Elektrisch flott unterwegs

Kleiner Renault Twizy auf großer Testfahrt

ep/2016/12/ep-2016-12-1049-1050-00.jpg
ep/2016/12/ep-2016-12-1049-1050-01.jpg

Vielleicht beginnt ja die Elektromobilität mit so kleinen Fahrzeugen wie dem Twizy. Jedenfalls hat Renault schon seit drei Jahren ein Modell im Angebot, das nicht den angestammten Pkw zu ersetzen sucht, sondern eigene Wege geht. 
Der kleine Stadtflitzer rollt wie ein Kabinenroller auf vier Rädern und wird 
auch als Modell Cargo für die gewerbliche Nutzung angeboten.

Artikel herunterladen

Der Artikel ist für epPLUS-Abonnenten lesbar. Bitte loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Informationen zu unseren Abonnements finden Sie hier.

Artikel online kaufen

Sie können den Artikel einzeln kaufen. Der Preis beträgt 4,00 Euro. Als Zahlungsmethode bieten wir Ihnen PayPal an:

Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Was zum Fahrspaß noch fehlt

    Neben geeigneten E-Fahrzeugen muss ein praxistaugliches Konzept her

    Klaus Schumacher ist begeisterter Anhänger der Elektromobilität. Das wurde der Vertriebsleiter beim etz Stuttgart aber nicht erst, als er über zweieinhalb Jahre auf seinen Dienstreisen und auf dem Heimweg einen Tesla sowie einen VW e-up testete, um praktische Erfahrungswerte für die Kurse beim...

    08/2017 | Betriebsführung und -ausstattung, Elektromobilität, Energiespeicher, Batterieanlagen, Motoren und Antriebe

  2. Fahrspaß pur und tauglich für den Alltag

    Erfahrungsbericht von einem Langzeittest mit Elektrofahrzeugen

    Die Elektromobilität führt im Hinblick auf die Zulassungszahlen von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor bundesweit noch ein Schattendasein. In Europa sind die skandinavischen Länder mit einem Anteil von etwa 20 % der Zulassungen an Elektrofahrzeugen deutlich vorn. Klaus Schumacher, Vertriebsleiter...

    08/2017 | Betriebsführung und -ausstattung, Energietechnik, Elektromobilität, Nutzfahrzeuge, Motoren und Antriebe, Energiespeicher, Batterieanlagen, Photovoltaik, Personen und Firmen

  3. Sonnenstrom auch nachts

    Markt- und Technologieentwicklung von PV-Heimspeichern

    Das Institut für Stromrichtertechnik und Elektrische Antriebe (ISEA) der RWTH Aachen führt im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie eine wissenschaftliche Evaluierung des Speicherförderprogramms der KfW 
durch und veröffentlicht dazu jährlich einen umfassenden Bericht. Der...

    08/2017 | Regenerative/Alternative Energien, Energietechnik, Energiespeicher, Batterieanlagen, Photovoltaik

  4. Stark: Intersolar und EES Europe

    Teil 1: Fachmessen mit Zuwachs und ausgezeichneter Technik

    Parallel zur Intersolar fand in München vom 31.5. bis 02.06. zum vierten Mal 
in Folge die EES Europe statt, die größte und besucherstärkste Fachmesse für Batterien und Energiespeichersysteme in Europa. Die Messe verbindet Hersteller, Händler, Anwender und Zulieferer von stationären und mobilen...

    08/2017 | Energietechnik/-anwendung, Sonstiges, Regenerative/Alternative Energien, Energiespeicher, Batterieanlagen, Veranstaltung, Photovoltaik

  5. Die Zukunft im Blick

    Forschen & Fördern – ein starkes Team für den Umbau des Energiesystems

    Die Bundesregierung hat im April dieses Jahres einen Bericht mit dem Titel 
„Innovation durch Forschung“ vorgelegt, in dem Projekte und Ergebnisse der Forschungsförderung 2016 vorgestellt werden. Das Dokument enthält interessante Schwerpunkte aus dem Bereich der Elektro- und Gebäudetechnik. ...

