Dezentral aber sicher

Teil 2: Anwendungsgebiete der Distributed Ledger Technology

ep/2021/02/ep-2021-02-105-107-00.jpg
ep/2021/02/ep-2021-02-105-107-01.jpg
ep/2021/02/ep-2021-02-105-107-02.jpg

Mit der Vorgabe von Einspar- und Ausbauzielen für den europäischen Energiesektor, markierte die Europäische Union 2009 die Abkehr von fossilen Brennstoffen zugunsten erneuerbarer Energiequellen [1]. Als Resultat dieser Vorgabe, hatte Energie, die aus Wasser-, Solar- und Windkraft, Erdwärme oder Biomasse gewonnen wurde, im Jahr 2019 bereits einen Anteil von 46,1 % an der deutschen Nettostromerzeugung [2].

Artikel herunterladen

Der Artikel ist für epPLUS-Abonnenten lesbar. Bitte loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Informationen zu unseren Abonnements finden Sie hier.

Artikel online kaufen

Sie können den Artikel einzeln kaufen. Der Preis beträgt 5,00 Euro. Als Zahlungsmethode bieten wir Ihnen PayPal an:

Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Maschinen- und Anlagentechnik

    DIN IEC/TR 63074 2021-05 (VDE 0113-74)

    Maschinensicherheit – Aspekte zur Cybersicherheit in Verbindung mit der funktionalen Sicherheit von sicherheitsrelevanten Steuerungssystemen

    06/2021 | Elektrosicherheit, Maschinen- und Anlagentechnik, Informations-/Kommunikationstechnik, Normen und Vorschriften

  2. „Kleincomputer“ Raspberry Pi 4B

    Teil 4: Programmiersprache Python – grundlegende Funktion

    Wer die Hürden der Installation des Raspberry Pi 4B erfolgreich genommen hat, dem steht ein leistungsfähiger und vielseitiger Lern- und Experimentier-Computer mit einer beeindruckenden Software-Grundausstattung zur Verfügung. Im Folgenden liegt der Schwerpunkt auf Python, einer...

    06/2021 | Informations-/Kommunikationstechnik, Netzwerktechnik, Internet/Multimedia

  3. Versorgungssicherheit mit Stromspeichern garantieren

    Feuerwache Walheim mit Hauskraftwerk von E3/DC aufgerüstet

    Die Feuerwehr muss immer dann bereit sein, wenn es besonders darauf ankommt. Nicht auszudenken, wenn die Einsatzbereitschaft in Brand- und Katastrophenfällen nicht gegeben wäre. Deshalb gibt es auch spezielle Anforderungen an die technische Ausfallsicherheit von Feuerwachen. In der süddeutschen...

    06/2021 | Energietechnik/-anwendung, Photovoltaik, Energiespeicher, Batterieanlagen

  4. Ladestationen kompetent planen, errichten, betreiben

    Beim Ladeinfrastruktur-Aufbau das Betriebsmodell in den Fokus rücken

    Der Antrieb der Zukunft ist elektrisch. Die Elektromobilität gewinnt stetig 
an Bedeutung. Mobilitätswende und Energiewende sind untrennbar miteinander verknüpft und auch die Energieversorgung muss neu gedacht und umgesetzt werden. Durch die Installation von Ladeinfrastruktur für...

    06/2021 | Energietechnik/-anwendung, Betriebsführung und -ausstattung, Elektromobilität

  5. Ladestationen für Elektrostraßenfahrzeuge

    Neue VdS-Richtlinien VdS 3885 und 3471

    Unterstützt durch die Bereitstellung staatlicher Fördermittel und die Änderungen gesetzlicher Regelungen nimmt die Zahl der Elektrofahrzeuge in Deutschland stetig zu. Für das Jahr 2020 weist die Zulassungsstatistik des Kraftfahrt-Bundesamtes 194 163 rein elektrisch angetriebene und 200 469...

    06/2021 | Energietechnik/-anwendung, Elektrosicherheit, Installationstechnik, Normen und Vorschriften, Elektromobilität, Schutzmaßnahmen

  6. Eine neue Ära im Energiesektor

    OpEx reduzieren und gleichzeitig Nachhaltigkeit erreichen

    Den meisten Unternehmen fehlt heute eine wirksame Strategie, ihren Energieverbrauch zu steuern und die Kosten unter Kontrolle zu halten. Dieser Beitrag hilft Energie- und Anlagenmanagern zu verstehen, warum datengesteuerte Energiemanagementlösungen zur Optimierung von Effizienz, Verfügbarkeit...

    06/2021 | Energietechnik/-anwendung, Gebäudeautomation, Energieverteilung

  7. Energie – Erzeugung, Handel und Transport

    Teil 14: Der Treibhausgas-Emissionsrechtehandel als marktwirtschaftliches Klimaschutzinstrument

    Neben dem Handel mit Energie und Regelenergie, der in den vorangegangenen Beitragsteilen zur Sprache gekommen ist, soll nun der Handel mit Treibhausgas-Emissionsrechten skizziert werden. Der Einsatz dieses Klimaschutzinstruments versieht Treibhausgase mit einem Preis und soll Unternehmen...

