„Das Material habe ich schon günstig besorgt!“

Haften Auftragnehmer für mangelhaftes Material, das gestellt wurde?

ep/2020/07/ep-2020-07-560-561-00.jpg
ep/2020/07/ep-2020-07-560-561-01.jpg

In der Praxis kommt es häufig vor, dass Auftraggeber das Material selbst besorgen und den Auftragnehmer „nur“ mit dem Einbau beauftragen. Je nach Baustelle und Auftraggeber kann das von einzelnen Bauteilen bis hin zur Bereitstellung des komplett benötigten Materials reichen. Für Auftragnehmer sind dies Situationen haftungsrechtlich gefährlich, oder?

Artikel herunterladen

Der Artikel ist für epPLUS-Abonnenten lesbar. Bitte loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Informationen zu unseren Abonnements finden Sie hier.

Artikel online kaufen

Sie können den Artikel einzeln kaufen. Der Preis beträgt 4,00 Euro. Als Zahlungsmethode bieten wir Ihnen PayPal an:

Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Praxistipps nach Praxisrecht

    Teil 11: Regeln der Technik bei Abnahme, funktionale Mängel, HOAI-Ersatz

    Fragen zur Gültigkeit der allgemein anerkannten Regeln der Technik bei Abnahme und die Folgen von Mangelbeseitigungen, wenn diese Regeln eben nicht eingehalten wurden, sind für Elektrofirmen und Fachplaner Elektro gleichermaßen praxisrelevant. Die Problematik des „funktionalen Mangels“ betrifft...

    10/2020 | Elektrosicherheit, Fachplanung, Betriebsführung, Normen und Vorschriften, Recht

  2. Aus dem Unfallgeschehen

    Körperdurchströmung bei der Installation von Rettungswegleuchten

    Arbeitsauftrag.

    10/2020 | Betriebsführung, Arbeitssicherheit

  3. Offen für Neues

    Wie Open Innovation neue Impulse ins Unternehmen bringt

    Bei der Suche nach neuen Ideen für Produkte und Dienstleistungen lohnt es sich, den eigenen Horizont zu erweitern. Daher nutzen Unternehmen heute den „Open-Innovation-Ansatz“, der aus Kunden und anderen Personen außerhalb des Unternehmens Partner auf dem Weg hin zu neuen Innovationen macht. ...

    10/2020 | Betriebsführung, Betriebsorganisation

  4. Radikale Kehrtwende

    Als Unternehmen einen Turnaround vollziehen

    Wenn sich ein Unternehmen einer Existenzkrise befindet, erfordert das Überleben meist einen Turnaround, der die Weichen neu stellt. Hierbei handelt es sich um einen Changeprozess unter erschwerten Bedingungen.

    10/2020 | Betriebsführung, Betriebsorganisation

  5. Befähigung zu Elektroarbeiten

    ?Wir sind eine gemeinnützige Gesellschaft im Bildungsbereich mit mehreren Standorten. Ich bin Meister des Elektrotechnikerhandwerks, jedoch nicht im Installateurverzeichnis eingetragen, und in dieser Gesellschaft als Ausbilder für Elektroniker für Energie und Gebäudetechnik angestellt. Nun...

    ep 10/2020 | Recht

  6. Befähigung zu elektrotechnischen Arbeiten

    Die Grenzen des Weisungsrechts, wenn es an der Organisation mangelt

    Grundsätzlich ist ein umfassendes Weisungsrecht des Arbeitgebers gegeben. Dieses Weisungsrecht findet jedoch dort seine Grenzen, wo den Beschäftigten (Arbeits-)Leistungen abverlangt werden, die rechtswidrig sind. Den ep erreichte hierzu die Anfrage eines Lesers [1], die zeigt, dass sowohl eine...

    10/2020 | Recht

  7. Versicherungen in Zeiten von Corona: Was ist zu tun?

    Sars-CoV-2 und die Folgen

    Kurzarbeit, Stillstand, Geschäftsbeziehungen am seidenen Faden. Das ist inzwischen fast Corona-„Normalität“. Die Pandemie zwingt fast alles auf den Prüfstand. Auch Versicherungen für die Firma, den Chef und die Mitarbeiter 
sind davon nicht ausgenommen. ...

