Elektrosicherheit

DIN EN 50664 2019-05 (VDE 0848-664)

ep/2019/06/ep-2019-06-433-433-00.jpg

Fachgrundnorm für den Nachweis der Übereinstimmung von Geräten, die zur ausschließlichen Nutzung durch Arbeitnehmer vorgesehen sind, bei ihrer Inbetriebnahme oder am Aufstellungsort mit Grenzwerten für die Exposition von Personen gegenüber elektromagnetischen Feldern (0 Hz bis 300 GHz)

Artikel herunterladen

Der Artikel ist für epPLUS-Abonnenten lesbar. Bitte loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Informationen zu unseren Abonnements finden Sie hier.

Artikel online kaufen

Sie können den Artikel einzeln kaufen. Der Preis beträgt 2,00 Euro. Als Zahlungsmethode bieten wir Ihnen PayPal an:

Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Installationstechnik

    DIN EN IEC 62026-1 2020-04 (VDE 0660-2026-1)

    Niederspannungsschaltgeräte – Steuerung-Geräte-Netzwerke (CDIs) – Teil 1: Allgemeine Festlegungen

    05/2020 | Elektrosicherheit, Energietechnik/-anwendung, Informations-/Kommunikationstechnik, Installationstechnik, Normen und Vorschriften, Energieverteilung, Schaltanlagen, Netzwerktechnik, Sonstige Installationsgeräte

  2. Schutzmaßnahmen

    DIN VDE 0100-410 2020-03

    Hinweise zum erleichterten Umgang mit DIN VDE 0100-410

    05/2020 | Elektrosicherheit, Fachplanung, Normen und Vorschriften, Schutzmaßnahmen, Elektroplanung

  3. Zu „Schutz durch RCDs auf Baustellen“

    ?Mit großem Interesse habe ich Ihre Leseranfrage „Schutz durch RCDs auf Baustellen“ in ep 08/18 [1] gelesen. Folgende Situation: Ein Baustromverteiler ist mit einem RCD Typ A 0,3 A ausgerüstet. In einem daran angeschlossenen Folgeschrank ist ein RCD Typ B mit 0,03 A eingebaut...

    ep 05/2020 | Elektrosicherheit, Schutzmaßnahmen

  4. LED-Leuchte der SK II

    ?Im Auftrag eines Kunden habe ich eine LED Leuchte der Schutzklasse II mit fest verbauten LED-Modulen eines österreichischen Importeurs montiert. Nach der Montage stellte ich bei Berührung der Metallteile mit einem zweipoligen Spannungsprüfer fest, dass das Gehäuse scheinbar unter Spannung...

    ep 05/2020 | Elektrosicherheit, Messen und Prüfen

  5. Praxistipps nach Praxisrecht

    Teil 6: Corona-Virus/Covid-19 – besondere Zeiten, besondere Maßnahmen, besondere Chancen, aber auch besondere Risiken

    Vorrangig werden dazu in diesem Teil der Serie aktuelle Beiträge von Rechtsanwälten besprochen und in den Kontext der Planung und Ausführung von Elektro- und Beleuchtungsanlagen „transformiert“. Dazu können sich die Leser im nachfolgenden Beitrag einen kurzen Überblick verschaffen, wie mit der...

    05/2020 | Fachplanung, Elektrosicherheit, Elektroplanung, Recht, Arbeitssicherheit, TGA-Planung, Lichtplanung, Normen und Vorschriften

  6. Planung von Elektroanlagen

    Auswahl des Leiterquerschnitts von Kabeln und Leitungen – Schutz gegen elektrischen Schlag durch Abschaltung im TT- und IT- System (6.6.3)

    Ziel dieses Beitrages ist es, mit der Darstellung der Wirkungsweise der automatischen Abschaltung zum Schutz gegen elektrischen Schlag im TT- und IT-System darzulegen, ob und wie durch die Auswahl des Leiterquer-schnittes die Wirksamkeit beeinflusst werden kann. ...

    05/2020 | Fachplanung, Elektrosicherheit, Installationstechnik, Elektroplanung, Schutzmaßnahmen, Kabel und Leitungen

  7. Sichere Stromversorgung auch in Krisenzeiten

    Im Gespräch mit den Autoren

    Anlässlich der Vorbereitung des voranstehenden Fachbeitrags nutzte der ep die Gelegenheit, die beiden Autoren, Dipl.-Ing. Friedhelm Dalitz vom Geschäftsbereich Hospitals und Abdurrahman Namdar vom Technischen Büro Berlin der Firma Bender, zur aktuellen Situation, insbesondere hinsichtlich der...

