Erdung in einem elektrischen Messgerät

ep/2021/06/ep-2021-06-396-396-00.jpg

Diese Leseranfrage und 845 weitere finden Sie in der Elektromeister-App.

pdf Artikel als PDF-Datei herunterladen

?

?Ist in Steuerstromkreisen elektrischer Messgeräte eine Erdung des sekundären GND zulässig? Dies geschieht in unseren Geräten aus rein funktionalen Gründen. Die Steuerspannung wird über Transformatoren ohne sichere Trennung hergestellt. Die Gehäuse unserer Geräte sind zusätzlich zur Netzanschlussleitung über eine Erdungsleitung mit 4 mm2 geerdet.

!Ich gehe davon aus, dass die angesprochenen Messgeräte in den Anwendungsbereich der Querschnittsnorm für Messgeräte, der DIN EN 61010-1 (VDE 0411-1) [1] fallen.

In dieser Norm sind allerdings keine Vorgaben zu der Thematik enthalten, es geht immer um elektrische Gefährdungen, die nach außen gelangen können. Wie der innere Aufbau von Steuerstromkreisen sein soll, ist nicht beschrieben und kann nur aus den anderen Vorgaben abgeleitet werden.

Wenn aus funktionalen Gründen eine sekundäre Erdung des Steuerstromkreises nötig ist, dann bleibt doch nur die Frage, wie dies richtig aufzubauen ist.

Bei einem Transformator ohne sichere Trennung liegt auf der Sekundärseite vermutlich FELV, also Funktionskleinspannung, an. Dann ist ein Außenleiter zu erden und die Schutzmaßnahme der Primärseite muss auch auf der Sekundärseite wirksam sein.

Wie dies dann genau funktionieren kann, muss im Rahmen einer Risikobewertung individuell anhand der geplanten Funktionsweise des Messgerätes erarbeitet werden. Allerdings würde ich eher empfehlen, die Steuerspannungsquelle gegen eine mit sicherer Trennung auszutauschen, das erspart u. U. viele notwendige Klimmzüge.

Zusätzlicher Schutzpotentialausgleich. Der zusätzliche Schutzpotentialausgleich kann eine mögliche Schutzvorkehrung nach DIN VDE 0100-410 (VDE 0100-410) [2] sein, um eine Schutzmaßnahme umzusetzen. Eine vollwertige Schutzmaßnahme ist der Schutzpotentialausgleich jedoch noch nicht, denn eine Schutzmaßnahme besteht immer aus zwei Schutzvorkehrungen.

Fazit. Leider lässt sich anhand der vorhandenen Informationen nicht viel sagen, sodass die Fragestellung hier nicht abschließend geklärt werden kann. Dazu ist der Einstieg in den Produktentwicklungsprozess notwendig, der sich so aus der Ferne nicht erbringen lässt. Grundsätzlich ist die beschriebene Ausführung zunächst möglich, muss aber genauer hinterfragt werden.


Literatur:

[1] DIN EN 61010-1 (VDE 0411-1):2020-03 Sicherheitsbestimmungen für elektrische Mess-, Steuer-, Regel- und Laborgeräte – Teil 1: Allgemeine Anforderungen.
[2] DIN VDE 0100-410 (VDE 0100-410):2018-10 Errichten von Niederspannungsanlagen – Teil 4-41: Schutzmaßnahmen – Schutz gegen elektrischen Schlag.

Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Messen und Prüfen

    DIN EN 50699 2021-06 (VDE 0702)

    Wiederholungsprüfung für elektrische Geräte

    07/2021 | Elektrosicherheit, Normen und Vorschriften, Messen und Prüfen

  2. Oberwellen im Stromnetz

    ?Im Fachbeitrag „Messungen an mehreren Multifunktionsdruckern – Teil 2“ in ep 03/21 [1] kommt mir eine deutlich erkennbare Tatsache leider zu kurz bzw. wird gar nicht beachtet. Im Bild 16 und 17, sowie noch deutlicher im Bild 20 erkennt man eine deutliche Störung des Spannungsverlaufs im Anstieg...

    ep 07/2021 | Elektrosicherheit, Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)

  3. EMV

    DIN EN 61000-3-3 Beiblatt 1 2021-07 (VDE 0838-3 Beiblatt 1)

    Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) – Teil 3-3: Grenzwerte – Begrenzung von Spannungsänderungen, Spannungsschwankungen und Flicker in öffentlichen Niederspannungs-Versorgungsnetzen für Geräte mit einem Bemessungsstrom ≤ 16 A je Leiter, die keiner Sonderanschlussbedingung unterliegen;...