    09/2020 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Versicherungen

  8. Aus dem Unfallgeschehen

    Körperdurchströmung bei Reparaturarbeiten in einer Wohnung
  9. Rechnungen an Kunden

    Korrekt, fair und transparent

    Eine Handwerkerrechnung kann für den Kunden zum Ärgernis werden, wenn er mit einzelnen Positionen nicht einverstanden ist. Grundsätzliche Probleme entstehen, wenn der Rechnungsbetrag aufgrund von zusätzlich notwendigen Arbeiten höher ausfällt als das Angebot. Oft lässt sich das nicht vermeiden,...

    09/2020 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Betriebsorganisation

Anzeige

Nachrichten zum Thema

Stundenlange Bildschirmarbeit, verspannte Sitzhaltung, zuwenig Bewegung:Moderne Arbeitsformen belasten zunehmend das Muskel- und Skelettsystem, welches nicht dafür geschaffen ist. Die Folgen sind oft dramatisch.

Weiter lesen

AirCom arbeitet auf Basis der UV-C-Technologie zur Desinfektion von Luft, Wasser und Oberflächen.

Weiter lesen

Die PureAir-Antiviral-UV ist eine geschlossene UV-C-Leuchte, mit der die Luft von Viren, Bakterien und Pilzen gereinigt wird.

Weiter lesen

Jeder Arbeitgeber ist gesetzlich dazu verpflichtet, die Regelungen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz und zur Arbeitssicherheit einzuhalten und dies auch zu dokumentieren.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit, Betriebsführung Wie Unfälle zu verhüten sind - Praxisbeispiel 1: Stolper- und Sturzunfall am Arbeitsplatz im Büro

Jeder Arbeitgeber muss die Bestimmungen zum Arbeitsschutz einhalten. Ganz allgemein umfasst der Arbeitsschutz sämtliche Maßnahmen, die zum Schutz des Lebens und der Gesundheit der Arbeitnehmer geeignet und erforderlich sind.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit, Betriebsführung Wenn ein Unternehmen an Dritte verkauft werden muss: Kluge Argumente 
für das Verkaufsgespräch (3)

Im dritten Teil dieser Artikelserie zum Thema „Unternehmensnachfolge“ wird erläutert, worauf zu achten ist, wenn man mit einem potentiellen Interessenten in Verkaufsverhandlungen einsteigt.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit, Betriebsführung Je früher, desto besser: Nachfolge nicht auf die lange Bank schieben, sondern frühzeitig planen (2)

Die Unternehmensnachfolge von morgen ist heute schon in Angriff zu nehmen. Doch wie ist vorzugehen und welche Schritte sind bis dahin nötig? Mit welcher Motivation will der Unternehmer verkaufen? Ist er dazu gezwungen oder ist es sein Wunsch?

Weiter lesen

Salesforce (NYSE: CRM) und Siemens haben eine strategische Partnerschaft für die Entwicklung einer neuen Lösungs-Suite für Technologie am Arbeitsplatz bekannt gegeben. Diese wird Unternehmen weltweit bei der sicheren Wiedereröffnung ihrer Büros...

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit, Betriebsführung Loslassen können: Wie ein Unternehmen erfolgreich in der Familie bleibt (1)

Es gibt verschiedene Möglichkeiten einer Unternehmensnachfolge: innerhalb der Familie, Übergabe an einen Mitarbeiter, an einen externen Käufer oder auch an ein anderes Unternehmen. Als Unternehmensberater verfügt Dirk Schadow über umfangreiche...

Weiter lesen

+++ News +++ Zweite Umfrage zur Corona-Krise Anzeichen der Entspannung

Bereits kurz nach dem Shutdown hatte der ZVEH seine Innungsfachbetriebe zum ersten Mal zu den Auswirkungen der Corona-Krise befragt. Eine zweite Umfrage Mitte Mai zeigt nun: Die Elektrohandwerke kommen bislang deutlich besser durch die Krise als...

Weiter lesen