Das Mieterstrommodell lebt

Effektiver Einsatz erneuerbarer Energien im Mehrfamilienhaus

ep/2018/04/ep-2018-04-324-326-00.jpg
ep/2018/04/ep-2018-04-324-326-01.jpg
ep/2018/04/ep-2018-04-324-326-02.jpg

Wohnungsbaugenossenschaften können neue Projekte voranbringen, wie es die Fellbacher Wohnungsbaugenossenschaft e. G. mit ihrem Mieterstrommodell zeigt. Geprägt vom Grundgedanken der genossenschaftlichen Selbsthilfe, will man gemeinsam mit anderen für ein eigenes Dach über dem Kopf sorgen. Das Bereitstellen von Elektro- und Wärmeenergie gehört mittlerweile dazu.

Artikel herunterladen

Der Artikel ist für epPLUS-Abonnenten lesbar. Bitte loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Informationen zu unseren Abonnements finden Sie hier.

Artikel online kaufen

Sie können den Artikel einzeln kaufen. Der Preis beträgt 5,00 Euro. Als Zahlungsmethode bieten wir Ihnen PayPal an:

Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Sonnige Aussichten – Intersolar und EES bekommen Gesellschaft

    Innovationsplattform für neue Energielösungen – The smarter E

    Vom 20. bis 22.6. werden auf der Messe München neue Konzepte und Lösungen für die effiziente Erzeugung, Speicherung, Verteilung und Nutzung von Energie vorgestellt, begleitet von Fachkonferenzen am 19. und 20.6. Neben der Intersolar und der Fachmesse EES für Batterien und Speichersysteme gibt es...

    06/2018 | Sonstiges, Energietechnik/-anwendung, Regenerative/Alternative Energien, Veranstaltung, Produkte, Energieerzeugung, Energieverteilung, Energiespeicher, Batterieanlagen, Elektromobilität, Photovoltaik, Brennstoffzellen, Wärmepumpen

  2. Photovoltaikmarkt ist straff 
reguliert

    Mieterstrom könnte Ausbau beschleunigen, doch Bundesregierung bremst

    Das traditionsreiche Symposium Photovoltaische Solarenergie hat die Insolvenz des Veranstalters OTTI, der Ende Mai 2017 seine Tätigkeit eingestellt hatte, 
offenbar gut überstanden. Der Übergang zur erst vor wenigen Monaten gegründeten Conexio GmbH erfolgte reibungslos, sodass sich Ende April...

    06/2018 | Regenerative/Alternative Energien, Photovoltaik

  3. PV-Anlagen – Messen, Prüfen und Instandhaltung

    DIN EN 60904-8-1 2018-05 (VDE 0126-4-8-1)

    Photovoltaische Einrichtungen – Teil 8-1: Messen der spektralen Empfindlichkeit von photovoltaischen (PV) Einrichtungen mit Mehrschichtsolarzellen

    06/2018 | Elektrosicherheit, Regenerative/Alternative Energien, Maschinen- und Anlagentechnik, Normen und Vorschriften, Messen und Prüfen, Photovoltaik, Wartung und Instandhaltung

  4. PV-Anlagen – Messen, Prüfen und Instandhaltung

    DIN IEC/TS 62446-3 2018-04 (VDE V 0126-23-3)

    Photovoltaik(PV)-Systeme – Anforderungen an Prüfung, Dokumentation und Instandhaltung – Teil 3: Photovoltaische Module und Betriebsanlagen – Infrarot-Thermografie im Freien

    06/2018 | Elektrosicherheit, Regenerative/Alternative Energien, Maschinen- und Anlagentechnik, Normen und Vorschriften, Messen und Prüfen, Photovoltaik, Wartung und Instandhaltung

  5. PV-Anlagen – Messen, Prüfen und Instandhaltung

    DIN EN 60904-1-1 2018-06 (VDE 0126-4-1-1)

    Photovoltaische Einrichtungen – Teil 1-1: Messen der Strom-Spannungs-Kennlinien von photovoltaischen (PV) Einrichtungen mit Mehrschichtsolarzellen

    06/2018 | Elektrosicherheit, Regenerative/Alternative Energien, Maschinen- und Anlagentechnik, Normen und Vorschriften, Photovoltaik, Messen und Prüfen, Wartung und Instandhaltung

  6. Anlagenerrichtung – 
elektrische Betriebsmittel

    DIN VDE V 0100-551-1 2018-05 (VDE V 0100-551-1)

    Errichten von Niederspannungsanlagen – Teil 5-55: Auswahl und Errichtung elektrischer Betriebsmittel – Andere Betriebsmittel – Abschnitt 551: Niederspannungsstromerzeugungseinrichtungen – Anschluss von Stromerzeugungseinrichtungen für den Parallelbetrieb mit anderen Stromquellen einschließlich...