    08/2017 | Regenerative/Alternative Energien, Energietechnik, Photovoltaik, Wärmepumpen, Brennstoffzellen, Kraft-Wärme-Kopplung, Windkraftanlagen, Energiespeicher, Batterieanlagen

  6. Elektrohandwerk macht mobil

    Qualifizierung zum Fachbetrieb E-Mobilität (ZVEH)

    Die mittlere tägliche Fahrleistung in Deutschland beträgt 37 km. Alle heutigen Elektrofahrzeuge können diese Entfernung problemlos mit einer Batterieladung bewältigen. Vor allem auf der Kurzstrecke kann Elektromobilität für viele Firmen mit relativ konstanten täglichen Fahrzyklen überaus...

    08/2017 | Aus- und Weiterbildung, Fachwissen, Elektromobilität, Veranstaltung, Normen und Vorschriften

  7. Technologisch ist alles möglich, nur die Politik muss handeln

    Aktueller Stand bei großen stationären Stromspeicherlösungen

    „Unverzichtbar und weit mehr als nur Regelleistung“ lautete das Motto des 
4. Storage Day XXL, zu dem am 4. Mai die Firma Bosch und die Solar-Allianz 
in Kooperation mit dem Bundesverband Energiespeicher e.V. (BVES) sowie 
der Speicherleitmesse Energy Storage Europe nach Berlin eingeladen...

    07/2017 | Energietechnik/-anwendung, Energiespeicher, Batterieanlagen

  8. Strom und Wärme im Überfluss

    Vorzeigeobjekte mit Wärmepumpen und intelligenten Lastregelungen

    „Als Hersteller oder Fachhandwerksbetrieb leisten Sie mit jeder installierten Wärmepumpe aktiven Umweltschutz!“ Mit diesem Befund will der Bundesverband Wärmepumpe (BWP) die Branche dazu ermuntern, sich noch stärker als bisher für diese zweifelsfrei umweltfreundliche Heizungs- und Klimatechnik...

    07/2017 | Regenerative/Alternative Energien, Energietechnik, Energieerzeugung, Energiespeicher, Batterieanlagen, Wärmepumpen

  9. Arbeiten an Li-Batteriespeichern

    Als elektrische Batteriespeichersysteme im Niederspannungsnetz haben sich Speicher auf Basis von Lithiumzellen am Markt durchgesetzt. Bei Arbeiten an diesen Speichersystemen bestehen vor allem folgende Risiken.

    07/2017 | Betriebsführung, Elektrosicherheit, Energietechnik, Arbeitssicherheit, Arbeitsschutzunterweisung, Schutzmaßnahmen, Arbeiten unter Spannung (AuS), Energiespeicher, Batterieanlagen, Normen und Vorschriften

  10. Steckdose mit AC 230 V in Serienfahrzeug

    Ein Serienkraftfahrzeug der Van-Klasse soll für den behördlichen Einsatz mit einer Zusatzbatterie (Kfz-Bordspannung DC 12 V), einem Sinuswechselrichter (AC 230 V) und einem AC-Anschluss (AC 230 V/100 W) ausgerüstet werden, um einen Multifunktionsdrucker betreiben zu können. Die...

    ep 07/2017 | Betriebsführung und -ausstattung, Fahrzeugausrüstung

Anzeige

Nachrichten zum Thema

Elektromobilität: Dienstwagen in Niedersachsen [Update] Umweltministerin in NRW sortiert Tesla aus – sie fährt Mercedes-Benz

Der frühere Umweltminister von NRW, Johannes Remmel (B90/Grüne), fuhr dienstlich einen Tesla. Nach der Landtagswahl im Mai 2017 übergab er sein Ministerium an Christina Schulze Föcking (CDU). Sie fährt lieber einen Benz. Der Tesla muss trotzdem...

