und praxisnahen Themen startete im November letzten Jahres der erstmals stattfindende E-Talk sein Programm. Die jährliche Zusammenkunft möchte eine firmenübergreifende Plattform für interessierte Elektrofachkräfte zur Lösung von Fragen im Arbeitsalltag schaffen sowie...

    02/2019 | Aus- und Weiterbildung, Sonstiges, Fachwissen, Veranstaltung

  10. Jubiläum in Dortmund

    Seit 50 Jahren zeigt die Fachmesse Elektrotechnik die Trends der Branche

    Vom 13. bis 15. Februar 2019 findet die Fachmesse Elektrotechnik erneut in den Dortmunder Westfalenhallen statt. 400 Aussteller zeigen die Neuheiten und Weiterentwicklungen der E-Branche. Erwartet werden über 20 000 Besucher aus Handwerk, Planung und Industrie sowie aus Stadtwerken und Kommunen....

    02/2019 | Sonstiges, Veranstaltung

Anzeige

Nachrichten zum Thema

Elektrische Roller sollen 2019 laut Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) auf deutschen Straßen erlaubt werden. Eine neue, umweltfreundliche Mobilität verspricht man sich in der Politik von den wendigen Elektrofahrzeugen, die die Städte...

Weiter lesen

Die Sensor-USV ist eine kompakte Lösung zur Vermeidung von Datenverlusten und aufwendigen Neujustierungen.

Weiter lesen

Vom 20. bis 22. März 2019 lädt die Initiative „Elektromarken. Starke Partner.“ erneut zum Meisterfrühstück ein. Im Rahmen der Fachmesse eltefa findet bereits das dritte morgendliche Get-together 2019 statt.

Weiter lesen

Im Zusammenhang mit der Energiewende wird häufig – gerne mit Stolz und einer gewissen Befriedigung – auf die inzwischen hohe Kapazität von Photovoltaik-Anlagen im deutschen Verbundnetz verwiesen.

Weiter lesen

Der Unternehmer hat eine funktionierende betriebliche Organisation derart zu schaffen und aufrechtzuerhalten, dass die Sicherheit der Mitarbeiter jederzeit gewährleistet ist.

Weiter lesen

In Delray Beach im US-Bundestaat Florida krachte ein Tesla Model 3 in einen Lkw – der Tesla-Fahrer starb. Im Mai 2016 ereignete sich bereits ein ähnlicher Unfall mit einem Model S.

Weiter lesen

Diese Norm übernimmt die 6. Ausgabe der Internationalen Norm CISPR 11 (Ausgabe 2015) mit gemeinsamen europäischen Abänderungen und die Änderung 1 zu dieser Norm.

Weiter lesen

Vergangene Woche trennte ein Bauunternehmen in Berlin einen ganzen Stadtteil vom Stromnetz. Mehr als 30.000 Haushalte mussten etwa 31 Stunden auf Energie aus der Steckdose verzichten. Angesichts des jetzt erschienen Stromspiegels könnte so ein...

Weiter lesen

Die Bundesregierung startet mit dem 7. Energieforschungsprogramm die „Reallabore für die Energiewende“. Aufgerufen wird zur Abgabe von Projektvorschlägen in den Bereichen Sektorenkopplung und Wasserstofftechnologien, Großskalige Energiespeicher im...

Weiter lesen

Am 19. Februar 2019 traf um 14:07 Uhr eine Baufirma im Berliner Stadtteil Köpenick bei einer waagerechten Bohrung in der Erde zunächst ein 110-kV-Kabel. Dabei wurden alle drei Einzeldrähte, jedes 15 Zentimeter dick, durchbohrt.

Weiter lesen