    06/2018 | Elektrosicherheit, Regenerative/Alternative Energien, Installationstechnik, Normen und Vorschriften, Schutzmaßnahmen, Photovoltaik

  7. Bedeutung des BGB 2018 für die Elektro- und Lichtpraxis

    Teil 1: Paradigmenwechsel für Bau und Planung – Einführung und Übersicht

    Das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) erfuhr mit verbindlicher Wirkung für alle 
Bau- und Planungsverträge ab 2018 eine grundlegende Novellierung des bisherigen Werkvertragsrechts und auch Änderungen zur kaufmännischen Mängelhaftung [1]. Die hiermit beginnende Beitragsreihe erläutert wesentliche...

    06/2018 | Fachplanung, Elektrosicherheit, Elektroplanung, Lichtplanung, Normen und Vorschriften, TGA-Planung

  8. Digitalisierung im Bauwesen

    Planungssoftware wird BIM-fähig und damit kooperativer

    Das Building Information Modeling (BIM) beherrscht in der Gebäudeplanung seit einiger Zeit die Schlagzeilen. Das gilt auch für die Softwareanwendung in den gebäude- und elektrotechnischen Gewerken. Doch während die Hersteller BIM-fähiger Software deren Potentiale preisen, herrscht bei den...

    06/2018 | Fachplanung, Betriebsausstattung, Hard- und Software

  9. Die Pflicht zur Kür machen

    ep-Vorschriften-App: Das Nachschlagewerk für Elektrofachkräfte

    Schon seit vielen Jahren bietet der ep seinen Lesern neben dem monatlichen Heft zahlreiche digitale Angebote für die betriebliche Praxis. Beispiele sind das ep-Plus-Paket mit dem bfe-Normendienst, die Elektromeister-App mit Antworten auf Leseranfragen oder der ep-Kiosk mit Sonderheften und...

    06/2018 | Elektrosicherheit, Fachplanung, Normen und Vorschriften

  10. Führungskräfte mit hoher Verantwortung

    Arbeitsschutz im Unternehmen organisatorisch sicherstellen

    Der Unternehmer ist gesetzlich verpflichtet, den Arbeits- und Gesundheitsschutz seiner Mitarbeiter zu gewährleisten. Das erfordert konkrete Maßnahmen, um die definierten Schutzziele zu erreichen. Der Arbeitgeber ist verantwortlich, dafür eine geeignete Organisation zu schaffen, damit diese...

    06/2018 | Betriebsführung, Arbeitssicherheit, Betriebsorganisation

Anzeige

Nachrichten zum Thema

Lichtdesign bietet viele Möglichkeiten. Welche Vorschriften und Normen gelten dabei, wenn es sich um Lichtanlagen wie Scheinwerfer handelt?

Weiter lesen

Das Dresdner Unternehmen Solarwatt wurde vom Rat für Formgebung für seine Innovationskraft ausgezeichnet.

Weiter lesen

Elektroschrott-Gesetz: erweiterte Entsorgungspflicht Sammelstelle statt Sperrmüll

Mit der Einführung des sogenannten offenen Anwendungsbereichs „Open Scope“ werden viele Gebrauchsgegenstände zu Elektroschrott, die man getrennt entsorgen muss.

Weiter lesen

Die Welt schaut dieser Tage gebannt nach Russland. Aber nicht „mein Tätzchen“ Wladimir Putin steht im Fokus der Öffentlichkeit. Es sind Stars wie Toni Kroos, Lionel Messi, Neymar, Christiano Ronaldo oder Antoine Griezmann, die ab morgen Jung und Alt...

Weiter lesen

Die IBC SOLAR AG gibt personelle und strukturelle Veränderungen in der Unternehmensführung zum 1. Juli 2018 bekannt.

Weiter lesen

Der Experte für Photovoltaikanlagen am Fraunhofer-Institut in Kassel, Dipl.-Ing Peter Funtan, hat einen komprimierten Leitfaden über das Fachgebiet PV-Sicherungen erarbeitet.

Weiter lesen

Seit heute gilt die neue Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). WhatsApp, als wichtiges Werkzeug von Handwerkern und Selbstständigen, ist ebenfalls betroffen. Bei Missachtung der neuen Regeln drohen empfindliche Strafen.

Weiter lesen

Mini-Photovoltaik-Anlagen für Balkone Stecker rein und Sonnenstrom ernten

Balkonmodule dürfen künftig fest oder über spezielle Energiesteckvorrichtungen unter Berücksichtigung der Anforderungen nach DIN VDE 0100-551 und DIN VDE V 0100-551-1 an den Endstromkreis angeschlossen werden.

Weiter lesen

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) meint, dass die Ökostrom-Branche in wenigen Jahren ohne Subventionen auskommen wird. Industrie und Ökonomen warnen jedoch vor einem solchen Schritt, wenn die nötigen Rahmenbedingungen fehlen.

Weiter lesen

Solarenergie gilt als klimaschonend und umweltfreundlich. Hat das Solarmodul jedoch ausgedient, verwandeln sich die guten Eigenschaften oft in gravierende Risiken für die Umwelt.

Weiter lesen