FI-Schutzschalter Typ A gegen Typ B tauschen

ep/2007/06/ep-2007-06-486-486-00.jpg

Im Rahmen einer Produkt-Schulung wurde das Thema allstromsensitiver RCD vom Typ B angesprochen. Muss ein RCD vom Typ A durch Typ B ersetzt werden oder gilt für sie „Bestandsschutz“? Gilt eine Anpassungspflicht für im Betrieb befindliche bzw. in Betrieb genommene Altanlagen und wenn ja, wann? Ab welchem Umfang einer Baumaßnahme (Umbau eines alten Baustromverteilers) muss Typ B verwendet werden?

pdf Artikel als PDF-Datei herunterladen


Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Berührungsschutz an einer Klimaanlage

    In einer Klimaanlage (22 kW) eines namhaften Herstellers ist die Anschlussklemmleiste (3 × 400 V) nicht berührungssicher ausgeführt. Weder Handrückensicher noch Fingersicher. Der Monteur erklärte, das ist bei Klimaanlagen so üblich. Zudem stehen diese im Freien und oft auf feuchtem Untergrund....

    ep 03/2020 | Elektrosicherheit, Schutzmaßnahmen

  2. Auswirkungen von Fehlerlichtbögen erkennen

    Risiko- und Sicherheitsbewertung in der Planungsphase

    Mit der neuen Ausgabe der DIN VDE 0100-420 vom Oktober 2019 wurde der Abschnitt 421.7 zum Schutz gegen die Auswirkungen von Fehlerlichtbögen überarbeitet. Mit der überarbeiteten Norm wich der verbindliche Einbau von Fehlerlichtbogen-Schutzeinrichtungen (AFDDs) in bestimmten Bereichen einer...

    03/2020 | Elektrosicherheit, Schutzmaßnahmen

  3. Kies als Schutzmaßnahme gegen Berührungsspannung

    Verlautbarung zu DIN EN 62305-3 2020-01 (VDE 0185-305-3):2011-10 Abschnitt 8

    Schutzmaßnahmen zur Vermeidung von Verletzungen von Personen infolge von Berührungs- und Schrittspannungen: Isolationsfestigkeit von Bodenuntergründen (Schicht Kies mit einer Dicke 15 cm)

    03/2020 | Elektrosicherheit, Blitz- und Überspannungsschutz, Normen und Vorschriften, Schutzmaßnahmen

  4. Planung von Elektroanlagen

    Auswahl des Leiterquerschnitts von Kabeln und Leitungen – Schutz gegen elektrischen Schlag durch Abschaltung im TN-System: Beispiel (6.6.2)

    Eine wesentliche Aufgabe bei der Projektierung von Elektroanlagen ist die Auswahl des Leiterquerschnitts von Kabeln und Leitungen. Der vorliegende Beitrag behandelt die Querschnittsbestimmung unter dem Aspekt des Schutzes gegen elektrischen Schlag durch Abschaltung unter Betrachtung maßgeblicher...

    03/2020 | Fachplanung, Elektrosicherheit, Installationstechnik, Elektroplanung, Schutzmaßnahmen, Kabel und Leitungen

  5. USV-Anlage mit Schukosteckdosen

    Wir sollen eine IT-Anlage in Österreich überprüfen, die eine USV-Anlage mit 2000 VA umfasst. Der Anlage ist ein FI/LS vorgeschaltet. Auf der Sekundärseite gibt es ebenfalls einen FI/LS, dem neun Schukosteckdosen nachgeschaltet sind. Nach meinem Verständnis kann im Fall einer Unterbrechung der...

    ep 02/2020 | Elektrosicherheit, Schutzmaßnahmen

  6. Regelwerk der DB versus VDE-Bestimmungen

    Bei der Wartung einer Bahnsteigbeleuchtung haben wir festgestellt, dass aus der Verteilung ein Kabel NYY-O, abgesichert durch eine Fehlerstrom-Schutzeinrichtung (RCD), auf eine Abzweigdose geführt wurde. Von dieser Abzweigdose aus werden mit einem Kabel NYY-J mehrere SKII-Leuchten angeschlossen....

    ep 02/2020 | Elektrosicherheit, Schutzmaßnahmen

  7. Steckdosenleiste mit ominösem Schutzleiter

    Meine Kollegen und ich prüfen aktuell ortsveränderliche Betriebsmittel. Nun sind wir auf eine Steckdosenleiste gestoßen, deren Schutzleiter über eine kleine Bohrung herausgeführt wurde. Leider kann ich zu diesem Thema keine Aussagen finden. Ist das oder war das irgendwann einmal zulässig? ...

    ep 02/2020 | Elektrosicherheit, Schutzmaßnahmen

  8. Planung von Elektroanlagen

    Auswahl des Leiterquerschnitts von Kabeln und Leitungen – 
Schutz gegen elektrischen Schlag durch Abschaltung im TN-System (6.6.1)

    Eine wesentliche Aufgabe bei der Projektierung von Elektroanlagen ist die Auswahl des Leiterquerschnittes von Kabeln und Leitungen. Der vorliegende Beitrag behandelt die Querschnittsbestimmung unter dem Aspekt des Schutzes gegen elektrischen Schlag durch Abschaltung unter Betrachtung...