    06/2021 | Energietechnik, Energieverteilung, Energieerzeugung

  8. „Kleincomputer“ Raspberry Pi 4B

    Teil 3: Auswahl von Gehäuse und Netzteil sowie weitere nützliche Vorarbeiten

    Der Raspberry Pi 4B ist ein Einplatinencomputer im Scheckkartenformat. In Anbetracht seiner kleinen Abmessungen und seines niedrigen Preises, der auch eine vollständige Software-Grundausstattung umfasst, kann er als ideales Werkzeug zum Einstieg in die Computertechnik bezeichnet werden. In den...

    05/2021 | Aus- und Weiterbildung, Informations-/Kommunikationstechnik, Fachwissen, Internet/Multimedia, Informations- u. Kommunikationstechnik

  9. Datenintensive Applikationen fordern die Infrastruktur heraus

    OM5-Multimode-Fasern für mehr Datendurchsatz

    Die Taktraten beim Datenwachstum haben sich in den letzten Jahren deutlich erhöht. Big Data, Cloud-Computing, Internet of Things (IoT), Industrie 4.0 und digitale Arbeitsplätze sind dabei treibende Kräfte. Die digitale Transformation verändert die IT-Welt nachhaltig. Eine leistungsfähige...

    05/2021 | Informations-/Kommunikationstechnik, Netzwerktechnik

  10. Strategiewechsel bei der Deutschen Telekom

    Nach Vectoring nun FTTH – die Beschleunigung braucht Zeit

    Von gefühlt Null auf Hundert – das braucht seine Zeit, manchmal Jahre, oft auch Jahrzehnte. Zumindest, wenn es um neue telekommunikative Infrastrukturen geht. Viele haben sich an den langsamen Trott und ständiges Verschieben gewöhnt, viele aber auch nicht. In den 1980er-Jahren das...

    05/2021 | Informations-/Kommunikationstechnik, Telekommunikation, Internet/Multimedia

Anzeige

Nachrichten zum Thema

+++ News +++ Analyse zu smarten Internet-of-Things-Geräten 25 % der Deutschen nutzt smarte Haushaltsgeräte

Bereits ein Viertel der Deutschen nutzt smarte Internet-of-Things-Geräte (IoT).

Weiter lesen

+++ News +++ Zukunftsweisende Projekte und Produkte für die Energiewirtschaft The smarter E AWARD 2021

Die Gewinner und ihre Innovationen werden in einer digitalen Zeremonie im Rahmen der The smarter E Industry Days vom 21. bis 23. Juli 2021 dem Markt und dem internationalen Fachpublikum präsentiert.

Weiter lesen

Der Bundesverband WindEnergie (BWE) begrüßt das veröffentlichte Energie- und Klimaprogramm (EKP) der sächsischen Landesregierung. Demnach sollen in Sachsen bis 2024 etwa 160 bis 200 neue Windenergieanlagen errichtet werden. Damit das möglich wird,...

Weiter lesen

Auch in diesem Jahr stellen EUROSOLAR und die EnergieAgentur.NRW die raffiniertesten Projekte aus dem Bereich erneuerbare Energien ins Rampenlicht.

Weiter lesen

Die Gegensprechanlage Talksafe ist eine hygienische und sichere Lösung speziell für Acrylglaswände und -kabinen in Praxen, Apotheken, Geschäften oder auch für Besuchsboxen in Pflegeheimen.

Weiter lesen

Die robusten Wärmebildkameras TiS55/75+ erfüllen IP54 und liefern Bilder z. B. von heißen Stellen an Maschinen und Fabrikanlagen.

Weiter lesen

Die Potsdamer NOTUS energy hat in dieser Woche im Norden Brandenburgs zwei Windräder vom Typ Vestas V150 mit je 5,6 MW in Betrieb genommen. Die beiden Anlagen erzeugen zusammen deutlich mehr Strom, als die gut 10.000 privaten Haushalte in der nahen...

Weiter lesen

Der 46 mm flache Multimediaverteiler HomeBox NX12 ist mit 12 Ports zur Aufnahme von Keystone-Modulen (LC Duplex, RJ45, Koax) ausgestattet.

Weiter lesen

IIoT zählt für die Unternehmen zu den wichtigen Treibern für Transformationsprozesse. 49 % der Befragten setzen bereits auf IIoT, 65 % der Nicht-Nutzer planen deren Einführung. Die aktuelle Herausforderung dabei: Mehr Mut in der Weiterentwicklung von...

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Elektropraxis Der System Performance Index für Stromspeicher

Ein unabhängiger Vergleich von PV-Speichersystemen der Berliner Forschungsgruppe Solarspeichersysteme von der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin unter der Leitung von Prof. Dr. Volker Quaschning bringt mehr Transparenz in den Markt.

Weiter lesen