    07/2021 | Elektrosicherheit, Normen und Vorschriften, Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)

  4. Schutzmaßnahmen

    DIN EN 50488 2021-07 (VDE 0115-488)

    Bahnanwendungen – Ortsfeste Anlagen – Elektrische Schutzmaßnahmen bei Arbeiten an oder in der Nähe einer Oberleitungsanlage und/oder ihrer zugehörigen Rückleitung

    07/2021 | Elektrosicherheit, Normen und Vorschriften, Schutzmaßnahmen

  5. Zähleranlage trifft auf vierpoliges Kabel

    ?Wir planen die Sanierung der Steuerung der Badewassertechnik in einem Schwimmbad. In diesem Zuge soll auch das Zählerfeld erneuert werden. Das EVU-Zählerfeld beinhaltet neben dem Wandlerzählerfeld für die Badewassertechnik weitere Zähler. Ein Zähler ist für das außerhalb des Schwimmbads...

    ep 07/2021 | Elektrosicherheit, Schutzmaßnahmen

  6. AFDD in Haus mit Holz-Konstruktion

    ?Wir haben den Auftrag, die Elektroinstallation in einem Einfamilienhaus in einer Holzständer-Konstruktion mit einer Lärchenholz-Fassade zu errichten. Müssen wir da für jeden Raum einen Brandschutzschalter vorsehen, schließlich sind überall RCDs verbaut? ...

    ep 07/2021 | Elektrosicherheit, Schutzmaßnahmen

  7. Explosionsschutz

    DIN EN IEC 60079-19 2021-07 (VDE 0165-20-1)

    Explosionsgefährdete Bereiche – Teil 19: Gerätereparatur, Überholung und Regenerierung

    07/2021 | Elektrosicherheit, Sicherheitstechnik, Normen und Vorschriften, Brand- und Explosionsschutz

  8. Prüfung nach Versetzen mehrerer Maschinen

    ?In unserem Unternehmen wurden elektrische Fertigungsmaschinen abgeklemmt, örtlich versetzt und wieder angeklemmt. Meiner Meinung nach ist danach lediglich eine Prüfung der Versorgungsanlage nach DIN VDE 0100-600 notwendig. Eine Prüfung der Maschine nach DIN EN 60204-1 kommt für mich nicht in...

    ep 07/2021 | Elektrosicherheit, Messen und Prüfen

  9. Sicherheitstechnik

    DIN EN 50131-1 2021-07 (VDE 0830-2-1)

    Alarmanlagen – Einbruch- und Überfallmeldeanlagen – Teil 1: Systemanforderungen

    07/2021 | Elektrosicherheit, Sicherheitstechnik, Normen und Vorschriften, Einbruchmeldeanlagen

  10. Elektromobilität

    DIN EN IEC 61851-1 Berichtigung 1 2021-06 (VDE 0122-1 Berichtigung 1)

    Konduktive Ladesysteme für Elektrofahrzeuge – Teil 1: Allgemeine Anforderungen

    07/2021 | Elektrosicherheit, Energietechnik, Normen und Vorschriften, Elektromobilität, Schutzmaßnahmen

Anzeige

Nachrichten zum Thema

+++ News +++ Hochwasserhilfe läuft auf Hochtouren Elektrohandwerke im Dauereinsatz

Die Bilder der Hochwasserkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen erschüttern ganz Deutschland. Das Elektrohandwerk arbeitet auf Hochtouren, um die Stromversorgungen der Häuser wieder zumindest provisorisch in Betrieb nehmen zu können....

Weiter lesen

Das als Jahrhundertflut bekannt gewordene Hochwasser in mehreren Teilen Deutschlands ist Anlass dafür, den Elektrofachkräften dabei zu helfen, mit den schwierigen Problemen fertig zu werden, vor denen sie in solchen Situationen unvermittelt stehen....

Weiter lesen

Die Baureihe der 400PV-Sicherungen in SMD-Technik bietet einen geringen Widerstand für Photovoltaik-Anwendungen und vermeidet unnötiges Auslösen.

Weiter lesen

Der akkubetriebene Mini-Partikelzähler PCE-MPC 10 eignet sich für die Überprüfung des Feinstaubgehalts der Luft.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Elektropraxis Starkstromkabel, EMV und der Stand der Technik

In einem modernen Starkstromkabel steckt weit mehr als nur blankes Kupfer 
mit etwas Isolation, ganz besonders gilt dies für Drehstromkabel mit Leiterquerschnitt ab 25 mm2 bzw. mit Stromstärken über 100 A. Es ist deshalb nicht nachvollziehbar, dass...

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Elektropraxis Sicherheit im DC-Bereich 
einer PV-Anlage

Sichere Menschenrettung und sichere Durchführung von Brandbekämpfungsmaßnahmen sind wesentliche Aspekte bei Bau und Bestand von privaten 
Wohngebäuden, kommunalen Gebäuden und Sonderbauten. Mit dem Boom der Photovoltaik wurde für Kommunen und...

Weiter lesen

+++ News +++ 15. Jahrestagung Elektrosicherheit DAS FACHFORUM FÜR SICHERHEIT IN DER ELEKTROTECHNIK in Wiesbaden

Am 23./24. November 2021 findet die 15. Jahrestagung Elektrosicherheit, die wichtigste branchenübergreifende Plattform für (verantwortliche) Elektrofachkräfte und Einsteiger, mit 2 Tagen Wissensaustausch, Live-Demonstrationen, interaktivem...

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Sicherungsautomaten mit Charakteristik „H“

Müssen bei einem E-Check Sicherungsautomaten der Charakteristik „H“ zwingend ausgetauscht werden?

Weiter lesen

Die Effizienz-Debatte ist „durch“. Nachdem wir es geschafft haben, dass sich nur noch effiziente Leuchtmittel und Beleuchtungstechniken auf dem Markt 
befinden – ob nun durch Mode, auf Grund von EU-Verordnungen oder doch 
tatsächlich aus Vernunft –...

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage E-Check einer Nachtspeicheranlage

Wie lässt sich an einer Nachtspeicheranlage ein E-Check durchführen?

Weiter lesen