    02/2020 | Fachplanung, Elektrosicherheit, Installationstechnik, Elektroplanung, Schutzmaßnahmen, Kabel und Leitungen

  9. Elektromobilität

    DIN EN IEC 61851-1 2019-12 (VDE 0122-1)

    Konduktive Ladesysteme für Elektrofahrzeuge – Teil 1: Allgemeine Anforderungen

    01/2020 | Elektrosicherheit, Energietechnik, Installationstechnik, Normen und Vorschriften, Elektromobilität, Schutzmaßnahmen

  10. Die Flimmerschwelle im historischen Rückblick

    Briefe aus dem Jahr 1934 und der lange Weg der Wissenschaft

    Die Herzkammerflimmerschwelle hat als lebensbedrohliches Kriterium beim Unfall durch elektrischen Strom besondere Bedeutung und gilt daher bei der Begründung von Schutzmaßnahmen gegen den „elektrischen Schlag“ als 
wichtiges physikalisches Maß. Der Beitrag fasst wichtige Erkenntnisse der...

    01/2020 | Elektrosicherheit, Aus- und Weiterbildung, Schutzmaßnahmen, Arbeitssicherheit, Fortbildung, Fachwissen

Anzeige

Nachrichten zum Thema

Aus dem Facharchiv: Normen und Vorschriften Sicherheit von Maschinen - DIN EN 60204-1 (VDE 0113-1) 2019-06

Dieser Teil von IEC 60204 gilt für elektrische, elektronische und programmierbare elektronische Ausrüstungen und Systeme für Maschinen, die während des Arbeitens nicht von Hand getragen werden, einschließlich einer Gruppe von Maschinen, die...

Weiter lesen

Das Beiblatt 1 (VDE 0100-551) 2019-06 enthält Informationen zu Ausführungen von Notstromeinspeisungen mit mobilen Stromerzeugungseinrichtungen. Die besonderen Anforderungen der DIN VDE 0100-722 (VDE 0100-722) 2019-06 sind für Stromkreise für die...

Weiter lesen

NH-Sicherungen in der heutigen Form werden in vielen Bauformen und Größen von fast jedem Elektroinstallateur eingesetzt. Erstaunlich ist, dass bei Gesprächen über die Funktionsweise dieser Sicherungselemente kaum eine Fachkraft weiß, wie diese...

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Arbeitsunfälle von Elektrofachkräften Falsch verdrahteter Akkusatz explodierte

Durch gegeneinander verpolte Akkuzellen kam es zu einer Explosion in einem Defibrillator. Umherfliegende Teile verletzten den Mitarbeiter.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Arbeitsunfälle von Elektrofachkräften Glühende Schweißelektrode brachte Spraydose zum explodieren

Eine durch die glühende Elektrode eines Schweißgerätes erwärmte Spraydose explodierte und führte zu Verbrennungen im Gesicht des Schweißers.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Aufteilung des PEN in einer Hausinstallation

An welcher Stelle muss bei Hausinstallationen eine Auftrennung des PEN-Leiters erfolgen?

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage (Rest-)Wandstärken gemäß Normen

Gibt es für Hohlwandverteiler Normen oder Richtlinien, die eine Mindestwandstärke festlegen?

Weiter lesen

Die DGUV-Information 203-032 stellt die Anforderungen für die Auswahl und den Betrieb von Stromerzeugern auf Bau- und Montagestellen übersichtlich zusammen und gibt Erläuterungen für den Anwender. Sie ersetzt nicht die erforderliche Betriebsanweisung...

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Öffnen von Leuchtmittel-Abdeckungen

Dürfen Abdeckungen von Leuchten durch Laien entfernt bzw. montiert werden?

Weiter lesen

Mit dem Inhalt des Beiblattes werden Erläuterungen und zusätzliche Informationen zu den Anforderungen in der Normenserie DIN EN 60898 gegeben. Die VDE-Anwendungsregel gilt für die Auswahl und Errichtung von Schalter und Steckdosen innerhalb der...

Weiter lesen