Elkonet - Neue Schaltschranknorm DIN EN 61439

ep/2013/07/ep-2013-07-536-536-00.jpg

In der Vergangenheit kam es häufig zu Fällen, in denen die Abnahme einer neuen Schaltgerätekombination (Verteiler) vom fachkundigen Kunden verweigert wurde. Der Grund dafür ist, dass die Anforderungen an elektrische Schaltgerätekombinationen und Schaltanlagen sowie deren Anwendung sich verändert haben. Die neuen Schaltgerätekombinationen stimmen danach häufig nicht mit den Anforderungen der neuen Norm überein. Damit solche Probleme gar nicht erst vorkommen, bietet das Kompetenznetzwerk Elkonet ein Seminar zu den Neuerungen im Schaltschrankbau an.

pdf Artikel als PDF-Datei herunterladen


Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Sachkundiger für Blitz- und Überspannungsschutz

    Sicherer Betrieb der elektrischen Anlage durch Schutzmaßnahmen

    Überspannungen und Blitzeinschläge verusachen meistens große Schäden an Gebäuden und technischen Anlagen. Elektromagnetische Störungen beeinflussen informationstechnische Einrichtungen bis hin zu Ausfällen. Durch die ständig wachsende Energiedichte gewinnt der Überspannungsschutz an Bedeutung. ...

    luk 06/2019 | Aus- und Weiterbildung, Fortbildung

  2. Obermonteur

    Von der Fachkraft zum bauleitenden Monteur

    Bauleitende Obermonteure sind für den ordnungsgemäßen Baustellenablauf 
verantwortlich. Sie koordinieren und disponieren Personal sowie Material und 
kommunizieren mit allen Beteiligten. Die personelle Ausfüllung dieser wichtigen Stelle sollte man nicht dem Zufall überlassen. ...

    05/2019 | Aus- und Weiterbildung, Fortbildung

  3. TAR Niederspannung

    Anschluss von Kundenanlagen an das Niederspannungsnetz und Betrieb

    Die Energiewende und neue Technologien erfordern auch eine grundlegende 
Anpassung, Überarbeitung und Weiterentwicklung der technischen Regelwerke. Das Seminar VDE-AR-N 4100 bereitet auf die technischen Anschlussregeln und ihre Auswirkungen auf die Elektroinstallation vor. ...

    04/2019 | Fortbildung

  4. Normen, Sicherheit
und Innovationen

    Die sechs Elkonet-Partner laden am 21. Mai zum 3. Expertentreff ein

    Der Erfolg spricht für das bundesweite Kompetenznetzwerk: Der Expertentag mit interessanten Vorträgen rund um aktuelle Themen der Elektrotechnik wird gute Tradition. Erneut mit dem Konzept – gleiche Fachthemen an allen 6 Standorten, ergänzt durch individuelle Vorträge – bieten die...

    02/2019 | Elektrosicherheit, Fortbildung, Normen und Vorschriften

  5. Fachwissen und Neuigkeiten 
auf den Punkt gebracht

    30. Niederspannungsfachtagung in Dresden

    Der VDE Bezirksverein Dresden und der Fachverband Elektro- und Informationstechnik Sachsen/Thüringen hat im November zur 30. Niederspannungsfachtagung nach Dresden eingeladen. Der Arbeitskreis Starkstromanlagen bis 1000 V hatte zu dieser Jubiläumsveranstaltung wieder aktuelle und äußerst...

    01/2019 | Aus- und Weiterbildung, Sonstiges, Fortbildung, Veranstaltung

  6. Energiewende erfordert 
Netzqualität

    Netzanalyse, Netzqualität und EMV im Zuge der Energiewende

    Die Energiewende umfasst die drei Sektoren Strom, Wärme sowie Mobilität und ist in Deutschland in vollem Gange: Mit knapp 218 Terawattstunden wurde im Jahr 2017 rund 15 Prozent mehr Strom aus Sonne, Wind, Wasser, Biomasse und Erdwärme erzeugt als noch im Vorjahr. ...

    09/2018 | Energietechnik, Fortbildung

  7. Wiederkehrende Prüfungen

    Besondere Herausforderung: Prüfen von Serveranlagen

    Um den sicheren Betrieb elektrischer Anlagen und Betriebsmittel auf Dauer zu gewährleisten, sind gemäß der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) und der Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 3 wiederkehrende Prüfungen 
erforderlich. Das Prüfen von Serveranlagen ist besonders...