    05/2020 | Elektrosicherheit, Sicherheitstechnik, Energietechnik, Normen und Vorschriften, Schutzmaßnahmen

  8. Was ist ein RCM?

    Differenzstrom-Monitoring zur permanenten Überwachung

    Im Gegensatz zu RCDs (Fehlerstromschutzeinrichtungen), die einen Fehlerstrom erkennen und im Fehlerfall den überwachten Stromkreis von der Spannungsquelle trennen, sind RCM-Geräte (Residual Current Monitor) in der Lage, einen Differenzstrom zu erkennen und zu melden. Im Fehlerfall erfolgt keine...

    05/2020 | Elektrosicherheit, Schutzmaßnahmen

  9. Elektrotechnik im Krankenhaus

    Stromversorgung in medizinischen Bereichen in der aktuellen Situation

    Dipl.-Ing. Thomas Flügel ist seit mehr als 35 Jahren der leitende Ingenieur für die elektrische Versorgung des größten europäischen Universitätsklinikums, der Charité in Berlin, und zweifellos einer der erfahrensten Betreiber der Elektrizitätsversorgung medizinischer Einrichtungen in...

    05/2020 | Sicherheitstechnik, Energietechnik/-anwendung, Elektrosicherheit, Schutzmaßnahmen, Normen und Vorschriften

Anzeige

Nachrichten zum Thema

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Maschinenprüfstand mit Trenntransformator

Was ist bei der Installation eines Trenntrafos zu beachten?

Weiter lesen

+++ News +++ Zweite Umfrage zur Corona-Krise Anzeichen der Entspannung

Bereits kurz nach dem Shutdown hatte der ZVEH seine Innungsfachbetriebe zum ersten Mal zu den Auswirkungen der Corona-Krise befragt. Eine zweite Umfrage Mitte Mai zeigt nun: Die Elektrohandwerke kommen bislang deutlich besser durch die Krise als...

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Umfang der Isolationsmessung

Muss bei einem Kaltgerätekabel bzw. einer Verlängerungsleitung ohne berührbare leitfähige Teile eine Isolationsmessung erfolgen, oder ist diese Messung nur für aktive und berührbare leitfähige Teile eines Gerätes relevant?

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Arbeitsunfälle von Elektrofachkräften Kurzschluss beim Wechsel eines Zählers im Kindergarten

Trotz unvollständiger Schutzausrüstung nahm ein Monteur die Hilfe eines Laien an, ohne ihn ausreichend schützen zu können - die Folge: ein Elektrounfall.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Normen und Vorschriften Elektrosicherheit - DIN EN 61000-2-2 (VDE 0839-2-2) 2019-06

Diese Norm enthält die deutsche Fassung der Europäischen Norm EN 61000-2-2:2002 + A1:2017 und ist identisch mit der Internationalen Norm IEC 61000-2-2 (Ausgabe 2002-03) und ihrer Änderung 1 (Ausgabe Juni 2017).

Weiter lesen

Neben den vorhandenen Umgebungssensoren für Temperatur, Luftfeuchte, Vibration und Kohlenmonoxid enthält der MultiSensor-TI neue Fühler für Luftqualität, Luftdruck und einen Thermalbildsensor für eine umfassende Raumüberwachung.

Weiter lesen

Das Türkische Institut für Normung (TSE) und das VDE-Institut haben sich zum Ziel gesetzt, Unternehmen den internationalen Marktzugang zu erleichtern. Die Kooperation umfasst die Bereiche Normung, Prüfung, Zertifizierung und Schulung.

Weiter lesen

Die Buskoppler kommen zur LCOS-Lastüberwachung sowie für LOCC-Box-Net-Baugruppen zum Einsatz.

Weiter lesen

Weltweit wurden in Folge der Coronavirus-Pandemie Unternehmen auf der ganzen Welt vorübergehend geschlossen. Nach der Phase des Stillstands bereiten sich nun viele Firmen auf die Wiedereröffnung vor.

Weiter lesen

Das Tiefgaragenüberwachungsgerät TGÜ-BM 3.6 ist ein Mess- und Steuersystem zur Kontrolle der Luft auf toxische Kohlenmonoxid-, Stickoxid- oder Propan-Konzentrationen in abgeschlossenen Einheiten.

Weiter lesen