Eine bedienungsunfreundliche Maschine

ep/2021/03/ep-2021-03-156-158-00.jpg
ep/2021/03/ep-2021-03-156-158-01.jpg
ep/2021/03/ep-2021-03-156-158-02.jpg

?In unserem Unternehmen verwenden wir Messmaschinen, welche durch das in den Fertigungslinien befindliche Personal bedient werden. In den Schaltschränken dieser Messmaschinen sind Fächer für Industrie-PCs und Datenträgeranschlüsse eingebracht, welche über ein Dachaufbauklimagerät gekühlt werden sowie mit Sicherheitsschließung versperrt und dem Blitzsymbol als elektrischer Betriebsraum gekennzeichnet sind. Den Schlüssel besitzen nur unsere EFKs. Da das Bedienpersonal regelmäßig an den PCs Einstellungen vornehmen muss und die Datenträgeranschlüsse benötigt, werden die Schließungen immer wieder manipuliert, um sie unkompliziert und zeitsparend öffnen zu können. Belehrungen fruchten nicht. Wir diskutieren nun diverse Lösungswege und favorisieren einen Schritt, bei der wir die Fächer für die elektrotechnischen Laien zugänglich machen wollen. Hierzu müssten wir jedoch beispielsweise Bereiche im Schaltschrank abdecken und RCDs nachrüsten. Dies würde aber auch bedeuten, dass wir die vom Hersteller angebrachte Kennzeichnung des elektrischen Betriebsraumes entfernen müssen. Ist es zulässig, die favorisierte Maßnahme selbstständig ausführen und die „Siegel“ zu entfernen, wenn uns der Hersteller nicht unterstützt? Was würde dies für die CE-Konformität der Anlage bedeuten? Welche Legitimationen benötige ich vom Hersteller? Meines Wissens ist der Hersteller in einer Beobachtungspflicht. Inwieweit gilt dies für unseren vorliegenden Fall?

Diese Leseranfrage und 878 weitere finden Sie in der Elektromeister-App.

Artikel herunterladen

Der Artikel ist für Abonnenten lesbar. Bitte loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Informationen zu unseren Abonnements finden Sie hier.

Artikel online kaufen

Sie können den Artikel einzeln kaufen. Der Preis beträgt 2,00 Euro. Als Zahlungsmethode bieten wir Ihnen PayPal an:

Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Netzrückwirkungen stören Schutzeinrichtungen

    Wenn Supraharmonische anlagenfremde RCD auslösen

    In einem Foto- und Designstudio, angesiedelt in einem großen Industriepark, löste ein Fehlerstrom-Schutzschalter (RCD) sehr häufig aus. Aufgrund der permanenten Stromausfälle konnte diese Firma an vielen Tagen pro Monat nicht vernünftig arbeiten. Es bedurfte einer schnellen Lösung des Problems,...

    12/2021 | Elektrosicherheit, Maschinen- und Anlagentechnik, Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV), Messen und Prüfen, Schutzmaßnahmen, Motoren und Antriebe

  2. Personaldiebstahl

    Was tun, wenn es „Langfinger“ in den eigenen Reihen gibt?

    Manchmal ist es einfach nur der Nervenkitzel, der Mitarbeiter zum Diebstahl verleitet. Auch auf der Baustelle, bei der Warenaannahme oder beim Einsortieren in den Lagerbestand kann es zu Diebstahl kommen, insbesondere wenn Kollegen abwesend sind. Kontrollmaßnahmen lohnen sich für den Betrieb...

    12/2021 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Betriebsorganisation

  3. Berücksichtigung des cos Phi

    ?Bei der Auslegung der Zuleitung zu einem Motor wird normalerweise der auf dem Typenschild aufgedruckte Nennstrom berücksichtigt. Was ist jedoch mit dem cos Phi? Bei dessen Berücksichtigung liegt der leitungsbelastende Strom ja höher?

    ep 11/2021 | Maschinen- und Anlagentechnik, Installationstechnik, Motoren und Antriebe, Kabel und Leitungen

  4. Die adaptive Maschine

    Alternatives Konzept zur besseren Anpassung an Produkte

    Kleinere Losgrößen, kürzere Lebenszyklen und der Online-Handel stellen die Hersteller von verpackten Konsumgütern vor zahlreiche Herausforderungen. 
Ein neuer Maschinentyp soll bei der Bewältigung von Problemen helfen.

    11/2021 | Maschinen- und Anlagentechnik, Steuerungstechnik

  5. So funktioniert Agile Unternehmensentwicklung

    Wie kann man überkommene Strukturen aufbrechen?

    Das Agile Projektmanagement kann seine Vorzüge nur entfalten, wenn sich zugleich die nötigen kulturellen Lern- und Veränderungsprozesse im Umfeld der Projekte vollziehen. Diese Erfahrung sammelten jüngst viele Unternehmen.