    08/2018 | Aus- und Weiterbildung, Fortbildung

  8. Gefahrenmeldeanlagen 
in der Gebäudetechnik

    Normgerechtes Planen und Projektieren von Gefahrenmeldetechnik

    Durch den kontinuierlich steigenden Automatisierungsgrad in Wohn- und Zweckgebäuden gewinnt auch die fachgerechte Integration von Gefahrenmeldetechnik zunehmend an Bedeutung. Das erfordert qualifizierte Fachkräfte, die nicht nur 
in der Lage sind, ihre Kunden kompetent zu beraten, sondern...

    06/2018 | Sicherheitstechnik, Fortbildung

  9. Wachsende Bedeutung 
der Energiespeicherbranche

    Positive Entwicklung vor allem vom Mittelstand getrieben

    Der BVES als Bundesverband der gesamten Energiespeicherindustrie präsentierte erstmals Branchenzahlen auf der Leitmesse Energy Storage Europe (ESE) im März in Düsseldorf. Die ESE ist eine führende Veranstaltung weltweit, auf der das gesamte Spektrum von Energiespeichertechnologien gezeigt wird. ...

    05/2018 | Energietechnik/-anwendung, Sonstiges, Aus- und Weiterbildung, Regenerative/Alternative Energien, Energiespeicher, Batterieanlagen, Veranstaltung, Fortbildung

  10. Rechtssichere Dokumentation elektrischer Anlagen

    Revisionsunterlagen bei der Abnahme an den Betreiber übergeben

    Lückenlose Dokumentation elektrischer Anlagen schafft Rechtssicherheit für 
den Betreiber. Daher ist es wichtig, nach dem Errichten elektrischer Anlagen 
den Ist-Zustand zu dokumentieren, die Revisionspläne zu erstellen und bei der Abnahme dem Auftraggeber auszuhändigen. ...

    05/2018 | Elektrosicherheit, Fortbildung, Messen und Prüfen, Normen und Vorschriften

Anzeige

Nachrichten zum Thema

Aus dem Facharchiv: Fachbegriffe aus der Elektrotechnik Was versteht man unter Korrosion?

Korrosion ist die chemische Reaktion eines metallenen Werkstoffs mit seiner Umgebung (Eigenkorrosion) bzw. mit ionenleitend verbundenen Stoffen (Kontaktkorrosion) oder infolge eines Streustroms (Streustromkorrosion).

Weiter lesen

Ersatzstromversorgungsanlagen kommen vor allem dann zum Einsatz, wenn die Hauptstromversorgung ausgefallen ist und bestimmte Einrichtungen davon nicht betroffen sein dürfen.

Weiter lesen

Tödliche Stromunfälle sind in Deutschland selten. Damit sich noch weniger Stromunfälle ereignen, ist es sinnvoll, die stattgefundenen Unfälle zu untersuchen: Welchen Weg nahm der Strom durch den Menschen, mit welcher Stromstärke und Einwirkdauer? Auf...

Weiter lesen

Unter Überspannungsschutz wird der Schutz elektrischer und elektronischer Geräte vor zu hohen elektrischen Spannungen verstanden. Eine der Hauptursachen für kritische Überspannungen sind Blitzeinschläge in Energie- und Signalleitungen und in deren...

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Fachbegriffe der Elektrotechnik Was versteht man unter Asynchronmaschine und Trommelleitung?

Asynchronmaschine: Drehende Wechselstrommaschine, deren Drehzahl sich von der synchronen Drehzahl des Ständerdrehfelds um den Schlupf unterscheidet.

Weiter lesen

Viele Schäden in Industrie- und Gewerbebetrieben haben ihre Ursache in mangelhafter oder vernachlässigter Instandhaltung. Damit verbunden sind nicht nur wirtschaftliche Nachteile, z. B. durch Produktionsausfall, sondern vor allem auch das Risiko für...

Weiter lesen

Obwohl es für die Prüfung elektrischer Anlagen vor der ersten Inbetriebnahme sowie für Wiederholungsprüfungen eindeutige Bestimmungen gibt, wird dieser Aspekt immer wieder vernachlässigt oder sogar ignoriert.

Weiter lesen

Effektivwert einer sinusförmigen Wechselspannung, bei dem eine Feststoffisolierung infolge örtlicher, starker Erhitzung des Isolierstoffs nach sehr langer Wirkdauer gerade noch durchschlägt.

Weiter lesen

Bereits im Jahr 2017 beklagten Handwerksverbände und die Gewerkschaft IG Bau mangelnde Qualität seit dem Wegfall der Meisterpflicht (ep berichtete).

Weiter lesen

Weiterbildung für Elektrofachkräfte Praktiker-Seminare im Oktober 2018

Die Seminare der Mebedo Akademie, von Pro-El und der Weka Akademie vermitteln genau das Wissen, was gebraucht wird, um sicheres Arbeiten für sich und andere zu gewährleisten.

Weiter lesen