Weiter lesen

Energiespeicher: Siemens und AES gründen gemeinsames Unternehmen Neuer Schwung im Speichermarkt

Die Energiewende wird durch die Integration von Speichern auf eine neue Stufe gehoben. Das Geschäft mit Energiespeichern wird deshalb in den nächsten Jahren weiter wachsen. Auch Siemens möchte ein Stück vom Kuchen abhaben und hat dafür ein...

Weiter lesen

Urteil: Niederlage für Kritiker vor dem BVerfG Zwangsmitgliedschaft in der IHK bleibt bestehen

Die Beschwerde zweier Unternehmen gegen die Pflichtmitgliedschaft in der Industrie- und Handelskammer (IHK) wurde vom Bundesverfassungsgericht abgelehnt. Doch der Kampf gegen den Kammerzwang geht weiter.

Weiter lesen

Arbeitsschutz: Neue Software von Weka Media Psychische Belastungen am Arbeitsplatz beurteilen

Psychische Belastungen am Arbeitsplatz nehmen dermaßen zu,  dass sogar der Gesetzgeber fordert, seelische Erkrankungen in den Betrieben ernsthaft zu beurteilen sowie diese bei der Gefährdungsbeurteilung miteinzubeziehen. Über die richtige...

Weiter lesen

Elektromobilität: Autonome Kleinbusse im Testbetrieb Fahrerloser Busverkehr an der Berliner Charité

Ein selbstständig fahrender Bus? Vor wenigen Jahren noch unvorstellbar, doch bald Realität – 2018 wird ein Pilotprojekt auf zwei Klinikgeländen der Charité in Berlin gestartet.

Weiter lesen

Elektromobilität: Preisgünstiges Elektroauto mit integrierten Solarzellen Sion von Sono Motors fährt mit Sonnenenergie


Das Münchener Start-up Sono Motors stellte am 27. Juli 2017 den lang erwarteten Prototyp ihres Solarautos Sion vor. Das Besondere an diesem Elektroauto sind die in die Karosserie integrierten Solarzellen, die pro Tag Strom für bis zu 30 Kilometer...

Weiter lesen

Neue VDE-Norm IEC 63110: Arbeitskreis „Backend Kommunikation für Ladeinfrastruktur“ Chaos an der Ladesäule

Was Besitzer von E-Autos schon lange ahnten, belegt eine Studie des Marktforschungsunternehmens statista mit Fakten: In Deutschland ist das Laden an öffentlichen Säulen nicht nur kompliziert, sondern auch teuer.

Weiter lesen

Energiewende: Fossile Brennstoffe ohne Zukunft Öl, Benzin und Diesel auf der Abschussliste

Volvo macht Schluss mit reinen Verbrennungsmotoren. Schon ab 2019 werden neue Modelle mit einem Elektro- oder Hybridmotor ausgestattet. Der schwedische Automobilhersteller verfolgt damit konsequenter als alle anderen großen Autokonzerne die...

Weiter lesen

Klimaneutrale Produktion bei Alois Müller Im Unterallgäu entsteht eine grüne Fabrik

Welcher Hersteller kann schon von sich behaupten, die Produktion ohne konventionelle Energien zu bestreiten? Die Alois-Müller-Gruppe tritt mit der Erweiterung des Produktions- und Bürogebäudes den Beweis dafür an.

Weiter lesen

BGH-Urteil: Vergessene Formalität kann teuer werden Drastische Rückforderungen bei nicht angemeldeten PV-Anlagen

Mehreren hundert Betreibern von PV-Anlagen wird ein Formular zum Verhängnis, das sie viel Geld kosten kann. Nach einem Urteil des BGH müssen sie auf Fördermittel verzichten – und bereits ausgezahltes Geld zurückzahlen.

Weiter lesen