    11/2021 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Betriebsorganisation

  6. Anlagenbetrieb

    DIN EN 50110-2 2021-11 (VDE 0105-2)

    Betrieb von elektrischen Anlagen – Teil 2: Nationale Anhänge

    10/2021 | Maschinen- und Anlagentechnik, Elektrosicherheit, Schutzmaßnahmen, Normen und Vorschriften

  7. Netztrenneinrichtung für Maschinensteuerung

    ?Wir sind Hersteller von Maschinensteuerungen. In der überarbeiteten Norm EN 60204-1, Kapitel 5.3.4 Netztrenneinrichtungen ist nun von einem „Motorantrieb“ die Rede, der Rest der Anforderung (Schutzziele) ist identisch. Ist hier tatsächlich ein Motorantrieb am Leistungsschalter gemeint, der...

    ep 10/2021 | Maschinen- und Anlagentechnik, Steuerungstechnik

  8. Einrichtungen zum Betätigen im Notfall

    Stillsetzen, Ingangsetzen, Aus- und Einschalten

    Das Thema „Not-Aus“ und „Not-Halt“ beschäftigt die Leser des ep bereits seit vielen Jahren. Inzwischen haben sich Normen, Ansichten und Anforderungen geändert. Neue Begriffe sind hinzugekommen. Anfragen zeigen, dass über dieses Thema immer wieder diskutiert wird. ...

    10/2021 | Maschinen- und Anlagentechnik, Sicherheitstechnik, Steuerungstechnik, Alarm- und Signalgeber

  9. Lob verbessert Leistungen

    Wie findet man als Unternehmer die richtigen Worte?

    Perfektes Arbeiten des Mitarbeiters wird als selbstverständlich vorausgesetzt. Was gibt es da zu loben? Doch fehlt die Anerkennung des Arbeitgebers, lohnt es sich für den Mitarbeiter nicht, sich auch mal ganz besonders einzusetzen. Ausdrückliche Anerkennung seiner Leistung stärkt sein...

    10/2021 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Betriebsorganisation

Anzeige

Nachrichten zum Thema

Neue Produkte Schnelles Umrüsten

Die Smart Setup Station unterstützt Anwender in der Elektronikfertigung dabei, die Herausforderungen der Umrüstarbeiten durch automatisierte Prozesse besser zu bewältigen.

Weiter lesen

+++ News +++ Präsenzmesse SPS 2021 wird abgesagt

Nach den Ankündigungen des Bayerischen Ministerpräsidenten Söder sagt die Mesago Messe Frankfurt GmbH die SPS - Smart Production Solutions, die vom 23.-25.11.2021 in Nürnberg stattfinden sollte, ab.

Weiter lesen

Die Sanftanlaufgeräte der Serie Picostart-S werden in fünf Größen für Motorleistungen von 1,5 kW bis 75 kW gefertigt und arbeiten mit einer elektronischen Phasenanschnittsteuerung.

Weiter lesen

Das Leiterplatten-Inspektionssystem der Serie VT-S10 verfügt über eine Bildverarbeitungstechnik, die mit künstlicher Intelligenz kombiniert wird.

Weiter lesen

Trotz der sehr kurzfristigen Absagen einiger Aussteller an der physischen Veranstaltung findet die SPS 2021 vom 23. – 25.11.2021 in Nürnberg als Präsenzveranstaltung statt.

Weiter lesen

Die UniversalAutomation.Org hat Anfang November ihre Arbeit aufgenommen. Als Non-Profit-Organisation verwaltet, pflegt und erweitert sie die Referenzimplementierung einer auf der Norm IEC 61499 basierenden Runtime-Umgebung.

Weiter lesen

Das Messedoppel findet vom 7. bis 10. März 2023 als Präsenzveranstaltung auf der Leipziger Messe statt und lädt zum ersten wichtigen Branchentreffpunkt des Jahres für die Fertigungstechnik in der Metallbearbeitung und für die Zulieferindustrie in...

Weiter lesen

Auf Basis des seit dem 6.11. geltenden neuen Maßnahmenkatalogs der Bayerischen Staatsregierung wird die SPS 2021 Ende November in Nürnberg unter 2G Regeln stattfinden.

Weiter lesen

Die SPS 2021 (smart production solutions) findet vom 23. bis 25.11.2021 wieder als physische Messe statt.

Weiter lesen

Die Tauchreinigungsanlage AtlanticTR ist in ihrer Größe individuell skalierbar. Das Spektrum reicht von Kleinstteilen mit komplexen Teilegeometrien bis hin zu großen Bauteilen mit hohen Chargengewichten.

Weiter lesen